Optimus Polaris Optifuel, der zuverlässige Multifuel-Kocher

Mit dem Frühling ruft die Abenteuerlust und Outdoor-Enthusiasten aus aller Welt bereiten sich für ihre lang ersehnten Reisen von den Alpen über den Himalaya bis in die entlegensten Regionen der Welt vor. Fernab der Zivilisation ist vor allem eine zuverlässige Ausrüstung gefragt, die selbst in den höchsten Lagen einwandfrei funktioniert und den widrigsten Bedingungen standhält. Genau auf diese Bedürfnisse ausgerichtet, wurde der Polaris Optifuel von Optimus entwickelt. Er lässt sich neben Gas mit fast jedem Flüssigbrennstoff betreiben und stellt so die optimale Grundversorgung auf Touren und Trails sicher.

Der Polaris Optifuel ist ein flexibel einsetzbarer Mehrstoffkocher für fast jeden Flüssigbrennstoff (Benzin, Diesel, Kerosin, Petroleum, Paraffin, Flüssiggas etc.). Seine konkurrenzlose Besonderheit: Der Brennstoffwechsel funktioniert auch ohne lästigen Düsenwechsel oder zusätzlichen Adapter. Im Flüssiggas-Betrieb kann durch auf-den-Kopf-drehen der Gaskartusche vom Brennsparmodus in den stärkeren 4-Jahreszeiten-Modus gewechselt werden. Der schnell zündende Brenner benötigt nur eine besonders kurze Vorwärmzeit.

Auch im Benzinbetrieb lässt sich der Kocher sehr fein regulieren. Seine Stabilität verdankt der Polaris Optifuel den breiten Standfüssen, für die optimale Reinigung sorgt das mitgelieferte Multitool. Die magnetische Reinigungsnadel erlaubt selbst während des Kochens eine schnelle Reinigung der Düse. Die selbstdrosselnde Aluminiumpumpe ist dank ihrer integrierten Entlüftungsfunktion sicher und zuverlässig in der Nutzung.

  • Gewicht inkl. Zubehör: 720 Gramm.
  • Er ist für 189,95 Euro erhältlich.

About The Author Rüdiger Bodmer