Stefan Hollenstein

NEUE ARTIKEL

sein Revier

Dynafit Sky Pro im Test

Wer oft mit Laufschuhen im Gelände unterwegs ist und dementsprechend über eine gut trainierte Fussmuskulatur verfügt, dem sei der Dynafit Sky Pro wärmstens empfohlen. Die Kombination von Leichtigkeit und Präzision begeistert dann auch auf langen Strecken. Für Anfänger, denke ich, ist der Schuh aber zu anspruchsvoll. Zudem verpflichtet auch das eher extreme Design zu einem entsprechenden Einsatz, auf dem Sonntagsspaziergang könnte man sich damit lächerlich machen.

heimelig

Montbell Down Hugger 900 #2 im Test

Der Montbell Down Hugger 900 #2 ist ein ultraleichter High-End-Schlafsack mit bisher unerreichtem Komfort. Durch das Stretchdesign kann man sich erstaunlich frei darin bewegen und er hält trotzdem die Wärme nahe am Körper. Die hochwertigen 900er-Daunen garantieren eine überdurchschnittliche Isolation für das Leichtgewicht und das hochwertige Material verspricht eine lange Lebensdauer trotz minimalem Gewicht.

tnf ventrix-3

Test The North Face M Ventrix Jacket

Die The North Face M Ventrix Jacket verspricht eine neuartige Temperaturregulierung für weniger Kleidungswechsel: bei Bewegung kühler, bei Stillstand wärmer. Dies ist gelungen und man erhält eine sehr angenehm zu tragende Wärmeschicht mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Leichte Abstriche müssen dabei allerdings an die Robustheit gemacht werden.

montbell Plasma Down Parka-2

Test Montbell Plasma 1000 Alpine Down Parka

Der Montbell Plasma 1000 Alpine Down Parka setzt eine Benchmark, was ultraleichte Daunenjacken angeht. Herausgekommen ist eine Jacke für den Light-Enthusiasten, der Kompromisse in allen Kriterien ausser Gewicht-Wärme macht, genau dort aber das Maximum erwartet. Das ist keine Jacke, die man im Alltag anziehen sollte, sondern dabei hat, um punktuell dann einzusetzen wenn es wirklich Sinn macht. Mit 499 CHF ist sie allerding wahrlich kein Schnäppchen.

sehr nass

Test GORE-TEX Active

Mit GORE-TEX Active ist dem Hersteller eine weitere Verbesserung des Materials gelungen. Es erfüllt die erhöhten Ansprüche an die Schutzfunktion mit zugleich mehr Komfort, weniger Gewicht und kleinerem Volumen. (Das aber halt auf Kosten von Robustheit und Langlebigkeit.) Punktlandung!

auh halbvoll bequem

Test adidas TERREX Agravic Rucksack

Der adidas TERREX Agravic Rucksack unterscheidet sich in seiner Form deutlich von vergleichbaren Trailrunning-Rucksacken und Westen. Was optisch etwas seltsam aussieht, funktioniert aber ausgezeichnet und das Verhältnis Stauraum-Sperrigkeit ist wirklich gut. Das Feuchtigkeitsproblem stört leider den positiven Gesamteindruck nicht unerheblich, während der Tragkomfort dank breiten Trägern und guter Verstellbarkeit gewährleistet ist.

schlank und anliegend

Test Ortovox Trad 25

Mit der Trad-Serie bietet Ortovox Kletterrucksäcke, die gut mit der Konkurrenz mithalten können. Der getestete Ortovox Trad 25 kombiniert sehr guten Tragekomfort mit schönen Detaillösungen – das ergibt ein stimmiges Produkt. Trotz Fokus auf ein geringes Gewicht ist durch eine geschickte Materialauswahl ein robuster funktioneller Rucksack entstanden, mit dem man sich in den Felsen wohlfühlt.

on the top

Test Dynafit Elevation Gore-Tex Jacke

Die Dynafit Elevation Gore-Tex Jacke Herren ist ein (fast) perfekter Wetterschutz für schnelle Unternehmungen bei garstigen Bedingungen. Das Verhältnis Volumen-Gewicht-Funktionalität dürfte schwerlich zu überbieten bzw. unterbieten sein. Minimalistisch gehalten bei guter Robustheit schützt sie zuverlässig vor Wind und Regen und ist aus meinem Speedrucksack nicht mehr wegzudenken.

so leuchten sie nur ganz neu

Test Salewa Vultur

Der Salewa Vultur ist ein Bergschuh der neuesten Generation. Ein ausgezeichner Halt und Präzision im felsigen Gelände wurde hier mit tollem Komfort kombiniert, dazu eine frischer, moderner Look und ausgefeilte Detaillösungen. Ein Hightech-Bergschuh, der auch bei ernsthaften Unternehmungen kaum Wünsche offen lassen dürfte und seinen Träger dank durch und durch robuster Konstruktion auf vielen Touren überzeugen wird.

