•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

TurboDown Wave ist die Weiterentwicklung der TurboDown Technologie. Durch eine clevere Materialkombination eliminiert TuboDown Wave sämtliche Kältebrücken, die bei der herkömmlichen Konstruktion von Isolationsjacken entstehen.

Es wird verhindert, dass die eigene Körperwärme an den abgesteppten Nähten, die die einzelnen Isolationskammern erzeugen, nach außen dringt und der Träger friert. Bei den TurboDown Wave Jacken werden Obermaterial, Daunenfutter und Hohlfaser-Isolierung in einem speziellen Bonding-Verfahren verbunden. Mit der Hohlfaserisolierung, Omni-Heat Insulation, wird eine wellenartige Form erzeugt (siehe Bild) bei der auf allen Seiten zusätzlich Daune eingefüllt wird. Die Wave-Construction hält Wärme besser im Jackeninneren, ist extrem leicht und gleichzeitig atmungsaktiv.

Columbia Titanium Heatzone 1000 TurboDown Jacket

Im Winter 2015/2016 ist sie wieder da – robuster, durchdachter und wärmer als zuvor: die Titanium-Kollektion von Columbia. Highlight ist die Columbia Titanium Heatzone 1000 TurboDown Jacket für aktive Wintersportler.

Ein Hybrid aus Daunenjacke und Skijacke: Die 900er Daunenfüllung mit TurboDown Wave Technologie hält den kälteempfindlichen Rumpfbereich schön warm. Mit dem TurboDown Wave-Prinzip eliminiert Columbia die kalten Stellen an den Nähten, dort wo die Isolationskammern abgetrennt und zusammengeschnürt werden. An den Armen und Schultern kommt die Jacke ohne zusätzliche Isolations-Füllung aus und ermöglicht mit 4-Wege-Stretch-Material maximale Bewegungsfreiheit – hüfttief im Powder, bei Runs durch den Park oder beim lässigen Pistencruisen.

Nicht nur warm, sondern auch trocken: Dank der wasserdichten und atmungsaktiven Omni-Tech-Beschichtung trotzt die Titanium Heatzone 1000 selbst widrigsten Bedingungen bei Wind, Schnee und Eis.

  • Preis: 399,95 Euro

Quelle: Columbia TurboDown Wave Winter 2016


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!