•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

VERSATILE OUTDOOR

„Wir möchten so viel Zeit wie möglich draussen in der Natur verbringen, deshalb ist unsere Ausrüstung sehr leicht und einfach zu verstauen. Im Sommer 2015 wollten wir die bestmögliche Atmungsaktivität und Widerstandsfähigkeit bei unseren Produkten erreichen. Das Ergebnis sind die Vapor Jacke und Shorts, die aus einem neuen japanischen Gewebe gefertigt wurden“, erklärt Robert Olsson, Peak Performance Active Sportswear Designer.

Highlight Peak Performance Vapor Jacke und Shorts

Die Vapor Jacke ist ein innovativer Mix an 3- und 2,5-lagigem japanischem High-Tech-Gewebe. Die Jacke ermöglicht dank Body-Mapping maximale Performance, schützt bei widrigen Bedingungen und zeichnet sich durch ein sehr geringes Packmass aus. Das dehnbare Material bietet zudem maximale Bewegungsfrei- heit. Weitere Details der Jacke sind eine verstellbare Kapuze, zwei große Zip-Taschen, schützende AquaGuard Reissverschlüsse, elastische Bündchen und vorgeformte Ärmel. Kombiniert wird die Jacke am besten mit funktionellen Tights und der Vapor Shorts mit verstellbaren Klettverschlüssen, Taschen mit wasserdichten Zips und Verstärkungen, die unangenehmes Scheuern vermeiden.

Neue Peak Performance Hosen

Für den Sommer führt Peak Performance ein neues Pants-Programm ein, das jeweils acht Hosen für Damen und Herren umfasst. Der Einsatz von dehnbaren, flexiblen Materialien und ein engerer Schnitt, der aber trotzdem volle Bewegungsfreiheit ermöglicht, sorgt für maximalen Komfort. Strategisch platzierte Taschen hinten und an der Seite schaffen Stauraum für Snacks oder Handy, ohne voll bepackt zu sein. Alle Hosen sind mit reflektierenden Details und laminierten Hosensäumen ausgestattet. Die neue Vielfalt an Styles in verschiedenen Farben, Längen und Preislagen bietet für unterschiedlichste Ansprüche die passende Hose.

Vielseitige Peak Performance Jacken

Jacken gehören bei Peak Performance seit vielen Saisons zu den Key-Produkten in der Kollektion. Das dreilagige Modell Tasman hält auch stärkstem Regen stand. Die Helium Hybrid Jacke vereint das Beste einer warmen Daunenjacke mit einem weichen, dehnbaren Jersey und ist die perfekte Wahl, wenn es im Frühjahr abends schnell abkühlt. Wenn ein möglichst geringes Gewicht die Hauptrolle spielt, punkten die Hicks Jacke und Hose aus wind- und wasserbeständigem Nylon in minimalistischem Design mit jeweils ultraleichten 90 Gramm.

Quelle Peak Performance Sommer 2015: Peak Performance


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!