Nässe? Macht nix!

Test Vollebak Condition Black Jacket

Die Vollebak Condition Black Jacket ist eine ausserordentliche Outdoorjacke, die auf mich eher wie eine Studie des Machbaren wirkt als ein breitentaugliches Produkt. Kompromisslos gestaltet für Anforderungen, die kaum je ein Besitzer an sie stellen wird. Durch geschickte Präsentation stellt sich aber tatsächlich ein Habenwollen-Effekt ein, der durch den absurd hohen Preis eher noch gesteigert werden sollte.

Woman with BeFree

Test Katadyn BeFree

Der Wasserfilter Katadyn BeFree ist eine perfekte Ergänzung oder gar Ersatz der Trinkflasche für jeglichen Outdoorsport, wo man nicht immer Zugriff auf Trinkwasser hat. Er ermöglicht eine ausreichende Flüssigkeitsbereitstellung auch aus zweifelhaften Gewässern, ohne ein aufwändiges Prozedere, Mehrgewicht oder Zeitverlust. Damit gehört er bei mir zur minimalen Standardausrüstung fest dazu!

adidas-techrock10

Test adidas Terrex Climaheat TechRock Fleece Hoody

So lang wie sein Name ist, so gerne trage ich den adidas Terrex Climaheat TechRock Fleece Hoody: kuschelig warm, angenehm leicht, lang und bequem ohne Schnickschnack geschnitten, gibt er überdurchschnittlich warm. Oft auch als äusserste Schicht, dann extrem atmungsaktiv, definitiv zur Zeit mein Lieblings-Hoody!

nicht zu klobig

Test Casio Pro Trek PRW-6000Y-1AER

Die Casio Pro Trek PRW-6000Y-1AER Mount Meru ist eine tolle Outdooruhr mit vielen Funktionen, die man dank des verhältnismässig diskreten Looks auch problemlos im „normalen“ Leben tragen darf. Der Sportler erhält mit ihr ein präzises, energieautarkes Stück Technik. Doch leider hat sich Casio auch in der x-ten Generation wieder ein paar Mängel geleistet, die nicht nötig wären, insbesondere bei dem doch recht hohen Preis. Trotzdem, zur Zeit meine Lieblingsuhr!

ganz schön bunt

Test Millet Fast Alpine

Der Millet Fast Alpine ist ein eher konservativ anmutender, guter Trail-Schuh, solange man sich in vernünftigem Terrain bewegt. Die Passform ist gut, die Sohle vom Grip her durchschnittlich. Da er eher weich aufgebaut ist, vermisse ich die letztendliche Präzision, geniesse aber den Komfort, vor allem im Abstieg. Gut verarbeitet wird er den Träger auf vielen Touren begleiten, die allerdings mit Vorteil trocken zu wählen sind.

Rückenansicht

Test Vaude Scopi 32 LW

Der Vaude Scopi 32 LW ist in der Tat ein sehr leichter, trotzdem bequemer Allrounder, der sich für viele Einsatzgebiete bestens eignet. Den ungewohnten Wickelverschluss kann man mögen – oder nicht – Ansichtssache. Ich greife gerne zu diesem Rucksack, auch wenn er bei weitem fast nie voll wird, einfach weil er rundherum stimmig ist und auch bei schnellem Tempo gut am Körper sitzt.

leki micro vario 04

Test Leki Black Series Micro Vario Carbon

Nimmt man die Faltstöcke das erste Mal in die Hand, kommt sofort ein „haben wollen“ auf. Das ist Design und Funktion pur, kein Vergleich mit den immer wieder versagenden Drehmechanik Stöcken in knalligen Farben unserer Vorfahren. Die Leki Black Series Micro Vario Carbon eignen sich für jeglichen Einsatz, auch wenn sie für die Geröllhalde fast zu schade sind. In diversen Tests schneiden sie dann auch verdient mal sehr gut, mal gar als Testsieger ab!

ein bisschen aufpassen!

