Osprey Levity 60 im Test
7.5 / 10 Bewertung
PRO
  • ultraleicht
  • super Belüftung am Rücken
  • praktische Aussentaschen
  • minimalistisches Design
  • hochwertige Materialien
CONTRA
  • ohne Regenschutzhülle
Testurteil
Der Osprey Levity 60 Rucksack spielt in der Ultraleicht-Liga bei den Besten mit. Dieser minimalistische und bequeme Rucksack besticht durch seinen belüfteten Rücken, praktische Aussentaschen und viele weitere Details. Ich kann diesen hochwertigen Rucksack jedem wärmstens empfehlen, der einen funktionalen und trotzdem robusten Rucksack für Mehrtageswanderungen ohne unnötiges Gewicht sucht.
Funktion7.8
Qualität/Verarbeitung7.9
Gewicht/Packmass9
Umwelt/Nachhaltigkeit6
Preis-Leistung6.9

Fakten

Osprey Levity 60, Farbe: parallax silver, Grösse: L, Artikelnummer: 5-145 10001536 / EAN 845136067639

  • Gewicht: 872 g nachgewogen (920 g laut Hersteller)
  • Grösse: Der Tester ist 183 cm gross und benutzte Grösse L.
  • Material: 100 % Polyamid (NanoFly™ 100D Cordura Nylon x 100D UHMWPE Ripstop, 30D Cordura Silnylon Ripstop); 6065 Aluminiumrahmen

Angaben vom Hersteller:

Leicht wie eine Feder. Levity kombiniert modernste Materialien mit führendem Design und setzt so neue Maßstäbe im Bereich Ultraleicht-Rucksäcke. Komfortabel zu tragen, belüftet und langlebig, ist der Rucksack für Abenteuer gemacht, bei denen jedes Gramm zählt.
Levity 60 ist ausschließlich mit essentiellen Features ausgestattet, um das Gewicht zu minimieren und gleichzeitig die Leistungsfähigkeit zu maximieren. Das große Hauptfach mit Kordelverschluss wird durch einen Deckel mit geräumiger Reißverschlusstasche geschützt. In der einfach zugänglichen Vordertasche kannst du Ersatzbekleidung verstauen, während in den zwei Seitentaschen Wasserflaschen Platz finden. Bei Bedarf kannst du an den Schlaufen an Ober-, Vorder- und Unterseite weitere Gegenstände befestigen.
Levity bietet ein vollständig belüftetes AirSpeed™ Netz-Rückensystem aus gespanntem Mesh, so dass du stets gekühlt und komfortabel unterwegs bist. Die ExoForm™ Hüft- und Schultergurte sind bequem gepolstert und verteilen die Traglast optimal auf die stärksten Muskeln des Körpers.
Für die Außenseite des Rucksacks wird innovatives NanoFly™ Material verwendet, dass extrem langlebig und abriebfest ist. Nicht sichtbare Oberflächen bestehen aus silikonisiertem 30D Nylon, welches ein hervorragendes Gewicht-Festigkeit-Verhältnis bietet.
Levity 60 ist kompatibel mit allen Hydraulics™ Trinkblasen sowie den Ultralight Regenhüllen der Größe L.
Wenn du nach ultraleichter Qualität suchst, ohne die üblichen Kompromisse, dann ist Osprey’s Levity genau richtig für dich.

  • Ultraleichte belüftete AirSpeed™ Rückenplatte aus gespanntem Mesh
  • ExoForm™ Mesh Schulter- und Hüftgurt
  • Stoffseitentaschen mit doppeltem Zugriff und InsideOut™ Kompressionsriemen
  • Abnehmbare seitliche Kompressionsriemen
  • Front-Balgtasche aus Stoff
  • Internes Trinkblasenfach
  • Made in Vietnam
  • Garantie: im normalen, gesetzlichen Rahmen

Praxistest Osprey Levity 60

Federleicht ist die passende Bezeichnung für den Osprey Levity 60 Rucksack. Als ich den Hiking-Rucksack das erste Mal anfasste war ich vom leichten Gewicht fasziniert. Ich testete den Wanderrucksack auf verschiedenen Wanderungen in den Alpen mit unterschiedlichem Gepäck.

Der Osprey Levity 60 spielt wirklich in der ultraleichten Liga mit und ist trotzdem sehr angenehm zu tragen. Ein riesiges Plus ist die belüftete AirSpeed-Rückenplatte, welche für eine super Belüftung am Rücken sorgt. Bei anderen ultraleicht Rucksäcken liegt der Rucksack meist auf dem Rücken auf und man schwitzt sehr unangenehm, dem ist nicht so mit dem genialen Levity 60. Das verwertete Material ist sehr hochwertig und qualitativ verarbeitet.

Bei meiner ersten Wanderung mit dem Federgewicht war ich ein wenig skeptisch wegen des sehr dünnen Materials vom Hauptfach. Dank der grossen Aussentaschen wird das leicht durchsichtige Hauptfach gut geschützt und ich habe nach all meinen Tests keinerlei Schäden am Material gefunden. Ein weiterer Vorteil des lichtdurchlässigen Hauptfaches ist das einfachere Finden von Dingen im Rucksack.

Der Zugang zum Hauptfach des Osprey Levity 60 ist über eine Öffnung von oben mittels Kordelverschluss gelöst. Das Öffnen sowie Schliessen geht dank einer intelligenten Lösung einfach mit einer Hand.  Die Aussentaschen des Levity 60 bieten Platz für eine Regenjacke, Wasserflaschen und noch weiteres Material. Dies gefiel mir sehr gut, da das verstaute Material einfach und schnell erreichbar ist und die Taschen auch leer nicht stören. Die Wasserflaschen können in den zwei Seitentaschen verstaut werden und dank des doppelten Zugriffs kann die Flasche problemlos beim Wandern herausgenommen werden, ohne den Rucksack abzulegen.

Die Schultergurte und Hüftgurte sind minimalistisch gehalten, wobei beim Tragekomfort dank guter Polsterung keine Einbussen gemacht werden müssen. Die Kompressionsriemen sind auch ultraleicht, aber funktionieren sehr gut. Der einzige kleine Negativpunkt ist, dass keine Regenhülle mit dem Rucksack geleifert wird. Sie kann jedoch noch dazu bestellt werden.

Das Deckelfach des Osprey Levity 60 ist gross und bietet Platz für Dinge die einfach erreichbar sein sollen – sogar der Schlüsselkarabiner wurde nicht vergessen. Die Trinkblase findet wie üblich auf der Innenseite des Hauptfaches Platz.

Auch bei anderen Reviews Schnitt der Osprey Levity 60 sehr gut ab, viele lobten das innovative System mit der Belüftung, Robustheit und das leichte Gewicht. Ich kann mich dem nur anschliessen.

Der Osprey Levity 60 Rucksack ist ein Muss für jedermann (für Frauen gibt’s das Model Lumina) der einen extrem leichten und trotzdem komfortablen Mehrtagesrucksack für Wanderungen sucht. Ich bin vollends zufrieden und kann ihn ohne schlechtes Gewissen jedem nur wärmstens weiterempfehlen.

Preis

Der Osprey Levity 60 kostet 379.00 CHF.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller Osprey

Auskunft und Vertrieb in der Schweiz über NEW ROCK SA

About The Author Jonathan Stolz