•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Wer bisher die Vorteile der GPS-Navigation mit Kartendarstellung nutzten wollte, musste zu einem Outdoor Handgerät greifen. Mit der Garmin epix präsentiert Garmin erstmals eine GPS-Uhr, die genau das ans Handgelenk bringt. Sie stellt Karten farbig dar und ist mit dem richtigen Kartenmaterial sogar routingfähig.

Die Garmin epix bietet die Eigenschaften einer klassischen ABC-Uhr (Altimeter, Barometer, Compass) und ist robust sowie wasserfest bis zu 50 Meter Tiefe (5 ATM). Das macht sie zum perfekten Begleiter für eine Vielzahl von Sportarten – egal ob in den Bergen oder im Wasser. In Verbindung mit einem Smartphone informiert die epix zusätzlich über eingehende Anrufe, SMS und E-Mails – während das Smartphone sicher im Rucksack verstaut ist.

Garmin epix, der Wegweiser

Das farbige 1.4“ Touchdisplay ermöglicht eine einfache Menüführung und intuitives Wischen durch die Karte. Eine Freizeitkarte von Europa (44 Länder) ist bereits vorinstalliert. Zudem gibt es einen einjährigen kostenlosen Zugang zu BirdsEye Satellite Imagery. 8 Gigabyte interner Speicher liefern zudem genug Platz für weitere Topo- oder City Navigator Karten, die Auto-Routing inklusive Abbiegehinweisen ermöglichen. Darüber hinaus besitzt die epix zahlreiche nützliche Navigationsfunktionen, wie Tracknavigation und -aufzeichnung sowie Wegpunkt- und Koordinatennavigation. Im GPS-Modus hält der Akku bis zu 24 Stunden, im UltraTrack-Modus bis zu 50 Stunden und im Uhren- Modus ganze 16 Wochen.

Garmin epix, der Trainingspartner

Abgesehen von all den Navigationsfeatures, ist die epix auch mit umfangreichen Multisportfunktionen ausgestattet. Mit vorinstallierten Profilen wie Laufen, Radfahren, Schwimmen, Ski, Trailrunning und Indoor Training ist sie nicht nur Navigator am Handgelenk, sondern auch intelligenter Trainingspartner. Während des Trainings zeigt die epix Distanz, Pace, Geschwindigkeit, verbrannte Kalorien und vieles mehr. Koppelt man sie per ANT+ mit einem optional erhältlichen Herzfrequenzgurt, ermittelt sie die VO2max und gibt nach dem Training eine Empfehlung für die optimale Erholungszeit. Bewegungssensoren in Uhr und Brustgurt liefern zusätzliche Daten und ermöglichen der epix eine Laufstilanalyse. Der Ski-Modus informiert über Geschwindigkeit, Distanz und Höhenunterschiede. Außerdem zählt die epix die Anzahl der Abfahrten.

Garmin epix, smart und gut vernetzt

Neben ihren umfangreichen Navigations- und Fitnessfunktionen bietet die epix zahlreiche Features einer Smartwatch. Sie informiert via Smart Notifications nicht nur darüber was gerade auf dem Smartphone passiert, die Bluetooth-Verbindung zwischen epix und der Garmin Connect Mobile App ermöglicht zudem LiveTracking. Damit können Familie und Freunde von zu Hause aus verfolgen wo man unterwegs ist oder wie man sich in einem Wettkampf schlägt. Wem das noch nicht smart genug ist, der kann seine epix dank zukünftiger Connect IQ Apps individualisieren und mit neuen Funktionen bestücken.

Facts & Features Garmin epix:

  • Stahl-Lünette mit integrierter omnidirektionaler EXO Antenne (GPS & GLONASS)
  • Hochauflösendes, farbiges 1.4“ Touchdisplay
  • Vorinstallierte Freizeitkarte Europa
  • 8 Gigabyte interner Speicher
  • Umfangreiche Multisportfunktionen
  • Running Dynamics und Erholungsratgeber
  • Über Connect IQ mit Apps & Widgets individualisierbar
  • Lange Akkulaufzeit: 24 Stunden im GPS-Modus, bis zu 50 Stunden im UltraTrack-Modus
  • Robustes Design mit kratzfestem Mineralglas

Preis und Verfügbarkeit: Die Garmin epix kommt voraussichtlich in zweiten Quartal 2015 zu einem unverbindlichen Verkaufspreis von 599 CHF in den Handel.

Quelle: Garmin Deutschland GmbH


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!