Binntal Veglia Devero – Naturparkwandern ohne Grenzen zwischen Wallis und Piemont Buchrezension

Binntal Veglia Devero – Naturparkwandern ohne Grenzen zwischen Wallis und Piemont _1
7.4 / 10 Bewertung
PRO
  • klein, kompakt, übersichtlich gegliedert
  • fast alle Tageswanderungen sind zu Mehrtageswanderungen kombinierbar
  • thematisch übersichtlich gegliedert
  • viele Zusatzinformationen über die Region
  • Wanderungen im Bereich T1-T4 plus einige Schneeschuhtouren im Bereich WT1-WT3
  • Angaben der Wanderzeiten von Zwischenziel zu Zwischenziel
  • GPS-Daten stehen zum Download zur Verfügung
CONTRA
  • nicht auf Italienisch oder Französisch erschienen
Testurteil
Ein weiteres Highlight aus dem Rotpunktverlag: Das Buch Binntal Veglia Devero – Naturparkwandern ohne Grenzen zwischen Wallis und Piemont ist ein sehr empfehlenswertes Wanderbuch für alle, die nicht nur viel Inspiration für tolle Touren zu allen Jahreszeiten suchen, sondern auch Lust auf wissenswerte Informationen über die Region haben.
Struktur/Aufbau8.2
Preis-Leistung7.7
sprachlicher Stil7.2
Qualität7.6
Umwelt/Nachhaltigkeit6.5

Fakten

Binntal Veglia Devero – Naturparkwandern ohne Grenzen zwischen Wallis und Piemont, Autor: Andreas Weissen, Verlag: Rotpunktverlag, 2. Auflage 2022, ISBN 978-3-85869-966-4

  • Gewicht: 357 g nachgewogen
  • 288 Seiten, 19.0 × 12.0 cm, Klappenbroschur
  • ISBN 978-3-85869-966-4, 2. Auflage; Erschienen am 21.09.2022
  • Mit Farbfotos, Routenskizzen und Serviceteil

Angaben vom Verlag:

Die Alpe Veglia und Alpe Devero in der Valle d’Ossola (Piemont) gehören heute zusammen mit dem Binntal im Goms (Wallis) zu den intaktesten Regionen des Alpenraums, fernab der grossen Tourismusströme und Transitachsen und doch mit der Bahn heute gut erreichbar. Die regionalen Naturparks beidseits der Grenze sind von einmaliger landschaftlicher Schönheit und überdies stolz auf ihre gut erhaltenen Siedlungen, welche die gelebte Geschichte der Gegend erfahrbar machen. Die 42 Routen in diesem Buch bieten Wandervergnügen unterschiedlichster Art, von gemütlichen Spaziergängen über alpine Mehrtagestouren bis hin zu Schneeschuhwanderungen.

  • 42 Routen, zum Teil mit Varianten
  • 6 Schneeschuhwanderungen
  • Hintergründe und Wissenswertes zu Natur und Geschichte
  • Restaurantempfehlungen des Autors

Buchrezension Binntal Veglia Devero – Naturparkwandern ohne Grenzen zwischen Wallis und Piemont

Ein kompaktes Wanderbuch, prall gefüllt mit Informationen. Das Buch Binntal Veglia Devero – Naturparkwandern ohne Grenzen zwischen Wallis und Piemont aus dem Rotpunktverlag umfasst 36 Wanderungen im Bereich T1-T4 plus 6 Schneeschuhtouren im Bereich WT1-WT3 der SAC-Wanderskala. Zusätzlich finden sich im Buch allerlei interessante Zusatzinformationen über die Region, ihre Geschichte, ihre Geologie, die Entwicklung der Naturparks und die Bedeutung dieser besonderen Grenzregion.

Die Wanderungen im Führer Binntal Veglia Devero sind mit sinnvollen Eckpunkten beschrieben: Ortschaften, Charakter, Jahreszeit, Karten, Erreichbarkeit von Startpunkt & Ziel, Unterkunft, Wanderzeiten. Dass auch die Wanderzeiten zwischen den einzelnen Etappen genannt werden, finde ich sinnvoll. Auf den Wegweisern entlang der Wanderungen fehlen diese teilweise. Natürlich sind diese Angaben aber immer mit Vorsicht zu geniessen, da alle Menschen ihr eigenes, individuelles Schritttempo haben.

Bei vielen Wanderungen gibt es ausserdem eine Beschreibung von Varianten zum Kürzen oder Verlängern der Tour. Alle Wanderungen sind auf einer kleinen Übersichtskarte grafisch dargestellt und auf 1 bis 3 Seiten textlich beschrieben. Diese Beschreibungen sind sehr genau und unterwegs hilfreich. Wer zusätzlich zum Buch Binntal Veglia Devero und einer analogen Karte gerne die Routen elektronisch mitführen will, kann die GPS-Daten auf der Webseite vom Verlag beziehen.

Der übersichtliche Aufbau des Buches Binntal Veglia Devero – Naturparkwandern ohne Grenzen zwischen Wallis und Piemont gefällt mir ausgezeichnet. Im Umschlag befindet sich eine Übersichtskarte aller Routen sowie eine Liste mit Schwierigkeitsskala und Zeitangaben. Im danach folgenden Inhaltsverzeichnis sind die Wanderungen thematisch sortiert aufgeführt. Themen sind etwa Kulturlandschaften, Dörfer, Seen, Schmugglerpfade, Partisanenwege und einiges mehr. Zu jedem Themengebiet gibt es zusätzlich zu den Wanderungen einen informativen Text und Bilder. Die Region ist insbesondere auch für Geologie begeisterte interessant. Das Buch beschreibt einiges über die Gesteine der Region und umfasst ausserdem im Umschlag eine geologische Karte.

Mein persönliches Highlight ist, dass sich das Buch Binntal Veglia Devero – Naturparkwandern ohne Grenzen zwischen Wallis und Piemont nicht nur auf Wanderungen beschränkt, sondern auch sechs Schneeschuhtouren umfasst. So wird dieses Buch zu einem tollen Begleiter durch das ganze Jahr.

Schade ist lediglich, dass das Buch Binntal Veglia Devero – Naturparkwandern ohne Grenzen zwischen Wallis und Piemont nur auf Deutsch erschienen ist. Eine italienische oder französischsprachige Ausgabe wäre eine Bereicherung für alle Menschen, welche in dieser Grenzregion zwischen Wallis und Italien leben und ihre Gegend entdecken wollen.

Übrigens: Wer noch etwas weiter über die Region hinaus wandern möchte, findet im Bergverlag Rother München einen kompakten Wanderführer über die Region Ossola. Das Buch Ossola – Zwischen Lago Maggiore, Monte Rosa und Nufenenpass vom Autor Tim Shaw (erschienen 2019) beschreibt 50 Wanderungen in der Grenzregion Schweiz-Italien und passt in jede Hosentasche. (Gibt es auch als App oder E-Book.)

Preis

Das Buch Binntal Veglia Devero – Naturparkwandern ohne Grenzen zwischen Wallis und Piemont kostet 39 CHF.

Links

Verlag: Rotpunktverlag

Auskunft und Vertrieb über den Verlag

Funktion0
Qualität/Verarbeitung0
Gewicht/Packmass0
Umwelt/Nachhaltigkeit0
Preis-Leistung0

ÜBER DEN AUTOR

Lotte Elderhorst

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madrisa Trail Klosters 2023 Coverbild(1)

Madrisa Trail 2023 in Klosters

SLF-Versuchsfeld am Weissfluhjoch oberhalb von Davos Dorf (GR)

SLF Kompetenzzentrum für Schneebeobachtung News

monserat-mtb-clothing-banner-01

Unbekannte Marke Monserat

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top