•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Test Skins A400 Women’s 3/4 Tights
6.9 / 10 Bewertung
PRO
  • hochwertiges Material, bestens verarbeitet
  • angenehmes Tragegefühl, angenehm gestütztes Laufgefühl
  • Schnitt, Bündchensysteme und Nähte sorgen für ideale Passform ohne Einschneiden und Abdrücke
  • sehr gute Feuchtigkeits- und Temperaturregulierung bei wärmen wie auch kühleren Temperaturen
  • 50+ UV-Schutz
  • reflektierende Applikationen vorne und hinten am Bein
CONTRA
  • Grössenfinder in meinem Fall nicht ideal
  • offene, sehr kleine Tasche
Testurteil
Die Skins A400 Women's 3/4 Tights ist eine qualitativ sehr hochwertige Kompressionshose, die bestens für warme wie auch frischere Temperaturen geeignet ist. Ihre enge, aber gute Passform sorgt für ein gestütztes Laufgefühl, dass besonders bei anspruchsvollen Läufen angenehm für die Muskulatur ist. Je ambitionierter der Sportler, desto grösser vermutlich der Effekt auf die Muskulatur.
Funktion8.2
Qualität/Verarbeitung7.5
Gewicht/Packmass7
Umwelt/Nachhaltigkeit5
Preis-Leistung7

Fakten
SKINS A400 Women’s ¾ Tights, Farbe: Black/Gold, Grösse: XS, Artikelnummer: B33001020
  • Gewicht: 112 g nachgewogen (Angabe Hersteller n.a.)
  • Material: 76 % Polyamid (Nylon), 24 % Elastan

Angaben vom Hersteller:

Mit unseren SKINS A400 Women’s ¾ Tights stiehlst du allen auch optisch die Schau und erzielst noch bessere Leistungen. Sie wurden im Hinblick auf Leistung und Tragekomfort konzipiert, denn wer hart trainiert, will sich schließlich nicht nur schneller erholen können, sondern auch gut aussehen.

Die neue ADAPTIVE-Technologie in unsere A400 Women’s ¾ Tights hält dich kühl, wenn es heiß ist, und warm, wenn es kalt ist. Die Tights sind nun niedriger geschnitten und sitzen sicher auf der Hüfte, und der geformte Bund wurde für maximalen Komfort verbreitert. Im Bund ist außerdem eine leicht zugängliche Tasche angebracht, sodass du dich ganz auf dein Training konzentrieren kannst.

Selbstverständlich ist dieses Kleidungsstück mit unserer dynamisch gradienten Kompressionstechnologie ausgerüstet, die den Sauerstofftransport zu den aktiven Muskeln fördert. Was das für dich bedeutet? Dass du länger härter trainieren kannst – bei einem geringeren Risiko, hinterher an Muskelkater und verspätet auftretenden Muskelschmerzen (DOMS) zu leiden.

Zur zusätzlichen Stützung der Muskeln wurden einige wichtige Bereiche, beispielsweise über dem Iliotibialband , Oberschenkelbindenspanner und Knie, mit Memory MX-Material verstärkt, was höchstmögliche Kompression ohne Einschränkung der Bewegungsfreiheit gewährleistet. So sinkt das Verletzungsrisiko, wenn du dein Laufpensum erhöhst oder deinen herabschauenden Hund perfektionierst.

Es kommt noch besser: Damit du auch im Dunkeln beruhigt laufen gehen kannst, sind die Hosen 360 Grad reflektierend. Jetzt hast du keine Ausrede mehr!

  • 400 Fit
  • Dynamisch Gradiente Kompression
  • Muskelfokussierung
  • Feuchtigkeits-Management
  • 50+ UV Schutz
  • Memory MX Fasern
  • Warp Knit
  • 360 Grad Reflektierend
  • A-Nähte
  • ADAPTIVE by HeiQ

Made in Thailand

Praxistest Skins A400 Women’s 3/4 Tights

Skins verspricht mit seinen A400 Women’s 3/4 Tights „improved compression and support“ und sogar „injury prevention“ mittels gradienter Kompression: Durch Druck von aussen, in diesem Fall durch die Laufhose, wird der Rückfluss des Blutes zum Herzen erleichtert, damit Muskeln und Organe schneller mit Sauerstoff versorgt werden. Studien deuten darauf hin, dass durch die bessere Durchblutung des Gewebes auch der Abtransport von Laktat schneller von statten geht und damit die Regeneration erleichtert wird.

Klingt nach hochwissenschaftlichem Hightech. Ich bin also gespannt, was ich als ambitionierter Hobbyläufer davon merke.

