Test Julbo Bivouak mit Cameleon Gläsern
6.9 / 10 Bewertung
PRO
  • 360 Bügel
  • magnetische Seitenteile
  • tolle Farbsättigung
  • kein Beschlag
CONTRA
  • blauer Schein
  • Reinigung
Testurteil
Die Sonnenbrille Julbo Bivouak ist eine tolle Sonnenbrille für sportliche Aktivitäten in den Bergen. Sie ist mit Cameleon Gläsern ausgestattet und überzeugt durch die gute Passform und den vielen Anpassungsmöglichkeiten. Die Cameleon Gläser passen sich an, sorgen ständig für gute Sicht, beschlagen nicht und geben der Umgebung eine unglaublich tolle Farbsättigung.
Funktion8
Qualität/Verarbeitung7.2
Gewicht/Packmass7.4
Umwelt/Nachhaltigkeit5
Preis-Leistung7

Fakten

Julbo Bivouak mit Cameleon Gläsern, Farbe matt blau/gelb, #J3835012

  • Gewicht: 40 g nachgewogen (35 g laut Hersteller)
  • Glas: Cameleon – selbsttönendes, polarisierendes Glas (Kat. 2 bis 4) mit Beschlagschutzbehandlung, ideal zum Bergsteigen, Skifahren …

Angaben vom Hersteller:

Julbo Bivouak – vielseitige High-Tech Outdoor-Brille: Die Bivouak kann es mit jeder Outdoor-Sportart aufnehmen, da sie sich an alle Lichtverhältnisse und Einsatzbedingungen problemlos anpasst. Dank breiter Cameleon-Gläser, optimaler Abdeckung und magnetischen Seitenteilen, die sich im Handumdrehen anbringen und abnehmen lassen, sind Sie in jeder Situation in Ihrem Element!

  • Front venting – Sorgt durch den spezifischen Zuschnitt der Gläser für eine natürliche Belüftung der Frontpartie.
  • Grip tech – Verbesserter Halt und Tragekomfort dank eines Materials, das nicht am Haar haftet.
  • 360° verstellbare Bügel – Die Bügelenden können in alle Richtungen ausgerichtet werden. Die Brille kann bequem unter einem Helm, auf einer Mütze oder ohne Kopfbedeckung getragen werden und hat immer festen Halt.
  • Magnetische Seitenteile – Können im Handumdrehen abgenommen oder angebracht werden, um die Brille perfekt an das jeweilige Umfeld anzupassen.
  • Vollständige Abdeckung – Optimaler Schutz gegen Sonneneinstrahlungen unter extremsten Bedingungen.
  • Verstellbares Brillenband – Für Halt und Sicherheit. Die Länge des Brillenbands lässt sich individuell anpassen.
  • Asian Fit – Die Form der Fassung ist auf eine asiatische Gesichtsmorphologie zugeschnitten.
  • RX Trem – Die Fassung könnte mit Korrekturen Sonnenbrillen Gläser ausgerüstet/verglast sein.
  • Cameleon Technologie – Klare und präzise Sicht auf jedem Gelände. Dieses selbsttönende und mit Antibeschlagschutz versehene polarisierende Glas, das für die Outdoor-Modellreiehe entwickelt wurde, ist speziell fürs Gebirge und die Wüste geeignet.
  • Selbsttönend – Je nach Lichtstärke dunkelt das Glas von selbst ein oder hellt wieder auf. Schutzkategorie 2 bis 4.
  • NTS-Technologie – Die Umgebungstemperatur hat keinen Einfluss auf die selbstönenden Eigenschaften des Glases.
  • Polarisierend – Neutralisiert die Lichtreflexion auf verschneiten Oberflächen und ermöglicht eine klare Sicht. 
  • Aussergewöhnlicher Antibeschlagschutz – Kein Beschlagen der Gläser und hohe Lebensdauer.
  • Braune Tönung – Verstärkt die Reliefwirkung. 
  • Made in France

Praxistest Julbo Bivouak

Die Sportbrille Julbo Bivouak mit Cameleon Gläsern kann es laut Hersteller mit jeder Outdoor-Sportart aufnehmen … dies wollte ich selber testen.

