•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Wenn die schwedische Ski- und Outdoormarke Peak Performance eine neue Kollektion entwirft, richtet das Designteam seinen Blick in die Zukunft. Sie denken an die Abenteuer der kommenden Saison und besinnen sich auf ihre Geschichte in Sachen Ski, Know-How bei Produkt und Bekleidung sowie Ausdruckskraft im Design. Damit gelingt es den Schweden, herausragendes Equipment für alle Aktivitäten zu entwickeln, die sie selbst so lieben.

Die Menschen hinter der Marke Peak Performance sind Skifahrer aus vollem Herzen und tun alles, um in den Bergen zu sein. Für diese Saison haben die Schweden eine brandneue Heli Linie mit dem Namen Heli Vertical für Big Mountain Skiing entworfen.

Nachhaltiges Design durch Kleidungsstücke mit hoher Widerstandsfähigkeit, die dadurch eine lange Haltbarkeitsdauer haben, war seit ihren Anfängen 1986 der Schlüssel für verantwortungsvolles Handeln. Daneben steckt Peak Performance hohe Anstrengungen in die Entwicklung einer umweltbewussten Produktion. In dieser Saison können sie stolz darauf sein, das erste Ski Set zu präsentieren, das ohne einen einzigen Tropfen Wasser gefärbt wurde. Auch eine neue Softshell aus Kork gehört zu den Innovationen der Herbst/Winterkollektion AW 15/16.

Peak Performance Black Light

Altbewährt trifft brandneu: Die Black Light Kollektion legt Favoriten neu auf und präsentiert das erste Softshell-Material aus Kork.

Die Black Light Kollektion von Peak Performance zeichnet sich durch extreme Leichtigkeit und Widerstandsfähigkeit für anspruchsvolles Mountaineering aus. Aber auch Innovation und das Überwinden von Grenzen sind Teil des Konzepts, wenn es um Design, Schnittführung und Materialien geht. In der Kollektion AW 2015/16 ist das Team über sich hinaus gewachsen: Peak Performance ist die erste Outdoor/Skimarke der Welt, die eine Softshell Jacke und Hose aus Kork anbietet. Die Drei-Lagen-Kork-Konstruktion des Obermaterials macht Jacke und Hose wasser- und windabweisend und verleiht eine hohe Dehnbarkeit. Die Kombi zeichnet sich ausserdem durch ein äuerst atmungsaktives Innenfutter mit isolierenden Eigenschaften aus.

Darüber hinaus sind die Tantum Jacke und Pant aus einem einteiligen Muster gefertigt und sind mit einer Kletterhelm-kompatiblen Kapuze ausgestattet.

“Die Styles sind aus einem Stück gefertigt. Dadurch muss natürlich auch jeder Schnitt und jede Naht einen Grund haben, was wir in der Black Light Kollektion schon immer berücksichtigt haben. Wir wollten die nächste Generation von Softshells schaffen. Deshalb haben wir uns nach neuen, nachhaltigen Alternativen umgesehen und sind auf Corkshell™ von Schoeller aufmerksam geworden. Corkshell™bietet beste Isolationseigenschaften, hat einen guten, soften Griff und stellt eine nachhaltige, umweltfreundliche Alternative dar. Wir sind die erste Outdoor/Skimarke weltweit, die Corkshell™verwendet, ” erklärt Jonas Olsson, Head of Design der Active Sportswear.

Schoeller Corkshell™

Kork wird von der Korkeiche gewonnen, die in ihren Wäldern ein perfektes, nachhaltiges System bildet. Die Bäume werden bis zu 200 Jahre alt – die Baumrinde kann bis zu 16 Mal geerntet werden, ohne dass der Baum Schaden nimmt. Kork wird üblicherweise vorwiegend für Fussböden, als Designelement oder leichtgewichtige Isolation in der Bauindustrie verwendet. Und nun, zum ersten Mal, für funktionelle Textilien. Das Tantum Material ist aus einem Nebenprodukt gefertigt, das bei der Herstellung von Weinkorken entsteht. Es wird pulverisiert und mit einem Beschichtungsschaum gemischt, bevor es zu einem textilen Futter und letztendlich zu einem Gewebe wird.

Peak Performance Heli Vertical

Von Tarnungs- und Trockenanzügen des Militärs inspiriert, hat Peak Performance in der Herbst/Winterkollektion 15/16 Skioutfits entworfen, die perfekt auf die Bedürfnisse von Big Mountain Fahrern und Freeridern abgestimmt sind. Die brandneue Heli Vertical Kollektion wurde in enger Zusammenarbeit mit den Peak Performance Freeski Athleten entwickelt und bietet Skibekleidung für Frauen und Männer. Alle Produkte der Linie sind aus dem neuartigen Gore-Tex® C-Knit.

