Wer klettert heute noch nicht? Ob jung oder alt, in den letzten Jahren hat sich der Klettersport stark entwickelt. Seine Vielfältigkeit leistet den notwendigen Vorschub: Ob Kräftemessen im Boulderraum und in der Kletterhalle, lange alpine Routen oder einfach eine chillige Tour an einem freien Nachmittag – bei dieser Sportart finden sich alle wieder, unabhängig von Alter und individuellen Voraussetzungen.

So schön der Trend auch ist, dahinter bergen sich Gefahren, welche beim Klettern nicht unterschätzt werden dürfen. Denn jeder Fehler könnte tödlich enden. Aus diesem Grund wird Albert Wenk in den Filialen Basel und Zürich sein Wissen und seinen Erfahrungsschatz an dich weitergeben. Sei dabei, wenn der Experte über Sicherheit beim Klettern spricht.

Albert Wenk war Product Manager bei Mammut und beschäftigte sich intensiv mit der Entwicklung von Seilen, Gurten, Schlingen, Kletterschuhen, Hartware und Funktionsbekleidung. Während zehn Jahren war er nebenbei Delegierter des SAC in der UIAA safety commission. Heute ist er pensioniert, aber dennoch als Schweizer Agent für die englische, produktorientierte Hardware-Firma DMM aktiv und hautnah am Entwicklungsgeschehen beteiligt.

  • Zürich: Freitag, 28. März 2014 um 20 Uhr bei Transa Travel & Outdoor, Zürich
  • Basel: Freitag, 11. April 2014 um 19 Uhr bei Transa Travel & Outdoor, Basel

Der Vortrag dauert ca. 90 Minuten, ist kostenlos und benötigt keine Anmeldung.