Fritschi Vipec Evo 12 – die Schweizer Art, Tourenskibindungen zu bauen

Die neue Fritschi Vipec Evo 12 ist eine leichte Skitourenbindung, die neben grösstmöglicher Sicherheit mit einem leichten, ergonomischen Aufstieg sowie einer präzisen und agilen Skiführung für die Abfahrt auftrumpft.

Alle Teile werden in der Schweiz hergestellt und in Reichenbach zum hochwertigen Qualitätsprodukt zusammengefügt. Jede Bindung durchläuft nach der Montage eine minutiöse Qualitätskontrolle inklu- sive Überprüfung der Funktion.

Fritschi Vipec Evo 12 – die Entwicklung geht weiter

Die weiterentwickelte Fronteinheit der Vipec Evo 12 beeindruckt mit einem überaus einfachen Einstieg und noch mehr Sicherheit.

Mit dem SAFETY PIN SYSTEM hat Fritschi die Pin-Bindungen mit einer Pin-Einheit vorne und hinten (Pin-Pin) neu definiert. Die Skitourenbindung Vipec Evo 12 kombiniert das technische Konzept der Alpinbindungen mit dem Gehkomfort und dem leichten Gewicht der Pin-Bindungen.

Einsteigen bitte! – einfacher Einstieg

Die Schuhspitze wird über einen festen Anschlag und eine Orientierungshilfe optimal positioniert. Auf leichten Druck schliesst sich das System, indem die Pin-Hebel präzise in den Inserts einrasten. Der Bewegungsablauf ist mit Alpinbindungen vergleichbar.

Mehr Sicherheit beim Vorwärtssturz

Unmittelbare Freigabe des Schuhs bei der Frontalauslösung: Nach der Auslösung der Ferse kippt der Schuh nach vorne. Über den Druck der Schuhnase auf den Release Lever wird der Schuh auch in der Fronteinheit sofort frei gegeben.

Technische Daten Fritschi Vipec Evo 12

  • DIN: 5 – 12
  • Skibreite: > 67 mm
  • Gewicht: 500 g/Einheit ohne Stopper
  • Skistopper, Optionen serienmässige Ausstattung für Skibreiten: 80/90/100/110 mm (80 g/Einheit)

Quelle und weitere Infos Fritschi Vipec Evo 12: Fritschi