Test Salewa Sesvenna Tirol Wool Pant

Die Salewa Sesvenna Tirol Wool Pant ist eine tolle, im oberen Bereich mit Wolle gefütterte funktionelle Alpinhose für Wintersport und kalte Tage. Durch das doch sehr dünne und empfindlich erscheinende Material im Gesässbereich und die unflexiblen Beinabschlüsse reduziert sich der Einsatzbereich meiner Meinung nach jedoch etwas. Nachhaltigkeit und Innovation haben zudem einen etwas höheren Preis.

Icebreaker merinoloft stratus

Test Icebreaker MerinoLOFT Stratus Long Sleeve Zip

Die Icebreaker Merinoloft Stratus Jacke ist eine funktionelle Allround Jacke für kalte Tage. Mit der ausgezeichneten Isolation lässt sie manches Schmuddelwetter aussen vor, macht aber dank des diskreten Looks auch beim Stadtbummel oder vor der Alphütte eine gute Figur. Ein Outdoor Kleidungstück, das man dank überzeugender Nachhaltigkeit mit gutem Gewissen tragen darf und das einem dank ausgezeichneter Qualität lange Freude bereiten wird.

Feinarbeit

Test Morakniv Bushcraft Survival Black

Das Morakniv Bushcraft Survival Black ist ein durchdachtes, robustes, einfach gehaltenes Werkzeug, das vor allem Jäger und Fischer ansprechen dürfte. Bei einem günstigen Preis erhält man zwar kein Showobjekt, dafür aber ein hochwertiges Messer, das einem mit minimaler Pflege sehr lange Freude bereiten wird und alle erdenklichen Outdooreinsätze problemlos meistert.

guter Schneeschuhhalt

Test Dachstein Schneespur

Der Dachstein Schneespur ist ein hoher, leichter Winterstiefel für alle erdenklichen Winteraktivitäten ohne alpinen Charakter. Ernsthafte Bergsteiger und Outdoor-Enthusiasten werden damit aber nicht glücklich werden, da einfach zu viele Punkte höheren Ansprüchen nicht wirklich gerecht werden. Für gelegentliche Halbtagesausflüge auf Winterwanderwegen ist er aber ideal, da er leicht und bequem ist und man keine Gamaschen braucht. (Und sogar Autofahren kann man, ohne die Schuhe zu wechseln).

langer Löffel ist nötig!

Test vegane Trek’n Eat Hauptgerichte

Die beiden veganen Trek’n Eat Hauptgerichte Couscous mit Gemüse sowie das Gemüse Jambalaya sind gefriergetrocknete Menus im Beutel, die man nur mit heissem Wasser mischt und direkt aus dem Beutel isst. Dadurch, dass weder Pfanne noch Geschirr schmutzig wird und auch die Entsorgung sehr praktisch ist, eignen sich diese für minimalistisches Kochen auf engstem Raum perfekt. Viele verschiedene Gerichte bringen Abwechslung ins Camp, kulinarische Höhenflüge sollte man dabei allerdings nicht erwarten. Aufwand und Resultat stehen jedoch in einem sehr guten Verhältnis.

gut trocknen lassen!

Test Millet Alpine LTK 800

Der Millet Alpine LTK 800 vermag durch sein ausgezeichnetes Wärme-Gewicht-Verhältnis und die gut ausgewählten Materialien vollends zu überzeugen. Mit weniger Gewicht werden Biwaknächte so wesentlich komfortabler. Bis auf kleine Details ist der Daunenschlafsack ein durchwegs gelungenes Produkt, das mich noch viele Nächte begleiten wird!

sts-ultrasil-tarp-poncho10

Test Sea to Summit Ultra-Sil Nano Tarp Poncho

Der Sea to Summit Ultra-Sil Nano Tarp-Poncho, grad mal eine Handvoll High-tech-Nylon, hat mich begeistert. So viel Schutz mit so wenig Gewicht/Volumen war bisher undenkbar. Und das mit einer alltagstauglichen Festigkeit! Dieses Teil ersetzt meine bisherigen Regenjacken und Zelte bei vielen Einsätzen mit ultraleichter Ausrüstung perfekt.

schnell oben....

