Test Arcteryx Axios 35

Der Arcteryx Axios 35 ist ein leichtgewichtiger Wander- und Multifunktionsrucksack. Er ist komfortabel ausgestattet, hat ein gutes Tragesystem und viele Taschen. Überzeugend waren sein wasserfestes Material, seine gute Verarbeitung. Im DEtail zeigt er aber Schwächen.

Ich-liebe-Ausrüstung-Bewertung

6.8 Punkte

Pro

  • komfortabel, viele Taschen
  • sehr gutes Tragesystem, auch bei Hitze oder viel Gewicht
  • niedriges Gewicht für die Ausstattung

Contra

  • uu kleine Öffnung für Trinksystem
  • schlechte Anordnung der Reissverschlüsse an der Deckeltasche
  • sehr rutschige Bänder, die sich ständig lösen/verstellen

Fakten

Arc’teryx Axios 35 oder Arcteryx Axios 35, 35 Liter

  • Gewicht: 1216 g nachgewogen
  • ester Rücken mit 2 Alustreben und Kunststoffplatte
  • Material: v.a. Nylon mit PU-Beschichtung (Spacermesh/100D Invista HT Mini Ripstop/420D Invista HT Plain Weave/210D Ripstorm (100% Nylon)/840D Stretch Mesh (95% Nylon, 5% Elasthan))
  • Hergestellt auf den Philippinen

Praxistest Arcteryx Axios 35

Der Rucksack war schon viel mit mir unterwegs. Beim Trekking in der Mongolei und in Yunnan/China sowie in den Alpen im Sommer, Herbst und Winter. Ja, ich hatte und habe ihn viel und gerne dabei, den Axios 35.

Der Rucksack hat eine sehr gute Grösse mit 35 Litern. Dank der 4 seitlichen Kompressionsriemen kann man ihn leicht verkleinern oder auch die Deckeltasche ganz abnehmen. Ist der Rucksack nicht ganz gefüllt, sieht er immer ein wenig unförmig aus. Irgendwie haben das Arc’teryx-Rucksäcke aber so an sich. Sieht halt nicht so gut aus, der Funktion aber tut das keinen Abbruch.

Die Deckeltasche ist einer der grossen Vorteile des Rucksacks, bietet sie doch mit 3 Fächern eine sehr gute Einteilung, die für Ordnung sorgt. Dazu hat der Rucksack sehr dehnbare Seitentaschen, eine grosse, ebenso dehnbare Fronttasche sowie 2 dehbare Taschen am Hüftgurt. Perfekt für Kleinigkeiten oder um Handschuhe, Kappe etc. zwischendurch zu verstauen. Fantastisch ist auch der seitliche Reissverschluss, der einen schnellen Zugriff erlaubt, ohne den Deckel zu öffnen.

Das Tragesystem überzeugte mich. Auch schwer beladen lässt sich der Rucksack noch komfortabel tragen. Das Gewicht lässt sich dabei gut auf die Hüfte übertragen. Und auch bei Hitze trägt er sich sehr angenehm, das grossporige, netzartige Rückenmaterial sorgt für ein wenig Luft am Rücken (Arc’teryx nennt das AeroForm-Rückenpolster). Träger und Hüftgurt sind zudem dampfdurchlässig.

Der Axios bietet viel Komfort im Vergleich zu seinem relativ geringen Gewicht. Eine Regenhülle ist zwar nicht im Lieferumfang dabei, braucht es aber auch nicht, da er recht wasserfest ist.

Die Verarbeitung ist sehr gut und die Materialien überzeugen. Ein Vorteil des hellen Materials ist, dass der Rucksack innen immer hell ist und man schneller sieht, was drin ist. Natürlich nur bei Tageslicht.

Was sollte verbessert werden? Der Ausgang für den Trinkschlauch von einem Trinksystem ist deutlich zu klein und sollte vergrössert werden. Auch die Befestigung des Trinksacks/der Trinkblase in einer seitlichen Tasche ist zwar praktisch zum Drankommen, aber schlecht zum Tragen, da das Gewicht zu ungleich verteilt ist.

Die Taschen bzw. Reissverschlüsse der Deckeltaschen sind falsch angeordnet. Sie sind praktisch “unten an der Tasche”. Also genau am falschen Ort, so, dass schnell etwas herausfällt, wenn man sie öffnet.

Der Deckel lässt sich zwar abnehmen, aber lieber wäre mir eine fest vernähte Deckeltasche, da all die Riemen doch meist hinderlich sind und man die Deckeltasche 90 % der Zeit eben nicht verstellen muss. Dazu sind die Riemen und Bänder allesamt sehr rutschig. Öffnet man also den Deckel und schliesst ihn wieder, haben sich meist alle Schnallen und Einstellungen wieder verstellt. Auch während des Tragens lockern sich die Bänder regelmässig, alleine durch die Bewegung, sodass man sie ständig nachziehen muss. Das nervt sehr.

Insgesamt ein vielversprechender Rucksack, der mit ein paar kleinen Änderungen wirklich grossartig wäre!

Preis

Der Arcteryx Axios 35 ist in der Schweiz erhältlich ab CHF 175.

Händlersuche/Store-Locator

Links

Hersteller Arc’teryx

Auskunft und Vertrieb in der Schweiz über Gecko Supply GmbH

About The Author Rüdiger Bodmer