•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Norrøna 2016 – Komfort und Leichtigkeit im Tourenbereich, urbane Lässigkeit für anspruchsvolle Freerider

Drei Jahre nehmen sich die Produktentwickler beim norwegischen Outdoor-Spezialisten Norrøna für die Entwicklung neuer Produkte und Überarbeitung der Linien Zeit. Zur Saison Herbst/Winter 2015/16 wurden die Linien lyngen (Touring) und røldal (Urban Freeride) überarbeitet und um einige Highlights wie leichtgewichtige Hard- und Softshellhybride oder Isolationsprodukte mit Polartec® Alpha® erweitert. Neue Freeride- und Touren-Rucksackmodelle ergänzen die Kollektion. Das Ergebnis sind in sich stimmige, hochwertige Produktlinien für anspruchsvolle Bergsportenthusiasten.

Norrøna lyngen

Die Linie lyngen steht für Ski- und Snowboardtouren-Bekleidung, die erfolgreich die Brücke zwischen geringem Gewicht und höchster Performance schlägt. Die Textilien sind wasserdicht, winddicht und extrem atmungsaktiv und dabei jedoch so leicht, dass sowohl Aufstieg als auch Abfahrt zum Genuss werden. Das lyngen-Konzept setzt auf Layering: Je nach Bedarf können die Daunen- und Polartec® Alpha®-Modelle mit unterschiedlich starker Wärmeisolation unter beziehungsweise über Shellprodukten getragen werden. Dies und die Verwendung von unterschiedlichen Membranen lässt eine genaue Anpassung an verschiedene Wetterverhältnisse, Bedürfnisse und Aktivitätsniveaus zu. Norrøna legt bekanntermaßen viel Wert auf modernes Design, so wurde der Linie laut CEO Jørgen Jørgensen einiges an „freeride spirit“ eingehaucht.

Neu in der Linie sind die Norrøna lyngen hybrid Jacket (VK EUR 299,00) und Norrøna lyngen hybrid Pants (VK EUR 259,00). Diese schließen mit ihrer Kombination aus Soft- und Hardshell eine Lücke im bisherigen Sortiment und sind ideal für Aktivitäten bei denen gute Bewegungsfreiheit gefragt ist. Ausgesetzte Körperpartien wie Kopf/Kapuze, Schultern und Arme werden durch die wasserdichte driflex™- Membran geschützt. Das atmungsaktive Softshellmaterial flex™1 im unteren Frontbereich und Rücken ist besonders dehnbar und schützt vor Wind. Technische Details wie Schneefang, Zip-Seal- System für die Verbindung von Jacke und Hose sowie Belüftungszonen runden die hybrid-Modelle ab.

Die Norrøna lyngen alpha100 Vest (VK EUR 189,00) und Norrøna lyngen alpha100 3⁄4 Pants (VK EUR 159,00) sind ebenfalls neu in der Linie und vielseitig als erste, zweite oder dritte Lage einsetzbar. Das Polartec® Alpha® Material ist schnell trocknend, extrem leicht und speichert Körperwärme. Eine feine horizontale Steppung des Polartec® Alpha®-Materials auf das Obermaterial aus Nylon gewährleistet eine lange Lebensdauer der Leichtgewichte. Die Weste wiegt 263 Gramm (bei Herren Größe L) und 213 Gramm (bei Damen Größe M), das Gewicht der 3/4 Hose beläuft sich auf 264 Gramm (bei Herren L) und 240 Gramm (bei Damen Größe M).

Der Norrøna lyngen Powerstretch Pro Hoodie (VK EUR 199,00) ist ideal als isolierende Lage und besitzt eine integrierte Gesichtsmaske. Diese kann auf verschiedene Arten als Maske oder Halsschutz getragen oder einfach in der Kapuze verstaut werden.

Norrøna røldal

røldal ist eine von den Metropolen der Welt inspirierte Urban Freeride-Linie. Sie ist als Gegenpol zur bunten Lofoten-Linie konzipiert und setzt auf einen modernen Look in gedämpften bis erdigen Farbtönen. Von den modischen Aspekten abgesehen überzeugt die Linie auch durch höchste Qualität und praktische Features.