Die Julbo Bivouak wird in einem robusten Etui mit einem Reinigungstuch und einem Brillenband geliefert. Dieses Band kann man einfach in die Bügel (Loch) einhängen und die Länge des Bands wunschgemäss einstellen. Bis jetzt hatte ich noch keine Erfahrung mit Brillenbändern, durch das Band muss man sich aber wirklich gar keine Sorgen mehr machen, sie zu verlieren. Wie sich dann aber ausstellte, hält die Sonnenbrille auch ohne Band sehr gut am Kopf, da die Julbo Bivouak aus einem speziellen Material ist und guten Grip hat, jedoch nicht am Haar haftet.

Ich habe die Julbo Bivouak viele Male auf meinen Touren mitgenommen. Ob auf dem Bike, zu Fuss, bei bewölkten Wetter, bei schönstem Sonnenschein oder im Schnee.

Die Julbo Bivouak sitzt sehr bequem und das tolle daran ist, dass man die Bügel so biegen kann wie man möchte. Nicht nur die Bügel kann man so verändern wie man möchte, sondern auch die Seitenteile können ganz einfach weggenommen werden (magnetisch). Diese sind vor allem bei Wind sehr nützlich da sie verhindern, dass es von der Seite her reinzieht. Die Sonnenbrille sitzt somit sehr gut auf dem Gesicht und die vollständige und dazu noch bequeme Abdeckung der Brille sorgt für sehr guten Schutz.

Die Outdoor-Brille Julbo Bivouak hat ein braun/oranges Glas und alles sieht damit „freundlicher“ aus. Die Farben bekommen viel mehr Sättigung und so erkennt man alles sehr schön. Schaut man jedoch vom hellen in etwas dunkleres hinein, dann erkennt man nicht mehr viel vom Inneren. Hingegen ohne Brille erkennt man wie es innen aussieht.

Ich fand, dass die Julbo Bivouak bei Nebel sehr gute Sicht brachte. Nebel in Kombination mit Sonne oder auch noch im Schnee stellte kein Problem mehr da und man hatte immer eine gute Sicht. Auch bei raschen Wetterwechsel wie Nebel, dann wieder Sonne etc. passt sich die Brille super an.

Die Julbo Bivouak hatte ich ab und zu auch bei sehr intensiven Workouts an. Da ich dann stark schwitzte, haben sich die Gläser nur sehr langsam ein wenig beschlagen. „Beschlagen“ ist das falsche Wort, es hat sich lediglich etwas Kondenswasser an den Rändern gebildet. Im Vergleich zu meinen anderen Sonnenbrillen sind die Gläser sehr gut bearbeitet, dass die Julbo Bivouak Sonnenbrille beim normalen Sport gar nicht beschlägt. Jeweils am oberen Rand des Glas hat es zwei kleine Belüftungsschlitze, welche für eine natürliche Belüftung dienen.

Nicht so toll finde ich, dass sich je nach Winkel der Sonneneinstrahlung, ein blauer Streifen (Schimmer) im Sichtfeld bildet. Auch den Bildschirm meiner Kamera (im Hochformat) kann ich mit der Sonnenbrille nicht anschauen. Dies ist komisch, da ich den Bildschirm in der normalen Haltung (Querformat) sehen kann.

Die Gläser der Julbo Bivouak sind in der Schutzkategorie 2 – 4. Diese Schutzkategorien erläutere ich gerne kurz:

  • Kategorie 2: 18-43 % Lichtdurchlässigkeit, dunkler Universalfilter, geeignet für den Sommer
  • Kategorie 3: 8 -18 % Lichtdurchlässigkeit, sehr dunkler Universalfilter, geeignet für die Berge oder auch auf dem Wasser oder am Strand
  • Kategorie 4: 3 – 8 % Lichtdurchlässigkeit, extrem dunkler Filter, geeignet fürs Hochgebirge und Gletscher

Die Reinigung muss mit wenig Seifenwasser gemacht werden. Wenn man die Brille nur mit einem Brillentuch reinigt, merkt man gut, dass die Innenseite nicht so glatt ist und es ist deutlich ein Widerstand zu spüren. Dies ist dann wohl der aussergewöhnliche Antibeschlagschutz.

Ich finde die Julbo Bivouak eine gute und praktische Sonnenbrille. Im Herbst war es ein Vergnügen unsere wunderschöne Bergwelt so bequem farbenfroh und genau betrachten zu können.

Preis

Die Julbo Bivouak kostet 169.95 €.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller Julbo

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller

About The Author Romina Negrini