Bergans Slingsby 3L Jacket im Test

Slingsby 3L Jacket
7.5 / 10 Bewertung
PRO
  • sehr leichte Jacke
  • super kleines Packmass
  • hoch anliegender Kragen schützt bestens bei Wind und Sturm
  • extrem atmungsaktiv und dampfdurchlässig
CONTRA
  • Klettverschlüssen an den Ärmeln halten/haften nicht gut
Testurteil
Die Bergans Slingsby 3L Jacket ist eine sehr leichte und atmungsaktive Jacke aus elastischem Demizax-NX-Material. Meiner Meinung nach der ideale Begleiter für Ski- oder Snowboardtouren, Wandern und Bergsteigen und für jede Jahreszeit.
Funktion7.5
Qualität/Verarbeitung7.5
Gewicht/Packmass8
Umwelt/Nachhaltigkeit7
Preis-Leistung7.5

Fakten

Bergans Slingsby 3L Jacket, Farbe altitude (dunkelgrün), Grösse L, #8700

  • Gewicht: 448 g nachgewogen (Herstellerangaben 440 g)
  • Grösse: Der Tester ist 178 cm gross und trug die Grösse L.
  • Material 1: 100 % Polyamid (Nylon) mit Polyurethan beschichtet (3-Lagen Dermizax® NX)
  • Material 2: 100 % Polyester mit Polyurethan beschichtet (3-Lagen Dermizax® NX)

Angaben vom Hersteller:

  • Angeschnittene, verstellbare Kapuze mit kletterhelmtauglicher Passform. Verdeckter, einhändig verstellbarer und gut greifbarer Verschluss. Im Kragen verstaubar. Hoher, anliegender Kragen.
  • Lange Belüftungsreißverschlüsse unter den Achseln.
  • Fronttaschen aus Netzmaterial für optimale Atmungsaktivität und Belüftung. Kleine Netztasche in der linken Fronttasche für das LVS-Gerät (Lawinensuchgerät). Durchdacht platzierte Fronttaschen, gut zugänglich auch beim Tragen eines Klettergurts oder Rucksacks mit Hüftgurt. Netzstoff im unteren Taschenbereich für gute Belüftung und sichere Aufbewahrung des Tascheninhalts.
  • 3-Lagen Dermizax®NX mit 2-Wege-Stretch. Wasserdicht (Wassersäule: mind. 20000 mm), winddicht und hochgradig atmungsaktiv. Geringes Gewicht und Packvolumen.
  • Recco®-Reflektor an der Kapuze.
  • Besonders weite Ärmelabschlüsse können über Handschuhe gezogen werden.
  • Klettverschluss an den Ärmelabschlüssen.
  • Einhändig regulierbarer, elastischer Tunnelzug am Saum, der über die Fronttaschen zugänglich ist.
  • Reflektierende Details.
  • Verlängerte Rückenpartie.
  • Made in China

Praxistest Bergans Slingsby 3L Jacket

Bergans of Norway ist eine Firma mit langjähriger Erfahrung in der Entwicklung von Outdoor Bekleidung, die Slingsby 3L Jacket ist eine ihrer technisch fortschrittlichsten Shell-Jacken.

Als ich die Bergans Slingsby 3L Jacket das erste Mal in den Händen hielt, war ich erstaunt wie unglaublich leicht diese Hardshelljacke ist. Mit nur 448 Gramm in Grösse L und ihrem geringen Packmass ist sie der ideale Begleiter für Ski- und Bergtouren.

Bergans verwendet für die Slingsby 3L Jacket die hierzulande noch nicht so bekannte Dermizax-NX-Membran. Dermizax ist eine ultradünne, wasserdichte, winddichte und atmungsaktive Klima-Membran des Herstellers Toray aus Japan:

«Dermizax NX: Besonders rascher, dynamischer Feuchtigkeitstransport und hohe Elastizität (200 Prozent) für maximalen Tragekomfort. Wind- und Wetterschutz nach höchstem Standard.»

Ich habe die Bergans Slingsby 3L Jacket auf mehreren Ski- und Splitboardtouren getestet. Unter anderem auf einer Zweitagestour mit Bike und Splitboard auf den Piz Sargonda. Bei Mehrtagestouren kommt es auf jedes Gramm an und ich war froh, dass sich die Slingsby 3L Jacket so klein verstauen lässt und auch noch in einem vollgepackten Rucksack Platz findet.

Das leichte Gewicht der Bergans Slingsby 3L Jacket ist sicher das Erste was mir an der Jacke auffiel. Sie ist so leicht und angenehm zu tragen, dass man kaum merkt, dass man überhaupt eine Jacke anhat. Das Stretchgewebe trägt zusätzlich zu einer super Bewegungsfreiheit bei!

Der Kragen der Bergans Slingsby 3L Jacket ist ungewöhnlich hoch geschnitten. Das ist sehr nützlich, da ich bei kaltem Wind und Schneesturm die Jacke bis über die Nase schliessen konnte.

Die Kapuze der Bergans Slingsby 3L Jacket ist weit geschnitten und damit passt sie optimal über jeden Ski- oder Kletterhelm. Ein besonderes Feature ist, dass die Kapuze einfach über einen in den Kragen integrierten Kordelzug mit einer Hand and der Vorderseite und hinten angepasst werden kann. Auch ohne Helm sitzt die Kapuze dadurch perfekt und man hat eine gute seitliche Sicht.

Dasselbe Kordelzugsystem der Kapuze findet man in den grosszügig geschnittenen Taschen um die Bergans Slingsby 3L Jacket am Saum mit einer Hand anzupassen.

Die Atmungsaktivität der Bergans Slingsby 3L Jacket beeindruckt! War ich früher bei meinen Touren meist mit einer Merinojacke als zweite Schicht unterwegs, hatte ich in dieser Tourenaaison im Aufstieg meist nur ein Merino-T-Shirt als erste Schicht und darüber die Slingsby 3L Jacket mit geöffneter Ärmelbelüftung an. Das funktionierte perfekt – und ich sparte mir eine Jacke. Die ideale Kombination für die Abfahrt war die Slingsby mit einer PrimaLoft-Jacke.

Sehr genial finde ich auch die etwas längeren und am Handgelenk weiter geschnittenen Ärmel der Bergans Slingsby 3L Jacket. Dadurch können sie auch mit einer Hand über den Handschuhen geschlossen werden. Dort findet sich für mich auch das einzige Problem der Jacke – die schwachen Klettverschlüsse, die leider nicht optimal schliessen und öfters auch wieder aufgehen.

Fazit: Ich finde die Bergans Slingsby 3L Jacket die ideale Drei-Lagen-Jacke für Outdoorsport. Extrem atmungsaktiv, viel Bewegungsfreiheit, wasserdicht – was braucht man mehr?

Preis

Die Bergans Slingsby 3L Jacket kostet 525 €.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller: Bergans

Hersteller Bergans of Norway

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller

ÜBER DEN AUTOR

Volker Scholz

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Black Diamond Adam Clark_Isaac Freeland_2021_003815

Black Diamond Lawinensicherheitsausrüstung 2021/2022

Kolumbien

Dani Arnold – Solo Speed Rekord Petit Dru Nordwand

Prix Montagne Nominierte Timbaer Skimanufaktur Dano Waldburger Andreas Dobler

Timbaer Skimanufaktur gewinnt Prix Montagne 2021

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top