Test Salewa MS Speed Ascent GTX

Der Salewa MS Speed Ascent GTX ist ein hochentwickelter Laufschuh für Leute, die zügig im Gelände unterwegs sind und gerne auf die neuesten Erkenntnisse und Entwicklungen setzen. Er ist eher für schmale Füsse geeignet und knapp bemessen. Ausser dem ausgezeichneten Halt konnte ich jetzt aber keine wirklich revolutionären Eigenschaften feststellen, die ihn deutlich von der Konkurrenz abheben würden. Auf jeden Fall ein solides Produkt an dem man Freude hat und das einem nicht im Stich lässt!

gleichmässiges Flammenbild

Test Optimus Polaris Optifuel

Wer einen universellen Brenner sucht, verschiedene Brennstoffe nutzen will und sich trotzdem nicht mit Düsenwechsel belasten möchte, ist beim Optimus Polaris Optifuel genau richtig. Es ist zwar weder der leichteste, der kleinste oder der günstigste Kocher, aber dafür erhält man einen treuen, funktionellen Begleiter, der in der Summe eben dann doch ganz oben auf dem Treppchen stehen darf. Mich hat der Polaris Optifuel überzeugt und meinen bisherigen Benziner in Rente geschickt.

Innenleben

Test Therm-a-Rest Evolite

Mit der Therm-a-Rest Evolite besitzt man eine alltagstaugliche Isomatte mit überdurchschnittlichem Komfort – gerechnet an Gewicht und Volumen. Die wenigen paar Gramm Mehrgewicht zu den leichtesten Mitbewerbern werden durch eine bessere Nachtruhe wett gemacht. Jahrelange Erfahrung und Weiterentwicklung der selbstaufblasbaren Matten zeigen, dass es dem Hersteller immer noch möglich ist, noch bessere Produkte zu entwickeln, Hut ab!

gute Bewegungsfreiheit

Test Mountain Equipment Hope Pant

Die Mountain Equipment Hope Pant kommt robust und unauffällig daher, optisch fast wie eine Jeans. Trägt man sie, hat man aber trotzdem eine erstaunliche Bewegungsfreiheit dank Stretch und gut überdachtem Schnitt. Noch ein paar Details nacharbeiten und sie ist perfekt für alle Outdoor und Urban Trips!

alles dabei

Test Millet Venom 30

Der Millet Venom 30 gefällt durch sein unauffälliges dunkelblau. Auch voll gefüllt bietet er einen ausgezeichneten Tragekomfort bei vernünftigem Eigengewicht. Einige durchdachte Detaillösungen heben ihn von der Konkurrenz ab, andere, weniger glücklich, hinterlassen jedoch Fragezeichen. Er dürfte aber trotzdem ein mehr als brauchbarer Begleiter für die unterschiedlichsten Touren werden, sei dies beim Pilze suchen oder in der Eiswand.

Test Stubai Scale 4

Test Stubai Scale

Der Stubai Scale ist der ideale Hüftgurt für in den Rucksack. Leicht und klein stört er dort und auch angezogen in keinster Weise. Schnell einsatzbereit, perfekt am Körper, passt! Bei erhöhtem Sturzrisiko würde ich dann aber einen komfortableren Gurt bevorzugen, die Leichtigkeit des Scale ist nicht dafür vorgesehen!

ideal, auch wenn es mal eng wird:-)

Test Haglöfs L.I.M. Susa 30

Zumindest in dieser Farbkombination wirkt der Rucksack irgendwie nicht erwachsen, wertig oder Hightech, sondern hat etwas von einem günstigen Schüler-Daybag. Befasst man sich aber mit dem Verhältnis von Platz zu Gewicht zu Komfort, dann vermag der Haglöfs L.I.M. Susa 30 durchaus zu punkten und lässt manche Konkurrenz hinter sich! Ob er allerdings damit das Zeug zum Lieblingsrucksack hat, wage ich zu bezweifeln.

go go go....

Test adidas Terrex Fast R GTX

Wer einen technischen, universellen Berg-Laufschuh sucht, dem sei der adidas Terrex Fast R GTX wärmstens empfohlen. Optisch eher neutral verbirgt er seine Qualitäten, die er dann aber im Gelände voll ausspielen kann. Kombiniert mit der guten Verarbeitung lässt er keine Wünsche offen. Mein persönlicher Kauftipp, der auch in anderen Tests hervorragend abgeschnitten hat!

motorola tlkr t80-01

Test Motorola TLKR T80 Extreme

Das Motorola TLKR T80 Extreme ist ein robust gebautes Outdoor-PMR-Sprechfunkgerät. Auf einem Markt wo eine Spanne von wenigen Euros bis zu mehreren hundert Euros existiert, ist es für den Laien schwierig, das richtige zu finden. Zudem meist ein Ausprobieren nicht möglich ist. Ganz kurz zusammengefasst: das Motorola TLKR T80 Extreme konnte meine Erwartungen leider nicht erfüllen, seine geringe Lautstärke lässt andere gute Punkte verblassen. Schade.

