Zwischen Gipfeln und Tälern: Wandern auf dem Bärentrek Berner Oberland

Bei diesem Weg ist der Name nicht Programm: Einen Bären wird man am Schweizer Bärentrek heute nicht mehr entdecken. Dafür wartet eine einmalig schöne Bergwelt auf Wanderer, die den gut 130 km langen Weg im Berner Oberland unter die Füsse nehmen. Alle Infos für unterwegs und eine ausführliche Wegbeschreibung liefert der Wanderführer „Schweiz: Bärentrek“ aus dem Conrad Stein Verlag, der in überarbeiteter Neuauflage erschienen ist.

Im Berner Oberland drängt sich auf engstem Raum eine faszinierende Bergwelt zusammen, darunter das viel bestaunte Gipfeltrio von Eiger, Mönch und Jungfrau. Hohe Berge recken majestätisch ihre vergletscherten Gipfel in den Himmel, daneben begeistern Wasserfälle, Bergseen und dramatische Schluchten. In den Tälern sorgen hübsche Dörfer wie Grindelwald, Lauterbrunnen und Kandersteg für Abwechslung.

Der Bärentrek durchquert die Berner Alpen von Ost nach West und führt Wanderer dabei zu spektakulären Landstrichen. Zwischen Felsen, Eis und üppigen Almwiesen folgt der Weg den Spuren der Bären, die einst die Pässe überquerten. Die bergerfahrene Autorin und Fotografin Iris Kürschner beschreibt die Strecke in ihrem Buch in acht Etappen von Meiringen im Haslital bis nach Gsteig im Saanenland und stellt auch einige Wegvarianten vor. Kartenskizzen und Höhenprofile helfen bei der Orientierung. Zu jeder Etappe gibt es Übernachtungstipp und Infos über die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz, sodass man problemlos auch kürzere Etappen gestalten oder den Weg in mehrere Abschnitte aufteilen kann.

Einleitende Kapitel vermitteln Wissenswertes zu Flora und Fauna der Region und geben praktische Tipps zur Vorbereitung und Planung der Wanderung. Zahlreiche Bilder der beeindruckenden Bergwelt runden das Buch ab.

Verlosung Wanderführer Schweiz: Bärentrek

Zusammen mit den Conrad Stein Verlag verlosen wir 3 x 1 Exemplar des Wanderführers Bärentrek Berner Oberland. Füll einfach das Formular unten aus und schick es ab. Die Bücher sind verlost und versendet, die GewinnerInnen vielleicht schon auf dem Bärentrek?

Teilnahmebedingungen: Das Übliche. Teilnahmeschluss ist der 31.03.2018. Die Gewinnzuteilung kann nicht angefochten werden und es wird keine Korrespondenz geführt. Die GewinnerInnen werden per E-Mail informiert. ICH LIEBE BERGE darf die E-Mail-Adressen zum Versand ihres kostenlosen Newsletters verwenden; der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden. Ansonsten erfolgt keine Weitergabe der Adressdaten.

Fakten zum Buch

  • Titel: Schweiz: Bärentrek
  • Autorin: Iris Kürschner
  • ISBN: 978-3-86686-558-7
  • 3., überarbeitete Auflage 2017
  • 128 Seiten
  • 45 farbige Abbildungen
  • 18 Karten und Höhenprofile
  • Übersichtskarte in der Umschlagklappe
  • € 10,90

Zur Autorin

Iris Kürschner lebt im Dreiländereck Deutschland/Schweiz/Frankreich und arbeitet als Reise- und Fotojournalistin für verschiedene Zeitschriften und Verlage. Für den Conrad Stein Verlag hat sie auch die Wanderführer „Nepal: Annapurna“ und „Frankreich Schweiz Italien: Montblanc Rundweg TMB“ verfasst.

Quelle und weitere Infos Bärentrek Schweiz: Conrad Stein Verlag

MerkenMerken

MerkenMerken

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.