Test Vaude Boe Bib Pants

???????????????????????????????
Test Vaude Boe Bib Pants
7.8 / 10 Bewertung
PRO
  • wasser- und winddicht
  • bequem
  • super Stretch, elastisch
  • sehr dehnbarer Latz
  • gute Belüftungsschlitze
  • bluesign® zertifizierte Materialien
  • leicht
  • abriebfest
CONTRA
  • Latz und Hosenträger nicht abnehmbar
  • Gamaschen/Beinabschlüsse nicht verstellbar
Testurteil

Die Vaude Boe Bib Pants sind abolute Powderhosen. Sie sind wasser- und winddicht und haben einen integriertem Latz, damit nirgends Schnee eindringen kann. Ihr super dehnbares, bequemes und dazu noch abriebfestes Material ist ideal für bewegungsaktive Touren im tiefsten Winter.

Funktion8
Qualität/Verarbeitung7
Gewicht/Packmass7
Umwelt/Nachhaltigkeit9
Preis-Leistung8.2

Fakten

Vaude Women’s Boe Bib Pants, Farbe: schwarz, Grösse: 36, Artikelnummer: 051840100340

  • Gewicht: 626 g nachgewogen (685 g laut Hersteller bei Grösse 36)
  • Material Aussenseite: 96 % Polyamid, 4 % Elastan
  • Material Membran: 100 % Polyurethan (Ceplex Pro)
  • Material Innenseite: 100 % Polyester
  • Material Verstärkungen: Cordura®

Angaben vom Hersteller:
Tiefster Powder und steile Couloirs sind Dein Zuhause? Speziell für Big-Mountain-Skiing in den Dolomiten und anderswo wurde diese elastische 3-Lagen-Hose zusammen mit erfahrenen Bergführern entwickelt. Die Hose ist lässig geschnitten und dank des technischen Polyamid-Oberstoffes nicht nur robust, sondern auch absolut wasser- und winddicht. Damit auch im tiefsten Powder kein Schnee eindringt, ist die Hose mit einem Latz aus superelastischem Doubleweave-Material ausgestattet und dadurch auch hervorragend für bergsport-orientierte Freerider geeignet. Zur Regulierung des Körperklimas bei schweißtreibenden Aufstiegen oder nach herausfordernden Abfahrten dienen die Belüftungs-Reißverschlüsse und die hoch atmungsaktive Ceplex Pro Membran. Zusätzlich verfügt die Hose über mehrere praktische Taschen für beispielsweise LVS-Gerät, Landkarte oder Müsliriegel. Schutz vor scharfen Skikanten bieten die abriebfesten Cordura®-Besätze an den Beinen. Passend zur Boe Bib Pants gibt es noch die Boe Jacket. Das Green Shape Gütesiegel steht für eine umweltfreundliche Herstellung des textilen Materials nach dem strengen bluesign®-Standard.

  • Made in Deutschland
  • Garantie: 2 Jahre

Praxistest Vaude Boe Bib Pants

Ich konnte die Vaude Boe Bib Pants zuerst auf der Piste und danach auf Splitboardtouren testen. Die Hose wird von Vaude als perfekte Hose fürs Freeriden angepriesen. Und tatsächlich gehören diese Hosen vollkommen in die «Deep-Powder-Kategorie», in die «Schneesturm-Kategorie», aber eben auch in die «Bergsteiger-Kategorie» aufgrund der hohen Elastizität ihrer Materialien.

Die Vaude Boe Bib Pants besteht aus einem weichen Aussenmaterial. das trotzdem sehr abriebfest ist. Schon beim ersten Mal Anziehen fühlten sich die Hosen sehr angenehm an und ganz und gar nicht steif wie andere Hardshellhosen. Das Material ist in alle Richtungen dehnbar. Dadurch lässt die Hose eine ungemeine Bewegungsfreiheit. Ich hatte bis jetzt noch keine bequemere Hose. Da man beim Snowboarden doch relativ verdreht abfährt und auch oft sehr fest in den Knien steht, konnte ich diese Bewegungsfreiheit voll ausnutzen.

