Mit Mammut BarryHeart 3.0 kannst Du Mammut Barryvox Lawinenverschüttetensuchgeräte (LVS) einfach von Gerät-zu-Gerät updaten.

Mammut optimiert das marktführende Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS) Mammut Barryvox weiter. Das komplett in der Schweiz entwickelte und produzierte LVS erhält dank dem neuen Firmware-Update BarryHeart 3.0 eine höhere Performance sowie eine verfeinerte Präzision der Signalanalyse. Zudem ermöglicht Mammut erstmals ein Gerät-zu-Gerät-Update.

Das Firmware-Update erlaubt dem Nutzer erstmals das direkte Teilen neuer Funktionalitäten. Mammut Barryvox Geräte können entsprechend unabhängig von einem Netzwerk- oder Servicepunkt-Zugang aktualisiert werden. Mammut BarryHeart 3.0 steht ab sofort zur Verfügung und kann in einem Mammut Service Center sowie dem Fachhandel kostenlos installiert werden.

Neuerungen mit dem Mammut BarryHeart 3.0 Update

Um die Benutzerfreundlichkeit zu steigern, wird die Richtungsanzeige nach dem ersten Signalempfang verfeinert und der Aufbau sowie die Stabilität der Verschüttetenliste optimiert. Zudem erneuert das Update die Anzeige der Batteriekapazität und erhöht die Störungsresistenz sowie die Stabilität der Markierfunktion im Falle von Signalüberlagerungen optimiert. So treten wesentlich weniger Beeinträchtigungen durch andere elektronische Geräte bei der Suche auf.

Der führende LVS-Hersteller Mammut investiert stetig in die Weiterentwicklung der Barryvox-Produkte auf der Basis von Nutzerfeedback. Die intuitive Bedienung sowie die Funktionalität des Gerätes stehen dabei im Fokus.

«Wir erweitern die technischen Fähigkeiten der LVS laufend und suchen nach innovativen Lösungen, die dem Nutzer das Erlernen neuer Funktionen massgeblich erleichtert und damit die sichere und schnelle Anwendung im Ernstfall vereinfacht.»

Ilari Dammert, Senior Product Manager Avalanche Safety Mammut Sports Group AG

Quelle und umfassende Informationen zum BarryHeart 3.0 Firmware Update findest Du hier: mammut.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.