Radys R2 Pro Tech Pants im Test

Radys R2 Pro Tech Pants
7.5 / 10 Bewertung
PRO
  • integrierter, abnehmbarer Latz/Weste
  • angenehmes Material
  • wasserdicht verschweisst, hohe Wassersäule
  • gute, verstellbare Gamaschen mit Kantenschutz
  • grosszügige und stabile Reissverschlüsse
  • reflektierende Leuchtelemente
CONTRA
  • Hose eher lang geschnitten, keine Kurzgrössen erhältlich
  • oberes Preissegment
Testurteil
Die Radys R2 Pro Tech Pants ist eine sehr robust verarbeitete und vielseitig einsetzbare Hardshellhose der Schweizer Marke Radys. Mit der integrierten, abnehmbaren Weste ist man auf Hochtouren, beim Eisklettern, auf Skitouren wie auch beim Freeriden bestens ausgerüstet. Dabei sieht die R2 Pro Tech Pants auch dank den farblich abgesetzten Reissverschlüssen ausgezeichnet aus.
Funktion8
Qualität/Verarbeitung7.5
Gewicht/Packmass7
Umwelt/Nachhaltigkeit8
Preis-Leistung7

Fakten

Radys R2 Pro Tech Pants, Farbe: lead, Grösse: M, Artikelnummer: # 1294R.LEA / EAN: 7640186073509

  • Gewicht: 810 g nachgewogen (760 g laut Hersteller)
  • Material: 100 % Polyamid mit Polyurethan-Membran (R’tech light, 3 Lagen; Wassersäule: 30’000 mm; Wasserdampfdurchlässigkeit: 36’000 g/m²/24h; dauerhaft wasserabweisend imprägniert (DWR), frei von perfluorierten und polyfluorierten Chemikalien (PFC, PFOS, PFOA).
  • Material Kantenschutz: 76 % Polyamid, 14 % Aramid, 10 % Polyurethan (schoeller® keprotec®)

Angaben vom Hersteller:

Der awardgekrönte Begleiter für ambitionierte Alpinisten. Die Features richten sich besonders auf diese anspruchsvolle Zielgruppe aus. Die abnehmbare Weste sorgt für guten Halt, Schutz und Bewegungsfreiheit. Die verstärkte und wärmere 3-Lagen-Innenseite an besonders beanspruchten Stellen verringern die Abnutzung durch das Kletterequipment.

Dank der hohen Wassersäule und Atmungsaktivität eignet sich die Hose bestens für Alpinisten, Eiskletterer und Freerider. Die Hose ist mit der bewährten R’SONIC Technologie verarbeitet. Die neue Pro Line wird komplettiert durch die R1 Pro Tech Jacket und die R7 Pro Fleece Jacket..

  • R’SONIC Verarbeitung
  • abnehmbare Weste mit Brust- und LVS-Tasche und Ventilations Lochung am Rücken
  • Verstärkung besonders beanspruchter Stellen
  • durchgehender Seiten-RV mit 6 Schiebern für Belüftung und Sitzöffnung
  • 2 Einschubtaschen
  • 1 Brusttasche
  • 1 Beintasche mit integrierter Handy-Tasche
  • reflektierende Elemente
  • verstellbarer Bund mit integriertem Elast-Band
  • verstellbare Beinweite
  • verstellbare integrierte Gamasche mit Rückhalte-Haken
  • schoeller® keprotec® Kantenschutz an Bein Innenseite
  • Made in China
  • Garantie: im normalen, gesetzlichen Rahmen

Praxistest Radys R2 Pro Tech Pants

Zu meiner grossen Freude durfte ich und die Radys R2 Pro Tech Pants und die R1 Pro Tech Jacket (dazu hier der separate Testbericht) testen. Ich habe die Radys R2 Pro Tech Pants bei Skitouren in der Schweiz und während zehn Tagen in Kirgistan getestet.

Der Temperaturbereich während der Testphase hätte nicht unterschiedlicher sein können. Während hier in der Schweiz schon frühlingshafte Temperaturen herrschen, zeigte das Thermometer in Kirgistan des öfteren minus 20 Grad Celsius an. Die Radys R2 Pro Tech Pants hat sich bei allen Temperaturen bestens bewährt.

Die Radys R2 Pro Tech Pants ist meine erste Skitourenhose mit integriertem Latz/Weste. Ich war zuerst ein wenig skeptisch, ob das etwas für mich ist. Aber, die Radys R2 pro tech pants hat mich überzeugt! Der Latz ist sehr bequem und bietet viel Bewegungsfreiheit. Dank der Ventilationslochung am Rücken gerät man auch bei wärmeren Temperaturen nicht so leicht ins Schwitzen. Das Material der Bib-Weste ist sehr leicht und trägt nicht auf. Dank dem durchgehenden Reissverschluss lässt sich die Weste aber auch schnell abnehmen. Bei Stürzen im kirgisischen Powder war ich sehr froh um die Weste, so war mein Rücken bestens geschützt vor dem sehr leichten Pulverschnee.