Bei der Bestellung auf der Website steht Skins mit einem gut durchdachten, detaillierten Size Guide zur Seite, der die richtige Grösse auf Basis von Gewicht und Körpergrösse angibt. Ich selbst lande am „oberen Rand“ von XS, hätte selbst wohl eher zur S gegriffen. Skins gibt allerdings klar den Hinweis „if you happen to fall between sizes, we recommend you go for the smaller size“. Dem bin ich also gefolgt und habe in XS bestellt, was sich im Nachhinein als nicht ganz ideal herausstellt. Da Kompressionshosen ja ohnehin schon sehr eng sind, würde ich mich in einer S wohler fühlen. Wie ich gleich noch erläutere ist der Tragekomfort trotzdem gut. Aufgrund meines Körperbaus mit eher breiteren Hüften und Oberschenkeln empfand die Skins A400 Women’s 3/4 Tights in diesen Bereichen als etwas zu einengend, bei längeren Läufen spürte ich einen leichten Druck auf den Magen. Ich würde also bei Kompressionskleidung empfehlen, sie im Laden anzuprobieren, da hier je nach Körperbau Gewicht und Körpergrösse nicht eindeutig sind.

Da sie trotzdem insgesamt gut sitzt, habe ich die Skins A400 Women’s 3/4 Tights zu verschiedenen Testruns angezogen: Bei kürzeren Alltagsläufen über ein 10-km-Rennen bis zum Halbmarathon war alles dabei; sowohl flache wie auch anspruchsvollere Strecken mit Höhenunterschied. Ich habe die Hose sowohl bei warmen Temperaturen im Sommer wie auch an kühleren, feuchten Tagen im Herbst getragen.

Wie schon erwähnt sitzt die Skins A400 Women’s 3/4 Tights insgesamt bestens. Der Schnitt ist ideal; vor allem der tief sitzende Bund ist angenehm. Nähte wie auch Bündchen sind hervorragend konzipiert und genäht, sodass es trotz der sehr engen Passung keine Druckstellen gibt. Das hochwertige Material der Hose zusammen mit dem gut durchdachten Schnitt sorgt vom ersten Schritt an für ein Gefühl wie „gut eingepackt“. Persönlich musste ich mich etwas daran gewöhnen, kam ich mir doch etwas wie die vielzitierte Wurst in der Pelle vor. Nach und nach lernte ich das Gefühl dann aber zu schätzen, dass alles gut gestützt und am rechten Platz ist. Skins spricht dabei übrigens von Muskelfokussierung:

„SKINS bettet Deine Hauptmuskelgruppen auf einzigartige Weise ein, um deren Positionsverlagerung zu reduzieren und sorgt für weniger Muskelvibration, geringere Schäden des Weichgewebes, weniger Muskelschmerzen nach Übungen und ein vermindertes Risiko von Muskelverletzungen durch Ermüdungserscheinungen.“

Tatsächlich hatte ich während wie auch nach allen Läufen immer ein gutes Gefühl. Im 10-km-Rennen kam sogar eine neue Bestzeit raus. Das lag natürlich hauptsächlich an guter Vorbereitung; unterstützt mit der Skins A400 Women’s 3/4 Tights gab es aber auch am Tag danach frische Beine. Gleiches gilt für längere Läufe mit grösserem Höhenunterschied: Auch hier fühlte ich mich beim Lauf trotz müder werdender Muskulatur durchweg gut und auch die Regeneration verlief bestens.

Inwiefern das an der Skins A400 Women’s 3/4 Tights liegt, ist schwierig zu beurteilen. Als erfahrene Läuferin suche ich mir realistische Herausforderungen; also wären die Läufe wohl auch mit einer anderen Hose erfolgreich gewesen. Vom Gefühl her breche ich der Skins Kompressionstechnik trotzdem eine Lanze: Muskeln und Bindegewebe werden gestützt und fühlen sich lange stabil an. Dass dadurch auch in der Durchblutung positive Effekte zu verzeichnen sind, macht nur Sinn.

Auf jeden Fall besticht die Skins A400 Women’s 3/4 Tights durch ihr Temperatur- und Feuchtigkeitsmanagement: Skins spricht von einer „Dochtwirkung“ ihrer Stoffe, die Feuchtigkeit von der Haut ableitet und so für trockene Haut sorgt. Die natürliche Regulierung des Körpers wird so unterstützt und das merkt man: An heissen Tagen wird Feuchtigkeit an die Oberfläche abgegeben wird, wo sie verdunstet und die Haut kühl hält. Das nennt Skins „Adaptive by HeiQ“, und dieses System sorgt bei kühleren Temperaturen dafür, dass Feuchtigkeit in die Polymerstruktur eingebunden wird, um warm und trocken zu halten.

Insgesamt ist die Skins A400 Women’s 3/4 Tights ein wirklich sehr gutes Produkt, das ich sehr gerne für anspruchsvolle Läufe trage. Dahingehend würde ich sie also auf jedem Fall empfehlen. Ob der Effekt für Hobbysportler allerdings gross ist, kann ich nicht abschliessend beurteilen. Wer sich mit etwas mehr „Druck von aussen“ beim Sport wohlfühlt, kann aber guten Gewissens in diese Kompressionshose investieren.
Preis
Die Skins A400 Women’s 3/4 Tights kosten 150 CHF.

Händler/Storefinder
Links
Hersteller SKINS

Auskunft und Vertrieb in der Schweiz über SKINS International Traiding AG


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!