Das Material ist trotzdem sehr robust, davon konnte ich mich selber überzeugen, da die Vaude Boe Bib Pants doch einige Male mit meinen Kanten in Kontakt kam. Auch bei öfteren Hinknien und dergleichen wurde die Oberfläche nicht abgenutzt. Die Schneegamaschen wie auch die Beinabschlüsse sind zusätzlich mit Cordura verstärkt. Die Schneegamaschen können aber leider nicht in der Grösse verstellt werden. Über meine Snowboardboots passten sie gut, dürften aber nicht schmaler sein. Auch die Beinabschlüsse lassen sich nicht in der Weite verstellen. Mehr Verstellmöglichkeiten wären hier gut.

Die Hose setzt auf die Membrane Ceplex Pro, eine Eigenmembrane von Vaude. Es gibt drei Ausführungen. Ceplex «Pro» ist die Membrane mit der besten Funktion.  Sie soll eine Wassersäule von mindestens 20‘000 mm haben.  Ich wurde jedenfalls in diesen Hosen immer trocken gehalten. Dies liegt zum einen am Material, zum anderen aber auch am Schnitt/der Konstruktion. Neben den Schneegamaschen (ca. 25 cm) hat die Vaude Boe Bib Pants am Bund einen Latz aus sehr dehnbarem Material. Dieser Latz reicht bis knapp unter die Brust (ist also sehr hoch!) und ist super angenehm zu tragen. Er sorgt dafür, dass niemals Schnee eindringen kann.

Der Latz hält aufgrund der Hosenträger sehr gut. Die Hosenträger kann man zwar individuell anpassen aber nicht entfernen. Auch der Latz selber ist direkt an der Vaude Women’s Boe Bib Pants angenäht und kann nicht entfernt werden. Bei sehr strengen Aufstiegen merkte ich dann halt schon, dass die Hose so weit rauf reicht und der ganze Bauchbereich zusätzlich noch gewärmt wird. Trotz der Atmungsaktivität wurde es zu warm. Auf der anderen Seite wird der ganze Bauchbereich auch bei der Abfahrt schön warm gehalten, was für mich Priorität hat.

Was man machen kann, ist die Hosenträger während dem Aufstieg Runterhängen zu lassen und erst für die Abfahrt zu montieren. Dann würde die Wärme um den Bauchbereich verringert. Die Atmungsaktivität der Hose kann man zudem mittels Belüftungsschlitzen mit Netzeinsätzen an der Aussenseite der Oberschenkel regulieren.

Der Bund der Vaude Boe Bib Pants kann mittels Klettverschluss an der Aussenseite in der Weite verstellt werden. Er hat dazu Gurtschlaufen, falls man zusätzlich einen Gurt/Gürtel anziehen möchte.

Die Hose hat auf den Oberschenkeln zwei grosse verschweisste Taschen mit Reissverschlüssen. Diese beiden Taschen sind nicht extrem gross, aber für einige Kleinigkeiten bieten sie genügend Platz, ohne zu stören.

Die Vaude Boe Bib Pants sind meine ständigen Begleiter wenn es mal höher, anspruchsvoller und toller werden soll. Der Preis ist absolut gerechtfertigt, die Hosen sind sogar vergleichsweise günstig im Preis, verglichen mit anderen Hardshellhosen.

Preis

Die Vaude Boe Bib Pants kosten 300 €.

Händlersuche/Store-Locator

Links

Hersteller Vaude

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller

ÜBER DEN AUTOR

Romina Negrini

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ratgeber Hochtouren Einsteiger

Ratgeber Hochtouren Einsteiger – Ortovox

ATSKO-Title

Imprägnieren mit ATSKO Silicone Water-Guard

Soto-Muka-Stove-4

Soto Muka Stove – russfreier Benzinkocher

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top