sealskinz ecwg06

Test SealSkinz Extreme Cold Weather Gloves

Die SealSkinz Extreme Cold Weather Gloves sind hochwertige Fingerhandschuhe mit einer sehr guten Verarbeitung, die zur guten Wärmeleistung zudem wind- und wasserdicht sein sollen. Der Einsatzbereich ergibt sich aus dem Namen. 🙂

Bergans Visbretind Jacket

Bergans Visbretind Jacket im Test

Die Bergans Visbretind Jacket ist eine leichte, weiche Hybridjacke, die man schnell lieben lernt, denn oft ist weniger mehr! Bergans hat viele Gimmicks wegrationalisiert und ein einfaches, aber durchdachtes Kleidungsstück geschaffen. Eine sehr empfehlenswerte Softshell-Jacke.

hoher Kragen

Test Scott Couloir

Der Scott Couloir ist ein Helm für Abenteuer am Berg! Er ist nicht nur leicht und bequem, sondern auch multifunktionell. Und dazu hat er auch noch eine ansprechende Optik, was will man mehr!

DCIM100GOPRO

Test adidas Terrex Climaheat Ice Jacket

Die adidas Terrex Climaheat Ice Jacket ist mehr als nur eine Daunenjacke: erstmals wurden hochwertige Daunen kombiniert mit PrimaLoft eingesetzt. Das Resultat überzeugt! Die Winterjacke bietet viel Isolation bei vernünftigem Volumen und ist dazu weniger empfindlich gegen Nässe und Feuchtigkeit als reine Daune. Eine Wohlfühljacke!

DCIM100GOPRO

Test Outdoor Research Endurance Gaiters

Gamaschen gibt es viele, aber eine Garantie für trockene Füsse sind leider bei weitem nicht alle. Die Outdoor Research Endurance Gaiters scheinen mir ein guter Kompromiss aus Funktion und Gewicht zu sein, die man auch einpacken kann wenn man nicht sicher ist, ob man sie brauchen wird. Und für den temporären Einsatz im Gipfelbereich sind sie perfekt! Für tiefere/längere Schneeabenteuer könnten sie jedoch etwas zu kurz sein.

meinerstes tourenbuch1

Mein erstes Tourenbuch Buchrezension

Das Buch «Mein erstes Tourenbuch» ist ein ansprechendes Taschenbuch für Kinder, die sich damit mit ihren ersten Wanderungen und Touren tiefer befassen werden/können. Die Idee ist gut umgesetzt, aber teilweise noch verbesserungsfähig.

Bergans Akeleie Half Zip

Bergans Akeleie Half Zip im Test

«Wo ist Waldo?» ist meine Assoziation immer dann, wenn ich mir das quergestreifte Bergans Akeleie Half Zip überziehe … in Anlehnung an die Suchvorlagen für Kinder … das passiert oft, denn ich möchte das kuschelige, eher körpernah geschnittene Langarmshirt nicht mehr missen!

nigor piopio13

Test Nigor PioPio Solo

Das Nigor PioPio Solo ist ein tolles, ultraleichtes 1-Mann Zelt. Es bietet ausreichend Platz und eine gute Höhe. Es ist schnell aufgestellt und auch bei Schlechtwetter angenehm trocken. Es eignet sich eher nicht für windige Gebiete. Leider finden sich ein paar wenige Punkte, die ohne Aufwand verbessert werden und dann deutlichen Mehrwert bieten würden.

source gobi 1

Test Source Gobi

Vorneweg: Ich trug bisher selten Sandalen. Umso erstaunter war ich, wie sich dieses luftige Schuhwerk auch im Gelände bewähren konnte. Solange man mit den Source Gobi einigermassen auf Wanderwegen unterwegs ist, können sie aber durchaus eine Alternative darstellen.

STS Escapist4

Test Sea To Summit Escapist 15D Tarp

Ein Zelt ist dir zu schwer, und du willst es noch naturnaher und trotzdem trocken? Improvisierst Du gerne? Käfer und Mücken als Beischläfer stören dich nicht? Besorg dir ein Tarp wie das Sea To Summit Escapist 15D Tarp.

Millet Respiration 35 8 Kopie

Test Millet Respiration 35

Wer einen ausgezeichnet sitzenden Rucksack sucht, der trotzdem das Schwitzen am Rücken erstaunlich gut verhindert, ist mit dem leichten Millet Respiration 35 gerne unterwegs. Kleine Abstriche ergeben sich nur durch die nicht ganz durchdachten Detaillösungen.

ABONNIERE DEN

ICH-LIEBE-BERGE
NEWSLETTER

Scroll to Top