Columbia Delta Ridge Down Hooded Jacket im Test

Columbia-Delta-Ridge-Daunenjacke-05
Review Box 0
7 / 10 Bewertung
PRO
  • sehr gute Wärmeeigenschaften
  • schönes Design
  • vielseitig
CONTRA
  • Kapuze etwas gross, keine Einstellmöglichkeiten
Testurteil
Die Columbia Delta Ridge Down Hooded Jacket ist eine Daunenjacke, welche im Alltag und bei kleineren Abenteuern überzeugt. Sie gibt angenehm warm und ist trotzdem sehr leicht. Seit gut zwei Monaten begleitet mich diese Jacke überall hin und ich bin begeistert.
Funktion7.4
Qualität/Verarbeitung7.6
Gewicht/Packmass6.5
Umwelt/Nachhaltigkeit6.5
Preis-Leistung6.8

Fakten

Columbia Delta Ridge Down Hooded Jacket / Daunenjacke mit Kapuze, Farbe: red jasper, Grösse: L, Artikelnummer: 1875892664, / EAN 192290891083

  • Gewicht: 519 g nachgewogen, (keine Herstellerangaben)
  • Grösse: Der Tester ist 188 cm gross und trug die Grösse L.
  • Aussen- und Innenmaterial: 100 % Polyester (innen mit wärmereflektierender Omni-Heat™ Thermo-Fütterung)
  • Material Isolierung: Daunenisolierung mit 650er Füllkraft (RDS-Zertifiziert)

Angaben vom Hersteller:

Funktionelle Jacke – Eine leichte Kapuzenjacke, um der Kälte ein Schnippchen zu schlagen.
Super Wärmend – Die Außenjacke ist wasserabweisend. Ihre wärmereflektierende Thermo-Fütterung und die Daunenisolierung mit 650er Füllkraft halten Feuchtigkeit ab und die Wärme fest.
Outdoor Basics – Die Eingrifftaschen und die Einfassung an Kapuze, Bündchen und Saum sorgen für funktionellen und sicheren Sitz.

  • Wärmereflektierende Omni-Heat™ Thermo-Fütterung
  • Heat-Seal-Konstruktion
  • Wasserabweisendes Material
  • Daunenisolierung mit 650er Füllkraft
  • Scuba-Kapuze
  • Einfassung an Kapuze, bündchen und Saum
  • Kinnschutz
  • Eingrifftaschen: Wander, Casual / Travel, Lifestyle
  • Made in Vietnam
  • Garantie 2 Jahren

Praxistest Columbia Delta Ridge Down Hooded Jacket

Die Columbia Delta Ridge Down Hooded Jacket wird als leichte Kapuzenjacke beworben, mit welcher man der Kälte ein Schnippchen schlägt. Schnell wird klar warum. Auf den ersten Blick fallen die silbrigen Punkte im Innenfutter der Jacke auf. Diese machen die Omni-Heat™-Technologie aus wobei jeder einzelner Punkt die körpererzeugte Wärme reflektiert. Zudem fällt das Muster auf, welches die Daune an Ort und Stelle hält. Dabei werden mit der Heat Seal-Technologie nahtlose Kammern geschaffen, damit die Daune drinnen bleibt. Die Jacke fühlt sich sehr leicht an und trägt sich sehr angenehm.

Ich trug die Columbia Delta Ridge Daunenjacke mit Kapuze nun zwei Monate lang fast jeden Tag und bin schlicht weg begeistert. Bei meiner täglichen Fahrradfahrt zur Arbeit und nach Hause war mir immer angenehm warm. Auch früh morgens bei kühlem Wind und der rasanten Fahrt den Hügel herunter war mir stehts warm. Ich war überrascht, dass so eine dünne Jacke so eine gute Wärmeleistung mit sich bringt. Die Bündchen der Ärmel schliessen gut ab und die Länge der Jacke reicht gut über den Gurtbereich, somit zieht es nicht an den Bauch- oder Rückenbereich beim Fahrradfahren. Auch sonst macht die Jacke im Alltag einen guten Eindruck. Die Farbe ist recht auffällig und trotzdem wirkt die Jacke schlicht.

Natürlich musste die Columbia Delta Ridge Daunenjacke mit Kapuze sich auch in der Natur bei Spaziergängen und Wanderung beweisen. Unter anderem begab ich mich auf eine gemütliche Wanderung von ca. 3 Stunden. Beim Bergauf-Wandern bei etwas milderen Temperaturen wurde es mir mit der Columbia Delta Ridge Daunenjacke mit Kapuze schnell zu warm. Zu fest wurde die Körperwärme von den silbrigen Punkten der Omni-Heat-Technologie reflektiert. Daher ab in den Rucksack, was aufgrund der relativ leichten Konstruktion ohne grosse Mühe funktionierte. Kurz darauf war ich nass geschwitzt, im schattigen Gelände unterwegs und war froh um die Columbia Delta Ridge Down Hooded Jacket. Innert kürzester Zeit war mir wieder wohlig warm.

Bei gemütlichen Spaziergängen und im Alltag ist die Columbia Delta Ridge Down Hooded Jacket, je nach Base-Layer, bei milderen Temperaturen um 0 bis 10 Grad geeignet. Bei sportlichen Aktivitäten darf es aber gerne etwas kühler sein, da die Körperwärme wirklich sehr gut gespeichert wird. Auch als Mid-Layer nach einem Gipfelaufstieg zum Aufwärmen wäre die Columbia Delta Ridge bestens geeignet, da fehlt dann höchsten ein Kordelzug um die Taille.

Dem Wind alleine hält die Columbia Delta Ridge Daunenjacke eigentlich gut stand. Lediglich die Kapuze weht relativ schnell vom Kopf herunter. Da diese mit einem festen Bündchen abgeschlossen ist, kann diese nicht angepasst werden.

Bezüglich dem wasserabweisenden Material hält die Jacke genau das. So machen einige leichte Tropfen der Jacken nichts aus, bei stärkerem Regen kann die Jacke aber nicht mehr als sie auch muss, warm geben. Mit einer leichten Regenjacke gepaart ist man mit dieser Jacke jedoch top unterwegs und kann einige Abenteuer ohne Abstriche angehen.         

Preis

Die Columbia Delta Ridge Daunenjacke mit Kapuze kostet 169.99 €.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller Columbia Sportswear

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller

ÜBER DEN AUTOR

Cain Imhof

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Exped_Verglas_40_Gems

Exped Verglas 40 im Test

Black Diamond Winter 2021-2022 Highlights Clark_Adam_Austin_Ross_2017_0065-Edit

Black Diamond Winter 2021-2022 Highlights

Black Diamond Adam Clark_Isaac Freeland_2021_003815

Black Diamond Lawinensicherheitsausrüstung 2021/2022

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top