Gore-Tex® C-Knit hat einen soften, smoothen Griff und bietet maximale Bewegungsfreiheit. Zu den durchdachten Details in der Heli Vertical Kollektion zählen eine fixierte Kapuze mit BOA System, zusammenhängende Kordelstopper und für 2-Wege-Radios kompatible Ärmeltaschen. “Ich weiss, man will alles vermeiden, was einen beeinträchtigt oder bremst, wenn man in immer tieferen und steileren Gefilden fährt. Deshalb wollte ich eine Jacke entwerfen, die 100% auf Freeride Skiing getrimmt ist. Alles an der Kombi – die Details, das Material und der Schnitt – sind dafür entworfen, optimale Funktion und Performance zu leisten,” erklärt Jonas Olsson, Head of Design der Active Sportswear.

Peak Performance Heli Vertical Six

Die Limited Editon Heli Line Six gehört zur Heli Vertical Kollektion und umfasst einen Skianzug sowie eine 3-Lagen-Jacke und Hose für Damen und Herren. Das Recco System und ein stretchiger Part aus Gore-Tex® in der Rückenpartie, der für maximale  Bewegungsfreiheit sorgt, machen die Modelle perfekt für Backcountry Trips. Funktionalität und Komfort spielen auch eine grosse Rolle in ausgewählten Tops und Hosen mit versteckten Säumen und Mesh für optimale Atmungsaktivität. Die verwendeten Materialien sind schnelltrocknend und knitterfrei. Neue Schnitte garantieren zudem noch grösseren Komfort und einen sportlichen Look.

Peak Performance Heli Vertical

Beim Freeskiing braucht man verlässliches Equipment – die Antwort von Peak Performance darauf ist die brandneue Heli Vertical Line mit vielen funktionellen Details und modernem Design, das aus dem gleichen, neuen Gore-Tex® C-Knit wie Heli Vertical S gefertigt wurde. Alles an den Ski Sets – die Details, das Material und der Schnitt – wurden mit dem Anspruch designt, ein Maximum an Funktion und Performance herauszuholen. Die Ski Kombis wurden zusammen mit Henrik Windstedt entwickelt, einem der besten Freeskier weltweit.

“Der Input unserer Athleten ist extrem wichtig für die Weiterentwicklung der Produkte. Für Heli Vertical wollte Henrik unbedingt grosse Taschen, um sein ganzes Equipment verstauen zu können, das er zum Skifahren braucht. Ausserdem legte er grossen Wert auf einen weiteren Schnitt. Das bekommt man in unserer Heli Vertical Linie”, erklärt Jonas Olsson, Head of Design der Active Sportswear.

Details wie das BOA System, zusammenhängende Kordelstopper, für 2-Wege-Radios kompatible Ärmeltaschen, Recco System und ein festes Schneeshirt mit neuem Button-in-System entsprechen den Features des Heli Vertical Suits. Die Heli Vertical Jacke und Hose ist in Blue Shadow und Flame Red mit Akzenten in Red Raven und Poseidon Blue erhältlich.

Peak Performance Women’s Heli Vertical

Die Inspiration für die Heli Vertical Frauenversion lieferte Freeriderin Rachael Burks aus dem Peak Performance Athletenteam: Sie skizzierte eine asymmetrische Ski Jacke, bei der man nötiges Equipment in einer Brusttasche verstauen kann – die Idee zur Heli Vertical Frauenversion war geboren!

Alles an der Kombi ist so konzipiert, das Beste an Funktion und Performance zu ermöglichen. Das neu entwickelte Gore-Tex® C-Knit verleiht der Ski Kombi einen soften, smoothen Griff und bietet maximale Bewegungsfreiheit. Anders als bei der Herrenjacke wird eine gefütterte Version mit Thermo°Cool™ aus 100% recyceltem Polyester angeboten. Details wie das BOA System mit zusammenhängenden Kordelstoppern, für 2-Wege-Radios kompatible Ärmeltaschen, Recco System und ein festes Schneeshirt mit neuem Button-in-System entsprechen den Features der Herrenversion und der Vertical S aus der Heli Line Six, die Shell-Variante in gleicher Schnittführung. Die Heli Vertical 2-Lagen Frauenjacke und –hose ist in einer breiten Farbrange wie Bloody Pink, Calendula Orange und Point Yellow erhältlich.

Peak Performance Dyedron

Die Peak Performance Dyedron Jacke und Hose ist das erste Ski Set überhaupt, das ohne einen einzigen Tropfen Wasser gefärbt wurde – vom Innenfutter bis zur Aussenschicht. Die Verwendung der revolutionären DryDye® Technik macht Wasser im Färbeprozess überflüssig und benötigt dadurch 50% weniger Energie sowie 50% weniger Chemikalien als herkömmliche Färbeprozesse. Ausserdem sind das Aussenmaterial, die Membrane, das Innenfutter, die Wattierung und viele weitere Details der Peak Performance Dyedron Jacke und Hose aus 100% recyceltem bzw. recycelbarem Polyester. Die Dyedron Jacke und Hose werden damit zu einem umweltfreundlichen Ski Set mit all der Funktionalität und Sicherheit, die man auf den Pisten braucht.

Vor einigen Jahren startete Peak Performance damit, Möglichkeiten von nachhaltigen Färbetechniken auszuloten. Neue Technologien wurden vorgestellt, die aber für grosse Produktionsserien noch nicht ausgereift waren. Peak Performance schloss eine Partnerschaft mit DryDye® und nun, vier Jahre später, kann die schwedische Ski- und Outdoormarke die erste Skibekleidung präsentieren, die ohne einen Tropfen Wasser gefärbt wurde – ein Prozess, den bisher nur von zwei Unternehmen weltweit bei Strickwaren anwenden.

“Wir sind wirklich stolz darauf, die erste Marke überhaupt zu sein, die Skijacken und -hosen präsentieren kann, die ohne einen Tropfen Wasser gefärbt wurden. Für die Shell haben wir eine Kombination aus recyceltem Polyestergewebe und einer Polyester-Membran verwendet, die ein frei von Fluorkohlenwasserstoffen (PFC), wasserabweisendes Coating aufweist. Die Isolationsschicht ist aus Thermo°Cool™ aus 100% recyceltem Polyester. Durch die Verwendung von 100% recyceltem Polyester für das Innenfutter und auch durch den Umrüstungsprozess von mehr oder weniger allen Komponenten auf umweltfreundliche Alternativen haben wir eine Ski Kombi entwickelt, die die Zukunft im Blick hat, ohne Kompromisse in der Funktion einzugehen”, so Per Odqvist, Fabric R&D von Peak Performance.

DryDye®

Die DryDye® Technologie verwendet unter Druck stehende Kohlendioxide anstelle von Wasser. Dadurch, dass man kein Wasser mehr benötigt, braucht die Technologie 50% weniger Energie und 50% weniger Chemikalien im Vergleich zu herkömmlichen Färbeprozessen. Als geschlossenes System kommt DryDye® mit bis zu 75% weniger CO2-Emission und natürlich ganz ohne Abwasser aus.

“Diese Technologie ändert die bisherigen Spielregeln. Fast jeder in der Bekleidungsbranche weiss, dass am meisten Wasser von allen Produktionsschritten beim Färbeprozess verbraucht wird. Wir wissen aber jetzt, dass dies auch ganz ohne Wasser möglich ist – was einen grosssen Schritt in Richtung nachhaltige Industrie darstellt,” erklärt Per Odqvist, Fabric R&D bei Peak Performance.

Peak Performance Dyedron Jacket & Pant 

Die Dyedron Jacke und Hose sind dazu entwickelt worden, auch bei den oft harten Bedingungen auf dem Berg zu bestehen. Das Ski Set ist wasser- und winddicht und erfüllt alle Bedürfnisse, die das Freeskiing fordert: Schneefang, verstellbare Kapuze, Ventilationszips und intelligent platzierte Taschen. Die Reissverschlüsse sind aus 100% recyceltem Polyester, der Klettverschluss ist ebenfalls 100% recycelbar.

“Dyedron ist zukunftsträchtig: Als technische Skikombi mit all der Funktionalität und Sicherheit, die man auf den Pisten braucht, aber gleichzeitig die Umwelt schützt. Für Freeskier entworfen, verleiht die Jacke, die beim Design durch klare Linien und einen reduzierten Look punktet, in Kombination mit der schmal geschnittenen Hose eine neue, moderne Silhouette. Wir haben sehr viel Wert darauf gelegt, alle Details durch nachhaltige Alternativen zu ersetzen, um die Dyedron Kombi so umweltfreundlich wie nur möglich zu gestalten. Dyedron ist ausserdem auch mechanisch recycelbar,” erklärt Staffan Thomasson, Senior Designer, Peak Performance.

Quelle: Peak Performance 2016


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!