Regen gehört schon fast zur Tradition beim Wake up and Run Event in Zürich. Pünktlich zum Startschuss regnete es auch dieses Jahr – und hörte prompt auf, als die meisten Läufer im Ziel waren. Tradition sind aber auch die gute Stimmung und die motivierten Läufer, welche schon um 5.30 Uhr (morgens!) gute Laune verbreiteten. Sport macht glücklich, hier kann man sich davon überzeugen lassen.

Dieses Jahr stand der neongrüne Startbogen bei der Saalsporthalle in Zürich. Die 6.1 km lange Route führte gleich bergauf, in den Wald hinein Richtung Uetliberg. Ich war froh um die Steigung, der Morgen war kalt.

Ich startete in den neuen Laufschuhen V175 Fuseknit von Craft. Meerblau, feines Fabric, stylisch und fast eher Trainings- oder Lifestyle Sneaker. Ganz nach der Philosophie, welche sich Craft für den Schuh gab: „Keep it simple“. Durch die spezielle, nahtlose Fuseknit-Verarbeitung des Oberschuhs wirkt der Craft V175 wie aus einem Guss, schlicht und ohne Nähte.

Auf den ersten Blick sind sie etwas klobig und waren steif beim Anziehen. Ist man aber erst mal drin, überrascht der Schuh positiv. Bequem, gute Passform – der V175 sitzt angenehm am Fuss. Während dem Run spürte ich die Schuhe fast nicht und fand sie sehr komfortabel. Der Grip war gut, dank Regen konnte sich der Laufschuh gleich auf nasser Strasse bewähren. Ob sich der Craft V175 Laufschuh auch für längere Strecken so gut eignet, werde ich erst noch herausfinden müssen. Der Start ist jedoch schon einmal sehr gelungen!

Kurztest Craft Laufbekleidung

Nebst den Schuhen wurde ich für den Wake up and Run Event von Craft mit Sportswear ausgerüstet und durfte diese testen.

Die Craft breakaway shorts 2-in-1 hat sich seit letztem Jahr optisch nicht merklich verändert, der Tragekomfort hingegen sehr! Neu gibt es eine eng sitzende Innenhose, so rutscht nichts. Absolut bequem, die Shorts wird sofort zu meinem neuen Lieblingsteil.

Das breakaway Oberteil, ein Longsleeve, muss bis zum Winter auf seinen echten Einsatz warten. Nach dem Run war es super, etwas warmes anzuziehen.

Zum Laufen habe ich das Wake up and Run T-Shirt getragen, welches alle Läufer erhalten haben, sowie das Gilet gegen den Wind. Die schwarze Craft light weight vest ist ein Hauch von nichts, man spürt es gar nicht beim Tragen und es verfügt über eine praktische Tasche für das Handy oder den Schlüssel. Dieses Teil werde ich auf jeden Fall nicht nur zum Joggen tragen. Ich freue mich schon darauf, es auf Skitouren mitzunehmen, da es winddicht und leicht ist. Das Gilet ist sauber verarbeitet und der Rücken ist gut belüftet.

Alle Teile sind leicht und sehr bequem. Leider fällt bis auf die Socken alles schwarz und grau aus. Ich hätte mir etwas mehr Farbe und damit bessere Sichtbarkeit gewünscht. Ein Minuspunkt sind die fehlenden Reflektoren, welche bei Laufkleidung für mich einfach dazugehören. Was der Bekleidung an Farbe fehlt, kompensieren die Craft compression patterns socks: sie kommen in knalligem Orange daher. Für mich etwas gewöhnungsbedürftig, da ich bislang keine Kompressionssocken getragen habe, aber überraschend angenehm. Von der Kompression spüre ich zwar nicht viel, bequem sind sie trotzdem.

Wer es durch die nasse Dunkelheit ins Ziel geschafft hat, wird mit Kaffee und einer Frühstücksbox mit Produkten aus der Region versorgt. Die Strecke war mit leuchtenden Pfeilen ausgeschildert und ein Helferteam leistete tollen Einsatz. Die Stimmung war wirklich toll und das Tempo angenehm, Läufer auf jedem Niveau waren am Start. Dieses Jahr gab es neu Umziehkabinen und heisse Duschen, welche bei dem kalten Regen rege genutzt wurden.

Getestete Laufbekleidung von Craft

  • Craft breakaway Shorts 2-in-1 (Material: 95 % Polyester, 5 % Elastan) CHF 52.00
  • Craft greatness brazilian CHF 24.90
  • Craft light weight vest (Material 2: 100 % Polyester, Material 2: 90 % Polyester, 10 % Elastan) CHF 119.90
  • Craft compression patterns Socks (Material 93 % Polyamid (Nylon), 7 % Elastan) CHF 20.00
  • Craft Laufschuhe V175 Fuseknit (Material 40 % Polyester, 25 % EVA, 20 % Polyamid, 10 % Kautschuk, 5 % TPU) CHF 179.00

Angaben zum Laufschuh Craft V175

Leichte Laufschuhe mit Oberschuh mit nahtloser Fuseknit®-Verarbeitung für mehr Stil und Komfort.

  • Aussensohle aus Vibram®-Megagrip-Kautschuk für optimale Bodenhaftigkeit
  • Mittelsohle aus leichtem, zweilagigem V-Foam-Schaumstoff, einem komprimierten, reaktiven Phylon-EVA-Material, das eine hervorragende Polsterung und eine effiziente Energierückgewinnung bietet
  • Leichter Oberschuh mit nahtloser Fuseknit®-Verarbeitung aus halbelastischem Polyester und Polyamid
  • V-Flex-Zonen für höhere Bewegungsfreiheit und Flexibilität
  • Anatomisch geformtes Fussbett mit Stützung
  • 5 mm dicke Innensohle für hervorragende Polsterung und erhöhten Komfort
  • Fersenverstärkung auf der Innenseite mit mehr Tiefe für guten Halt und dynamische Stabilität
  • Thermogeformte Fersenstütze an der Aussenseite
  • Gesamte Fersendicke: 18 mm
  • 6 mm Drop

Link zum Craft Wake up and Run Online Shop

Mein Fazit zum Wake up and Run Event 2018 in Zürich: Trotz Regen wieder tolle Stimmung, coole motivierte Leute, eine interessante Strecke in funktioneller Laufbekleidung von Craft. Ich kann es nur empfehlen und bin 2019 auf jeden Fall wieder am Start.

About The Author Jeannine Zubler