Highlightprodukte sind die neue Norrøna røldal Gore-Tex Jacket (VK EUR 569,00) und Norrøna røldal Gore-Tex Pants (VK EUR 489,00). Diese bestehen aus einer 3-Lagen GORE-TEX® Membran und sind im Gegensatz zu anderen Produkten der Linie erstmals nicht isoliert. Das Set aus Shell-Jacke und Hose spricht somit ambitionierte Freerider an, die ein funktionelles Produkt mit urbaner Lässigkeit für besonders anstrengende Unternehmungen suchen. Zusätzlich besitzen die Modelle durchdachte Details wie mit Mesh ausgestattete Belüftungszonen, auf den Stoffinnenseiten der Beinabschlüsse eingearbeitete und daher unsichtbare Kevlarverstärkungen und das bewährte Zip-Seal-System mit dem sich Jacke und Hose verbinden lassen. Neben gedeckten Grün-, Blau- und Kameltönen (für Herren), und Korall-, Beige- und Blautönen (für Damen) setzen die Norweger diese Saison auf den für die Marke untypischen Farbton Weiß. Die Damen- und Herrenmodelle in Weiß sind streng limitiert und ausgewählten Key-Accounts vorbehalten.

Das wärmende Norrøna røldal Wool Jacket (VK EUR 159,00) und der Norrøna røldal Thermal Pro Hoodie (VK EUR 169,00) sind ebenfalls neu in der Linie. Das Wool Jacket besteht aus einer Mischung aus recycelter Wolle außen und einer Lage Polyester-Polyamid-Gemisch auf der Innenseite. Das funktionelle Gemisch ist besonders atmungsaktiv und leitet Feuchtigkeit schnell ab. Der Thermal Pro Hoodie ist aus wärmendem Polartec® Thermal Pro® und weist einen schrägen 1⁄4 Zip von der Kapuze bis zur Brust auf.

Norrøna Backpacks

Die Marke kann aus langjähriger Erfahrung in der Konstruktion von Rucksäcken schöpfen. In der Saison 15/16 kommen neben Norrøna røldal Pack 25L aus Textil (VK EUR 139,00) und dem exklusiven und auf 50 Stück streng limitierten Norrøna røldal Pack 25L aus feinstem Leder (VK EUR 299,00) zwei weitere Rucksackmodelle neu hinzu: Norrøna lofoten R.A.S Pack 30L und der Norrøna lyngen Pack 35L.

Das Modell Norrøna lofoten R.A.S. Pack 30L (VK EUR 239,00) ist ein Freeride- und Tourenrucksack, der mit dem SnowPulse Removable Avalanche System kompatibel ist. Somit trägt Norrøna dem ansteigenden Trend der Lawinenairbags Rechnung. Der Vorteil bei diesem Modell ist, dass das SnowPulse System in nur wenigen Schritten vom Benutzer selbst ein- und ausgebaut werden kann. Der Rucksack ist somit vielseitig einsetzbar. Ein Aluminiumrahmen liefert die nötige Stabilität. Das Tragesystem für den Helm kann je nach Bedarf frontal oder oben angebracht werden. Der Pack besitzt unterschiedliche Montagesysteme für Ski und Snowboard. Das SnowPulse R.A.S.-System muss separat gekauft werden.

Der Norrøna lyngen Pack 35L (VK EUR 169,00) ist auf Leichtigkeit getrimmt. Das dünne, gleichzeitig jedoch außerordentlich stabile 140D Ripstop-Material lässt eine leichte Konstruktion zu. Der Pack überzeugt mit alle nötigen technischen Features: Tragesystem für Ski und Snowboard, Helmnetz mit vielseitigen Anbringungsmöglichkeiten, mögliche Integration eines Trinksystems, sichere Eispickel- Halterung und diverse Fächer für Schneebrille, Schaufel, Sonde und Co.

Norrøna 2016 wird präsentiert auf der ISPO 2015; Quelle: Norrøna


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!