Test Miru 1day Menicon Flat Pack 30er
6.6 / 10 Bewertung
PRO
  • platzsparend verpackt
  • kreative Verpackung
  • hoher Tragekomfort
CONTRA
  • Verpackung schwierig zu öffnen
  • Linse hält nicht alles, was sie verspricht
  • schnelles Austrocknen der Linse
Testurteil
Die Kontaktlinse Miru 1day Menicon Flat Pack ist dank ihrer platzsparenden und hygienischen Verpackung die ideale Linse für unterwegs. Vor allem, wenn einem nicht immer ein sauberes Bad zur Verfügung steht. Es braucht aber viel Geduld, die Verpackung zu öffnen. Dazu hatte ich Probleme am Abend, die am Auge klebende Linse heraus zu grübeln.
Funktion5.7
Qualität/Verarbeitung7.4
Gewicht/Packmass8.5
Umwelt/Nachhaltigkeit5
Preis-Leistung6.5

Fakten

Miru 1day Menicon Flat Pack, 30 Stück, Tageslinsen

  • Gewicht: pro Pack 50 g nachgewogen (keine Angaben vom Hersteller)
  • Material: Hioxifilicon A

Angaben vom Hersteller:

  • INNOVATIV IST NICHT NUR DIE LINSE. SONDERN AUCH DIE VERPACKUNG. Innovativ ist bei Miru 1 Day Flat Pack Tageslinsen bereits die Verpackung. Der Blister im stylishen Design lässt sich ganz einfach öffnen, ohne dass dabei Aufbewahrungsflüssigkeit herausschwappt. Und die Kontaktlinsen befinden sich stets in der richtigen Lage, um mit einem minimalen Aufwand eingesetzt zu werden. Das reduziert auch den Kontakt der Hände mit den Miru 1 Day Flat Pack Tageslinsen und sorgt damit für mehr Hygiene.Die Tageslinsen selbst bieten durch ein Linsenmaterial, das dem natürlichen Tränenfilm ähnelt, sowie durch den dünnen Linsenrand einen sehr hohen Tragekomfort. Kaufen Sie die innovativen Miru 1 Day Flat Pack Tageslinsen zum ausgesprochen günstigen Aktionspreis. Hier im Kontaktlinsen Discount.
  • FLAT PACK: DESIGN FÜR HÖCHSTE HYGIENE. Pro Verpackungseinheit gibt es zehn Flat Pack genannte Blister, in denen sich jeweils drei Miru 1 Day Flat Pack Tageslinsen befinden. Jedes Flat Pack sieht anders aus, sodass sich die Verpackung bereits optisch von anderen abhebt. Nochmals wichtiger ist aber ihr Design für ein Hygiene-Plus.Unabhängig davon, wie das Flat Pack geöffnet wird, zeigt die Kontaktlinsen-Aussenseite immer nach oben. Das vereinfacht das richtige Einsetzen erheblich und reduziert den Kontakt zwischen Hand und Linse. Dadurch reduziert sich auch das Risiko, dass Miru 1 Day Flat Pack Tageslinsen bereits beim Einsetzen durch Hautfette und andere Verschmutzungen verunreinigt werden.
  • KONZIPIERT FÜR GUTE SICHT UND HÖCHSTEN TRAGEKOMFORT. Miru 1 Day Flat Pack Tageslinsen sind asphärische Linsen. Sie besitzen ein spezielles Oberflächendesign, das störende Abbildungsfehler minimiert und auch in der Dämmerung ein sehr gutes Sehen ermöglicht. Hioxifilcon A heisst das Material, aus dem Miru 1 Day Flat Pack Tageslinsen hergestellt wurden. Dieses Material ähnelt dem Tränenfilm der Augen. Dadurch wird gewährleistet, dass die Kontaktlinsen angenehm feucht sind und bleiben. Wie der sehr dünne Linsenrand trägt das zum hohen Tragekomfort bei.
  • Made in Japan

Praxistest Miru 1day Menicon Flat Pack

Auf der Suche nach Tages-Kontaktlinsen zum Wegwerfen, die sich vor allem für Sport und Reise eigenen, stiess ich auf die Linsen Miru 1day Menicon Flat Pack. Der Onlineshop kontaktlinsen24.ch stellte sie mir freundlicherweise für einen Test zur Verfügung.

Erwartungsvoll öffne ich das Paket mit den Miru 1day Menicon Flat Pack Linsen. Ich bin es nämlich leid, immer die riesige Flasche mit Salzwasserlösung und die Aufbewahrungsbehälter für meine Monatslinsen überall mit zu schleppen. Auch die Reinigung der Linsen jeden Abend würde mit diesen Tageslinsen wegfallen. Der Hersteller verspricht zudem mit den Miru 1day Menicon Flat Pack Linsen ein hygienisches und einfaches Einsetzen.

Die Verpackung sieht von aussen kreativ ansprechend aus. Die Rückseiten der erstaunlich flachen Dreierpackungen, welche insgesamt 30 Stück in einer kleinen handlichen Box Platz finden, sind unterschiedlich gemustert. Auf einer steht sogar ein Morgengruss und die Übersetzung für «Miru» –es soll japanisch sein und «Sehen» bedeuten. Das erinnert mich daran, dankbar zu sein, dass es so etwas wie Linsen überhaupt gibt.

Als ich jedoch versuche, eine Linse aus der Verpackung rauszukriegen, verfliegt diese Dankbarkeit wieder. Trotz langer Fingernägel, gelingt es mir erst nach einigen Versuchen, die obere Aluschicht von der unteren zu trennen. Und obwohl die Linse mit der richtigen Seite in der schliesslich geöffneten Packung liegt, ist sie nicht ganz einfach auf den Finger zu kriegen. Da bleibt sie eine kurze Weile, um fotografiert zu werden für diesen Testbericht.

Innerhalb von einer Minute beginnt sie sich jedoch schon zu verformen, wahrscheinlich aufgrund des schnell einsetzenden Austrocknungsprozess an der frischen Luft. Die Miru 1day Menicon Flat Pack Tageslinse lässt sich trotzdem problemlos einsetzen.

Kein Stäubchen kratzt auf der Netzhaut, da die Miru 1day Menicon Flat Pack Wegwerflinse nur auf der Aussenseite angefasst wurde. Ich sehe gestochen scharf und bemerke den ganzen Tag kaum, dass ich Linsen trage. Am Abend (nach ca. 10-12 h) jedoch, als ich sie wieder entfernen möchte, fühlt sie sich ganz trocken an und klebt am Auge. Die Entfernung gestaltet sich daher unangenehm. Doch als ich sie nach dem Entfernen einfach in den Mülleimer schmeissen kann, erinnere ich mich wieder an die Vorteile der Tageslinsen, welche ich am Anfang aufgezählt habe.

Ich habe den Test der Miru 1day Menicon Flat Pack Linse einige Male wiederholt. Immer wieder habe ich dieselben Erfahrungen gemacht: das Öffnen der Packung ist ein «Chnorz», das Tragen selber sehr angenehm und das Herausnehmen aufgrund der Austrocknung nicht ganz einfach und unangenehm.

Preis

Die Linsen findet man online für 43.60 CHF pro 30er-Pack.

Links

Hersteller Menicon

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller

About The Author Ruth Zwahlen