Test adidas Terrex Fast R GTX
7.1 / 10 Bewertung
PRO
  • leicht und robust
  • bequem und ausgewogen
  • optisch ok
  • die beste Sohle
  • langlebig
CONTRA
  • nix gefunden
  • nun, etwas leichter, vielleicht?
Testurteil
Wer einen technischen, universellen Berg-Laufschuh sucht, dem sei der adidas Terrex Fast R GTX wärmstens empfohlen. Optisch eher neutral verbirgt er seine Qualitäten, die er dann aber im Gelände voll ausspielen kann. Kombiniert mit der guten Verarbeitung lässt er keine Wünsche offen. Mein persönlicher Kauftipp, der auch in anderen Tests hervorragend abgeschnitten hat!
Funktion8.6
Qualität/Verarbeitung7.6
Gewicht/Packmass5.5
Umwelt/Nachhaltigkeit6.5
Preis-Leistung7.2

Fakten

adidas Terrex Fast R GTX, Farbe navy-black-onix, Grösse UK 8.5, Artikelnummer M29069

  • Gewicht: 410 g/Schuh nachgewogen (410 g/Schuh laut Hersteller)
  • Materialien: Textil/Synthetik (Obermaterial aus Ripstop; Schaftbereich aus Air-Mesh; mit Fersen- und Zehenkappe)

Angaben des Herstellers:

Mit diesem leichten, sportlichen Outdoor-Schuh für Männer bist du dank stabilisierender PRO MODERATOR™ Unterstützung und ADIPRENE® Aufpralldämpfung schnell in den Bergen unterwegs. Das GORE-TEX® Futter lässt kein Wasser durch und die Außensohle aus Continental™ Gummi sorgt für hervorragenden Grip.

  • GORE-TEX® Extended Comfort Footwear: wasserdicht und atmungsaktiv.
  • TRAXION® Sohle mit Continental Gummimischung bietet überwältigenden Grip – auch bei Nässe!
  • adiPRENE®+ im Vorfuß für dyn. Abrollverhalten.
  • Outdoor spezifische FORMOTION™-Einheit: sorgt für besseres Dämpfungs- und Kontrollverhalten in unwegsamem Gelände.
  • Made in China
  • Garantie 2 Jahre

Praxistest adidas Terrex Fast R GTX

Schuhe – eigentlich ein Thema für Frauen. Aber Sportschuhe gehen auch bei uns Männern in Ordnung, da darf man darüber reden … 😉 Und es lohnt sich auch, denn die Auswahl an Trail-Schuhen ist riesig. Was im Laden gut aussieht und passt, kann im Gelände oder nach einiger Zeit doch die falsche Wahl sein. Seit bald drei Jahren benutze ich nun den adidas Terrex Fast R neben anderen Schuhen. Das erste Paar, ohne Gore-Tex, hielt schon wesentlich länger als erwartet. Jetzt hatte ich die Gelegenheit, das überarbeitete Modell, diesmal mit Gore-Tex, zu testen: den adidas Terrex Fast R GTX.

Der adidas Terrex Fast R GTX ist ein leichter Trail-Schuh, dessen Einsatzgebiet riesig ist. Vom einfachen Stadtbummel über kurze Trainingssequenzen, Tagestouren, bis zu mehrtägigen Trekkingtouren, was braucht man noch anderes? (Okay, für Trail Running Wettkämpfer dürfte er etwas zu schwer sein.)

Komfort: Die Grössen fallen beom adidas Terrex Fast R GTX eher klein aus, beim Bestellen darf es gerne mal eine halbe bis ganze Nummer grösser sein! Auch der Einstieg braucht etwas mehr Arbeit – dünne Socken sind empfohlen. Sitzt der eher schmale Schuh dann am Fuss, passt er einfach perfekt. In der ganzen Zeit hatte ich nie Beschwerden, Blasen oder ähnliches. Auch die Dämpfung zum Untergrund ist sehr ausgewogen; stark genug für lange Touren, trotzdem genügend sensibel.

Der adidas Terrex Fast R GTX hat im nassen Gras und schlammigen Gelände klar die Nase vorn, auch in gut gebrauchtem Zustand ist die Gore-Tex-Membran noch dicht. (Ohne braucht es hingegen sehr wenig für nasse Füsse – Stichwort Netzmaterial.) Andersrum mag ich den ohne Gore-Tex halt wieder eher, da man doch noch weniger darin schwitzt. Eine schwierige Entscheidung. Auch pitschnass, ausser kalt keine weiteren Beschwerden, der Halt bleibt gut!

Das effiziente Schnell-Schnürsystem des adidas Terrex Fast R GTX mit dem Lash-Holder ist einfach und funktionell, passt!

Trittsicherheit: Für mich ganz wichtig, geht es doch oft auch mal weglos durchs Gelände. Der adidas Terrex Fast R GTX hat mich nie im Stich gelassen. Obwohl tief geschnitten, (es gäbe auch die höhere Mid-Version) bietet der Schuh einen Halt wie ein guter Trekkingschuh. Er ersetzt mir sogar meistens die Bergschuhe.

Sohle: Das ist die Königsdisziplin des adidas Terrex Fast R GTX. Ich kenne keinen anderen Schuh, der da auch nur annähernd mit dieser Sohle mithalten kann. Trockene und nasse Felsen, nasses, langes Gras, Laub, alle erdenklichen Untergründe packt der Continental Gummi. Ausrutschen mit dem adidas – gibt es nicht. Dadurch erhält man auch oft wesentlich mehr Abstosspower als mit anderen Schuhen, da man sich ganz einfach nicht drum kümmern muss. Einfach geil.

Qualität: Die Befürchtung, der eher weiche Gummi könnte schnell weg sein, hat sich nicht bestätigt. Trägt man den Sportschuh ausschliesslich auf nicht befestigten Wegen, also in seinem natürlichen Lebensraum, hält sie effektiv sogar länger als das Obermaterial. Aber auch dieses steckt so Einiges weg! Auf Teer wäre das sicher anders, aber das wäre eh keine artgerechte Haltung. Mich hat die Lebensdauer meines ersten Paares jedenfalls überrascht und überzeugt. Das zweite Paar adidas Terrex Fast R GTX hält noch eine gute Weile.

Preis

Der adidas Terrex Fast R GTX kostet 240 CHF.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller adidas

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller