News Hestra Heated Liner

hestra_hw1516_narvik_wool_terry_30480_-350

Hestra Heated Liner – warme Hände auf Knopfdruck

Schluss mit kalten Fingern! Kälteempfindliche Wintersportler können sich jetzt mit dem Heated Liner von Hestra per Knopfdruck eine Extraportion Wärme gönnen. Möglich machen das in den Innenhandschuh eingebaute Heizelemente im Fingerbereich, die sich auf drei verschiedenen Heizstufen betreiben lassen. Da der Liner mit vielen Aussenhandschuhen von Hestra kompatibel ist, kann der kleine Handofen universell eingesetzt werden.

Das Aussenmaterial ist ein wasserabweisendes, winddichtes und atmungsaktives Polyamid Ripstop, das mit robustem Stretch Polyester verstärkt ist. Der Heated Liner kann mit vielen Aussenhandschuhen kombiniert werden. Zum Beispiel mit dem Army Leather Heli Ski (auch Female), Army Leather Blizzard, Hunters Gauntlet C-Zone oder dem Narvik Wool Terry.

Als Innenmaterial verwendet Hestra gebürstetes und dadurch angenehm zu tragendes Polyester. Die mitgelieferten Batterien sind austausch- und wiederaufladbar und halten je nach Heizstufe und Akkupack bis zu 13,5 Stunden warm. Auch ein Ladekabel ist im Lieferumfang enthalten.

  • Unverb. Verkaufspreis Hestra Heated Liner: 300 €

ÜBER DEN AUTOR

Rüdiger Bodmer

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

bleed_jacke-08825

bleed Sympatex Rainshell Jacket Test

aktiv und fit durch die berge

Aktiv und fit durch die Berge: 4 Tipps für einen gelungenen Aktivurlaub

_DSC2447-2100x1400-fe7d7fde-cf9d-4f15-8c96-e0d77ce62c34

Welche Ausrüstung brauche ich zum Trailrunning? Die ultimative Packliste!

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top