Test Roeckl Kana GTX
7 / 10 Bewertung
PRO
  • sehr warme Handschuhe
  • wasser- und winddicht
  • guter Griff, nicht zu dick
  • elastische Sicherheitsschlaufe
CONTRA
  • Elastik am Handgelenk ist so eng, dass das zusätzliches Gurtband nicht nötig wäre
Testurteil

Die Roeckl Kana GTX Handschuhe sind wunderbar warme Begleiter für alle Wintersportler, die sonst immer mal wieder kalte Hände haben. Trotz der guten Isolation sind die Handschuhe leicht und nicht unförmig dick, und gewährleisten ein gutes Griffgefühl.

Funktion7.8
Qualität/Verarbeitung7.5
Gewicht/Packmass7.5
Umwelt/Nachhaltigkeit5
Preis-Leistung7

Fakten

Roeckl Kana GTX, Farbe: schwarz, Grösse: 7.5, Artikelnummer: 3602-024

  • Gewicht: 196 g nachgewogen (keine Angaben vom Hersteller)
  • Obermaterial: 80 % Polyamid, 20 % Leder
  • Material Innenhand: 70 % Leder, 20 % Polyamid
  • Material Futter: 100 % Polyester
  • Material Isolation: 100 % Polyester

Angaben vom Hersteller:

Wer im Winter in den Bergen unterwegs ist, braucht die richtige Ausrüstung. Speziell warme Hände sind ein Muss, damit der Körper nicht auskühlt. Da kommt der KANA GTX® von Handschuhspezialist ROECKL SPORTS gerade recht. Der Fäustling ist für extreme Bedingungen konstruiert und bietet perfekten Kälteschutz auf alpinen Hochtouren. Mit einem Futter und seiner besonders dicken PrimaLoft® Gold Insulation Eco with Grip Control wärmt er selbst bei extremen Minusgraden. Die neue Qualität von PrimaLoft® bietet zudem ein deutlich besseres Griffgefühl als bekannte Isolationsmaterialien. Dank Gore-Tex® Insert ist das Wärmewunder zudem dauerhaft wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv. Denn nur trockene Handschuhe halten die Finger auch warm. Die Innenhand aus trommelgegerbtem Ziegenleder ist äußerst abriebfest und bleibt auch bei eisigen Temperaturen flexibel und geschmeidig. Ripstop auf der Oberhand sorgt für die nötige Robustheit. Für zusätzliche Strapazierfähigkeit wurde das Leder über Fingerspitzen und Handkante bis auf die Oberhand gezogen. Ein Gurtband als Riegel garantiert einen perfekten Sitz und fixiert den Handschuh am Handgelenk. Das Pull & Fit System am Bund dient als Schneefang und gibt zusätzlichen Halt. Praktisches Extra: Dank der elastischen Sicherheitsschlaufe für das Handgelenk gehen Handschuhe nicht verloren, wenn man sie am nötigsten braucht. Hingucker: Details in der Signalfarbe Rot und ein geprägtes ROECKL-Händchen auf Innen- und Oberhand.

  • Oberhand: Ripstop, trommelgegerbtes Ziegenleder WR
  • Innenhand: trommelgegerbtes Ziegenleder WR
  • GORE-TEX®
  • EXTRA WARM
  • PrimaLoft® Gold Isolierung Eco mit Grip Control
  • Riegel
  • Pull&Fit
  • elastische Sicherheitsschlaufe
  • Futter
  • Made in China

Praxistest Roeckl Kana GTX

Die Roeckl Kana GTX Fausthandschuhe habe ich auf Schneeschuhtouren und beim Fotografieren im Winter getestet.

Beim Aufsteigen mit den Schneeschuhen wurden meine Hände in den Roeckl Kana GTX Handschuhen bald zu warm und ich habe die Handschuhe ausgezogen. Die Hände fühlten sich dabei trocken an, was die vom Hersteller versprochene gute Atmungsaktivität bestätigt.

Dank der elastischen Sicherheitsschlaufe, die ich über den Jackenärmel gezogen habe, baumeln die Handschuhe an meinen Unterarmen und können bei Bedarf schnell wieder angezogen werden. Dies ist auch beim Fotografieren sehr praktisch, wenn zur Bedienung der Kamera die Handschuhe ausgezogen werden müssen. Falls dabei die Finger dann doch mal sehr kalt wurden, habe ich gestaunt, wie schnell sie wieder warm waren, nachdem ich die Roeckl Kana GTX Handschuhe wieder angezogen habe. Das Innenfutter ist angenehm weich und die Handschuhe sind absolut wind- und bisher auch wasserdicht.

Die Roeckl Kana GTX Winterhandschuhe sind sehr hochwertig verarbeitet. Sie sind wirklich sehr warm und trotzdem nicht unförmig und dick. Auch dank des Ziegenleders an der Innenhand haben sie einen guten Grip, z.B. beim Anfassen oder sogar bedienen der Fotokamera. Auch das Anziehen der Schneeschuhe geht problemlos mit angezogenen Handschuhen. Damit die Handschuhe z.B. im Rucksack als Paar zusammenbleiben, ist eine kleine Steckschnalle angebracht.

Das Anziehen der Fausthandschuhe Roeckl Kana GTX geht ganz leicht, da mit der zweiten Hand der recht lange Schneefang hinter dem Handgelenk gut gefasst werden kann, also tatsächlich „Pull & Fit“. Der Schneefang kann mit einem verstellbaren Bändel einfach geschlossen werden. Der Elastik ums Handgelenk schliesst bei mir aber schon so gut ab, dass das zusätzliche Gurtband mit Klettverschluss eigentlich nicht nötig wäre. Aber wer weiss, vielleicht leiert der Elastik mit der Zeit ja etwas aus und dann bringt das Gurtband

Die Roeckl Kana GTX Handschuhe werden mich in Zukunft auf allen Wintertouren begleiten.

Preis

Roeckl Kana GTX Handschuhe kosten 119.95 €.

Händlersuche/Store-Locator

Links

Hersteller Roeckl

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller