MSR Schneeschuhe Winter 2017-2018 mit neuen Steigeisen – DTX Crampons – für noch bessere Performance

Mountain Safety Research® (MSR®), der in Seattle ansässige Hersteller von Premium-Outdoorprodukten und Marktführer im Bereich Schneeschuhe setzt mit den innovativen DTX Crampons neue Massstäbe in puncto Haltbarkeit und Zuverlässigkeit.

Verstärke Steigeisen bei Lightning und Revo Ascent

Die ab Winter 2017 verwendeten DTX Crampons der Lightning™ Ascent und Revo™ Ascent Schneeschuhmodelle sind um 26 Prozent dicker als ihre Vorgänger, wodurch sich eine höhere Haltbarkeit und bessere Kraftübertragung ergeben. Daneben erzeugen die aus Martensitstahl gefertigten, gegeneinander beweglichen Steigeisen mehr Sicherheit und Kontrolle, die besonders in alpiner, steiler und eisiger Umgebung zum Tragen kommen.

Besonders in Verbindung mit der 360° Traction™ Flachrahmen-Konstruktion des MSR Lightning™ Ascent ermöglichen die gegeneinander beweglichen DTX Crampons eine ideale Kraftübertragung für optimalen Grip.

Die beiden Schneeschuhmodelle, der MSR Lighting™ Ascent und der MSR Revo™ Ascent verfügen über die individuell einstellbare PosiLock™ AT Bindung mit drei Frontstraps und einem Heelstrap, die in jedem Terrain perfekten Halt bietet. Die Ergo™ Televator Steighilfe erleichtert das Gehen bei besonders steilen Anstiegen.

Überarbeitete Bindung bei der Explore-Serie

Ebenfalls erneuert wurden die Schneeschuhe der Explore-Serie, die ab 2017 über die verbesserte Hyperlink™ Bindung verfügen. Durch den neuen Macro-Adjustment-Strap lässt sich der Fuss noch komfortabler in der Bindung fixieren. Durch das Ratschendesign gehen Feineinstellungen problem- los von der Hand. Die neue Bindung ist für eine noch breitere Spanne an Schuhgrössen ausgelegt. Durch die Verarbeitung von EVA Schaum gehören mögliche Druckstellen der Vergangenheit an.

Alle neuen 2017er Modelle sind mit den MSR Tails Schneeschuhverlängerungen kompatibel.

Quelle MSR Schneeschuhe Winter 2017-2018: MSR

About The Author Urs Winkler

comments (2)

  • Ab wann sollen diese neuen Modelle bestellt werden können?

  • Rüdiger Flothmann

    Die Modelle gibt es zum Winter 2017-2018, also ab August/September 2017.

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: