News Sweet Protection Hammer Jacket und Dissident Pants

sweet_protection_aw1617_hammer_jacket-deep_seacody_orange-front

Hammer! – die Sweet Protection Hammer Jacket und Dissident Pants

Schlanker, kürzer, schlichter – Der Hammer Jacket wurde ein Update gegönnt, das sich sehen lassen kann. Die progressive, technische Freeride-Jacke kommt mit der bewährten 2-Lagen-Membran von GORE-TEX® und einem reibungsarmen Taffeta-Liner auf der Innenseite.

Auch wenn die Shell mit ihrem neuen Design sehr clean um die Ecke kommt, bietet sie dennoch alle Features, die sich Bergfreunde auf einem oder zwei Brettern wünschen. Dazu zählt neben einer Unterarmbelüftung mit extrem leichtgängigem Reissverschluss auch ein Schneefang. Eine einhändig mit Handschuhen bedienbare und helmkompatible Kapuze sowie zahlreiche Verstaumöglichkeiten für Smartphone, Beanie und Goggle runden die Ausstattung ab.

Auch die stylischen Dissident Pants wurden gründlich überarbeitet und bieten Freeridern und Allmountain-Shreddern eine zuverlässige Performance überall am Berg.

Für eine optimale Bewegungsfreiheit und Komfort kommt die Dissident mit einem Regular Fit. Eine 2-Lagen GORE-TEX®-Membran schützt zuverlässig vor Wind und Wetter, während auf der Innenseite ein reibungsarmer Taffeta-Liner mit strategisch platzierten Mesh- Einsätzen für angenehmen Tragekomfort sorgt. Zwei Taschen, eine lange Belüftungsöffnung auf der Beininnenseite und eine individuelle Weitenanpassung runden das Paket dieses cleanen Allrounders ab.

  • Unverb. Preisempfehlung Sweet Protection Hammer Jacket: 449,- €
  • Unverb. Preisempfehlung Sweet Protection Dissident Pants: 379,- €

Quelle und Infos: Sweet Protection

ÜBER DEN AUTOR

Rüdiger Bodmer

Rüdiger Bodmer testet Ausrüstung für ich-liebe-berge.ch – der ausgebildete Wanderleiter des Schweizer Bergführerverbands (SBV) sowie Wanderleiter mit eidg. Fachausweis führt professionell Touren. Im Winter leitet er Schneeschuhtouren im In- und Ausland. Dazu gibt der Lawinenexperte Kurse und Vorträge. Auch Kurse mit Zertifikat leitet er als Ausbildner des Swiss Mountain Training vom Schweizer Bergführerverband. Im Sommer leitet er Wanderungen, Alpinwanderungen, Wanderreisen und Trekkings. Viele seiner Touren führt er in Zusammenarbeit mit den Bergsteigerschulen Berg+Tal und Höhenfieber durch. Ehrenamtlich leitet er zudem Touren für den Schweizer Alpen-Club (SAC). Berge sind etwas Wunderbares für Rüdiger. Für ihn sind es Orte, denen er sich verbunden fühlt, an denen er sich wohlfühlt. Und davon gibt es einige. Er geniesst es draussen unterwegs zu sein. Privat ist er viel mit Schnee- und Wanderschuhen unterwegs, unternimmt aber gerne auch Skitouren, Hochtouren, geht Klettern oder Eisklettern und was man sonst noch so draussen anstellen kann. Als Guide will er aber vor allem eins – schöne Erlebnisse teilen und ein Stück seiner Begeisterung weitergeben. Bei seinen Touren legt er besonderen Wert auf die Sicherheit – neben einer guten Vorbereitung bildet er sich ständig weiter. Neben der Aus- und Fortbildung achtet er darauf, dass, wenn immer möglich, bei seinen Touren die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgt und die Natur möglichst nicht beeinträchtigt wird. Über die Jahre hat Rüdiger ein grosses Interesse und Know-how im Bereich Ausrüstung entwickelt. Er hat ich-liebe-berge.ch gegründet.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madrisa Trail Klosters 2023 Coverbild(1)

Madrisa Trail 2023 in Klosters

SLF-Versuchsfeld am Weissfluhjoch oberhalb von Davos Dorf (GR)

SLF Kompetenzzentrum für Schneebeobachtung News

monserat-mtb-clothing-banner-01

Unbekannte Marke Monserat

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top