Die Leichtigkeit des Trekkens: Hanwag Pordoi GTX

Für seinen neuen Trekking-Stiefel Hanwag Pordoi GTX® überführt der bayerische Bergschuster die Sportlichkeit, Passform und Leichtigkeit seiner erfolgreichen Belorado-Familie ins Trekking- Segment. Ein gewichtssparender Materialmix aus Spaltleder und abriebfestem Textilgewebe trifft auf die neue Hanwag Multitrek Sohle mit einem leichten Sohlenaufbau in Wabenstruktur.

Das macht den Schuh zu einem leichten (670 g bei UK Grösse 7) und zugleich robusten Begleiter mit breitem Einsatzbereich.
Die wabenförmige Struktur des Sohlenaufbaus spart Material und somit Gewicht – ohne Einbussen bei der Stabilität. Dafür sorgt auch die zusätzliche durchgehende TPU-Verstärkung der Brandsohle. Ein grobes Trekking-Profil mit Bremsstollen in der Laufsohle liefert bergab oder auf rutschigem Untergrund zuverlässig Halt.

Hanwag ist bekannt für seinen guten Fersensitz. Beim Pordoi GTX® unterstützt eine leichtgängige, weit nach vorne reichende und fein justierbare Ghilly-Schnürung die ohnehin gute Passform. Die Schnürsenkel sind mittels Laschen mehrfach mit der Zunge verbunden. So kann diese nicht verrutschen. Der Schaftabschluss schmiegt sich dank seiner Polsterung weich an die Wade an.

Für hohen Komfort – keine Nässe von aussen und keine Feuchtigkeit innen – sorgt auch die wasserdichte, atmungsaktive GORE-TEX® Membran als Futter. Gummikappen an Fersen und Spitzen halten den Schaft in Form, schützen das Obermaterial und auch die Zehen vor Scheuern und Stossen.

Hanwag Pordoi GTX®

  • Farben: UN Blue, Asche/Dark Grey
  • Gewicht: ca. 570 Gramm (bei Gr. 7)

Quelle Hanwag Pordoi GTX: Hanwag