•  
  • 5
  •  
  •  
  •  
  •  

Neue La Sportiva Skischuhe Winter 2017/2018 für Freeride und Wettkampf

Die Bergsport- und Skitourenvisionäre von La Sportiva haben neben Schuhen und Bekleidung auch Hardgoods im Programm. Das Sortiment erstreckt sich dabei im Skischuhbereich von leichten Wettkampfmodellen über Trainingsschuhe bis hin zu neuen Freeride-orientierten Schuhen. Mit einer Skikollektion, die perfekt auf die einzelnen Skischuhe abgestimmt ist, und weiteren Accessoires wie Skifelle, Stöcke und der TR 2 LS Bindung, bieten die Italiener zudem das nötige Material für jedes Skitourabenteuer.

La Sportiva bietet im Winter 2017/2018 fünf neue Skischuh Modelle an sowie mit dem Super Maximo LS ein komplett neues Paar Freeride-Ski und zum Sortiment passende Accessoires. Bei den Skischuhen setzen die Italiener vor allem auf leichte aber robuste Modelle aus Carbon verstärktem Grilamid. Patentierte Systeme wie das CavoBike Pro™ Schliesssystem für den rasanten Übergang zwischen Ski- und Gehmodus oder der S4 Insert™ Mechanismus zum erleichterten Einstieg in die Bindung ermöglichen einen problemlosen und schnellen Umgang mit dem Material.

Dabei richtet sich die Produktauswahl vom Wettkampf- und leistungsorientierten Skitourengeher über Genussgeher bis hin zu Powderfans.

Skitourenschuh La Sportiva Raceborg – für Rennen

Ready, set, go! Mit dem Raceborg hat La Sportiva einen schnellen, dynamischen Skischuh für Tourengeher zur Teilnahme an internationalen Wettkämpfen entwickelt. Der La Sportiva Raceborg ist leicht, flexibel und durch die Kombination aus Grilamid® Schale und Carbon Schaft sehr widerstandsfähig und stabil. Das schnell zu bedienende Schliesssystem mit patentiertem CavoBike Pro™ erlaubt das Wechseln vom Ski- in den Gehmodus im Handumdrehen und ermöglicht eine komplett freie Bewegung im Knöchelbereich. In Kooperation mit Skitrab entstand das revolutionäre, ebenfalls patentierte S4 Insert™ System am vorderen Teil der Sohlenplatte. Mit dessen Hilfe kann mit einem Ruck in die TECH Bindung gestiegen werden, ohne diese zu öffnen. Ein Bewegungsradius von 75°, die exakte Passform und die leichte RaceGrip™ Sohle vervollständigen das Gesamtpaket dieser Rennmaschine.

Skitourenschuh La Sportiva Sytron – für die Schnellen

Der neue Skitourenschuh La Sportiva Sytron für Damen und Herren richtet sich an passionierte Skitourengeher, die einen leichtgewichtigen Schuh für schnelle Touren und das Training bevorzugen. Die „race-ready“ Einzelschnalle mit CavoBike Pro™ System ermöglicht auch beim Sytron den rasanten Wechsel zwischen Ski- und Laufmodus mit nur einer Hand. Durch den Spider Buckle Evo Schliessmechanismus lässt sich die Passform und der Druck auf den Fuss exakt regulieren. Der schnelle Einstieg in die TECH Pinbindung und die stabile Position wird durch S4 Insert™ Technologie erreicht. Im Gegensatz zum La Sportiva Raceborg besitzt der La Sportiva Sytron die Grip Guard™ Sohle von La Sportiva, die mit etwas mehr Gummierung langlebiger ist.

Skitourenschuh La Sportiva Synchro und Shadow – für FreeriderInnen

Für Freeski-orientierte Tourengeher befindet sich der La Sportiva Synchro (H) / La Sportiva Shadow (D) Vierschnaller komplett neu im Sortiment. Der Skischuh verbindet die Stabilität, Widerstandsfähigkeit und Präzision eines Alpinschuhs mit der Leichtigkeit und Beweglichkeit eines Skitourenschuhs. Beim Powdern bietet er beste Kontrolle und Kraftübertragung auf den Ski und trägt damit dazu bei jeden Tiefschnee Augenblick zu geniessen. Die Carbon-verstärkte G-Shell ist leicht und robust. Dank der Vertebra Technologie™ an der Schuhrückseite ist im Ski-Modus der nötige Halt bei steilen Abfahrten gegeben. Der La Sportiva Synchro (H) / La Sportiva Shadow (D) besitzt einen Bewegungsradius von 60° und ist mit den gängigen Bindungssystemen TECH, AT und TR2 kompatibel.

Freeride-Ski La Sportiva Super Maximo LS

Das neue, auf Synchro und Shadow abgestimmte, Freeride-orientierte Ski-Modell ist der La Sportiva Super Maximo LS für Herren und Damen. Leichte Aufstiege und bestes Steuerungsverhalten in der Abfahrt sind bei diesem Ski Programm: Er überzeugt vor allem durch den Liwood Power Fiber Box Core. Der leichte Holzkern mit Fiberglas-Ummantelung garantiert höchste Performance, ohne dabei Abstriche in Sachen Widerstandsfähigkeit zu machen. Die Low Profile Omega Technologie ermöglicht es, dass sich der Flex des Skis perfekt an unterschiedliche Terrains anpasst. An der Aussenseite ist das Profil niedriger, um den Ski La Sportiva Super Maximo LS wendefreudiger zu machen, in anderen Arealen ist es verstärkt, um dessen Härtegrad und Robustheit zu erhöhen. Damit besteht zu jeder Zeit vollste Kontrolle über den Ski. Der La Sportiva Super Maximo LS ist in drei verschiedenen Längen erhältlich (171cm, 178cm, 185cm) und besitzt einen Flex von 80 beim Herrenmodell (70 beim Damenmodell).

Neben La Sportiva Skischuhe Winter 2017/2018 bietet der Hersteller passend neue Skifelle, Skistöcke und die TR2 LS Bindung an.

Quelle La Sportiva Skischuhe Winter 2017/2018: La Sportiva

MerkenMerken


  •  
  • 5
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentar verfassen

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!