Test uvex Downhill 2000 Variomatic
6.4 / 10 Bewertung
PRO
  • sehr schlankes und leichtes Design
  • sehr gute Durchlüftung
  • sehr angenehm bei Sonnenschein
  • Schnee gleitet sehr gut ab
  • sehr grosses Sichtfeld
CONTRA
  • relativ teuer
  • keine optimale Sicht bei dunklen Verhältnissen
  • Glas ist extrem empfindlich
Testurteil
Die uvex Downhill 2000 Variomatic ist eine schlanke, rahmenlose Skibrille mit grossem Sichtfeld und guter Durchlüftung. Das Glas, dass sich den Lichtverhältnissen anpasst, funktioniert am besten bei Sonenschein.
Funktion7.1
Qualität/Verarbeitung7
Gewicht/Packmass8
Umwelt/Nachhaltigkeit5
Preis-Leistung5

Fakten

uvex Downhill 2000 Variomatic / VM, Farbe black, Grösse M50, Scheibe: double lens/spheric variomatic ltm silver S1-3, Artikelnummer S5501082023

Angaben des Herstellers:

Die satte oversized Optik der uvex Downhill 2000 Variomatic Skibrille zieht alle Blicke auf sich. Im Powder punktet diese Goggle mit der Frameless-Konstruktion. Jeder noch so heftige Spray gleitet leicht von der Scheibe, ohne am Rahmen hängen zu bleiben und die Sicht zu beeinträchtigen. Kein Tunnelblick, maximales Sichtfeld garantiert. Der extra-breite Gogglestrap mit Color-Blocking hält die Skibrille immer an der richtigen Stelle – egal ob über oder unter dem Helm getragen. Die dezentrierte sphärische Doppelscheibe garantiert jederzeit verzerrungsfreie Sicht, ob seitlich oder nach unten – gepaart mit 100 Prozent UV-Schutz und absoluter Beschlagfreiheit. Die Spiegelscheibe sieht nicht nur lässig aus und überzeugt durch optische Performance, sondern schützt auch vor infraroter Strahlung.

  • 100% UVA, UVB, UVC protection
  • extra infrared protection
  • injected lens
  • double lens spheric
  • supravision®
  • variomatic
  • easy to clean
  • direct frame ventilation
  • extended kit: single foam with velour, climatic membrane, rubber strap with silicone

Praxistest uvex Downhill 2000 Variomatic

Ich habe die Goggle uvex Downhill 2000 Variomatic bei verschiedensten Wetterverhältnissen und Lichtbedingungen über die gesamte Saison 2014/15 beim Varianten-, Skifahren und Tourengehen getestet.

In Sachen Passform und Verarbeitung hat mich die Skibrille Downhill 2000 Variomatic vollends überzeugt. Die Brille sitzt sehr gut, das Sichtfeld ist grosszügig und engt in keiner Richtung ein. Die Nase hat genügend Platz und ich verspürte keinerlei Druckstellen. Das Band hält die Brille an Ort und Stelle, ob mit oder ohne Helm. Die Brille ist ausserdem sehr leicht und das Material ist flexibel und robust.

Dass Design der uvex Downhill 2000 Variomatic ist eher zurückhaltend. Trotz der sogenannten „Oversize-Optik“ mit über den Rahmen gezogener Scheibe wirkt sie eher funktional als protzig. Für mich ein Plus. Ein weiterer Vorteil dieses Designs ist, dass Schnee sehr gut von der Brille gleiten kann und sich selbst bei richtigem Tiefschnee nicht auf der Brille sammelt.

Der Nachteil dabei ist jedoch, dass das Glas kaum geschützt ist und sich richtiggehend aus der Brille rauslehnt. Kommt hinzu dass das Glas der uvex Downhill 2000 Variomatic sehr anfällig für Kratzer ist.

Das Variomatic Glas der uvex Downhill 2000 passt sich den Lichtverhältnissen an und dunkelt bei Sonnenschein ab, respektive hellt bei dunklen Verhältnissen auf (SF 2-3). Dieser Vorgang dauert laut Hersteller maximal 25 Sekunden und macht aus der Brille einen Allrounder für sonnig bis bewölkt. Ich empfand es als sehr positiv, dass ich von dem Abdunkeln und Aufhellen der Gläser rein gar nichts mitbekommen habe. Selbst schnelle Licht-Schatten-Wechsel waren kein Problem.

Bei hellen Verhältnissen ist das Glas der uvex Downhill 2000 Variomatic sehr angenehm und spielt seine Stärken voll aus. Absolut blendfrei, ohne störende reflexe und mit gutem Kontrast. Bei sehr dunklen Verhältnissen jedoch, starkem Schneefall, Nebel oder in der Dämmerun, hätte ich mir bessere Durchsicht gewünscht. Hier kann die Scheibe nicht mit für diesen Zweck spezialisierten, hellen Scheiben mithalten.

Preis

Die uvex Downhill 2000 Variomatic kostet 249 CHF.

Händlersuche/Store-Locator

Links

Hersteller uvex

Auskunft und Vertrieb in der Schweiz über uvex (Schweiz) AG

MerkenMerken

MerkenMerken