Braucht es bei einer Skitourenhose einen durchgehenden Reisverschluss mit Sitzöffnung? Kanns ja praktisch sein, aber, ich bin da eher skeptisch eingestellt und habe die Sitzöffnung nicht gebraucht. Positiv aber finde ich die grosszügigen Öffnungen für die Belüftung und die Beintasche mit integrierter und genügend grosser Handytasche.

Die Radys R2 Pro Tech Pants ist am Pobereich und an den Oberschenkeln verstärkt. Gut bei kälteren Temperaturen und ein idealer Schutz beim Tragen eines Hochtourengurtes. Auch die verstellbaren Gamaschen mit dem bewährten schoeller keprotec Kantenschutz an der Beininnenseite haben sich bei meinen Touren bewährt. Dank diesem Schutz eignet sich die Hose auch ausgezeichnet als Hochtourenhose oder beim Tragen von Steigeisen.

Ebenfalls überzeugt haben mich die reflektierenden Elemente an der Radys R2 Pro Tech Pants. So ist man frühmorgens oder bei Dämmerung gut sichtbar für andere Skitourengänger oder Autofahrer. Persönlich finde ich die farblich abgesetzten Reissverschlüsse in orange (beim Modell Farbe lead) pfiffig, aber Farben sind ja bekanntlich Geschmacksache.

Die Weite der Hosenbeine lässt sich einfach und schnell verstellen. Dies ist ein weiterer Pluspunkt, gerade wenn man die Hose für verschiedene Aktivitäten mit unterschiedlich breitem Schuhwerk benutzen will. Der Bund lässt sich mittels Elastband sehr gut passend einstellen.

Die Hosen von Radys sind in der Normalgrösse eher lang geschnitten, daher finde ich es schade, dass die farbigen Modelle sowie die Radys R2 Pro Tech Pants nicht in Kurzgrösse erhältlich sind.

Die Verarbeitung der Radys R2 Pro Tech Pants ist ausgezeichnet! Die Nähte der Hose sind mit ‚R’Sonic Stitchless Technology’ verschweisst. Mittels Laser und Hochfrequenz werden die einzelnen Teile wasserdicht verschweisst, ohne dass ein Faden im Spiel ist. Das Resultat sind leichte, flache und elastische Nahtverbindungen, die auch ohne Faden eine starke Reissfestigkeit erreichen. Keine Dochtwirkung mehr, kein Kratzen der Naht auf der Haut und geringeres Packmass.

Das Polyamid-Material mit PU-Membran fühlt sich sehr angenehm an. Dank der hohen Wassersäule von 30’000 mm ist man auch bei nassem Schneefall oder Regen bestens geschützt.

Zusammengefasst darf ich sagen, dass ich begeistert bin von der Radys R2 Pro Tech Pants. Es ist eine vielseitig einsetzbare, erstklassig verarbeitete und durchdachte Hose. Ich freue mich jetzt schon darauf, die Radys R2 Pro Tech Pants auch auf Hochtouren einzusetzen.

Positiv erwähnenswert ist sicher auch, dass Radys ist ein Schweizer Unternehmen ist, dass sich der Nachhaltigkeit verschrieben hat. So haben sie als eines der ersten Unternehmen den PFC aus ihren Produkten verbannt. Aktuell wird zwar 50 % der Kollektion in Europa produziert, bei der Radys R2 Pro Tech Pants ist der Produktionsort jedoch China.

Preislich bewegt sich die Radys R2 Pro Tech Pants mit CHF 599 im oberen Preissegment. Man erhält aber dafür eine erstklassig verarbeitete und vielseitig einsetzbare Hose, die den hohen Preis rechtfertigt.

Preis

Die Radys R2 Pro Tech Pants kosten 599.00 CHF.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller: Radys

Auskunft und Vertrieb über CATRADE AG

ÜBER DEN AUTOR

Erich Furrer

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Black Diamond Adam Clark_Isaac Freeland_2021_003815

Black Diamond Lawinensicherheitsausrüstung 2021/2022

Kolumbien

Dani Arnold – Solo Speed Rekord Petit Dru Nordwand

Prix Montagne Nominierte Timbaer Skimanufaktur Dano Waldburger Andreas Dobler

Timbaer Skimanufaktur gewinnt Prix Montagne 2021

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top