Test Icebreaker MerinoLOFT Stratus Long Sleeve Zip
7.1 / 10 Bewertung
PRO
  • nachhaltig auf höchstem Niveau
  • top Verarbeitung mit guten Details
  • gute Isolation
CONTRA
  • Kapuze hat keine Kordel
  • etwas schwer und viel Volumen
  • unspektakuläres Design
Testurteil
Die Icebreaker Merinoloft Stratus Jacke ist eine funktionelle Allround Jacke für kalte Tage. Mit der ausgezeichneten Isolation lässt sie manches Schmuddelwetter aussen vor, macht aber dank des diskreten Looks auch beim Stadtbummel oder vor der Alphütte eine gute Figur. Ein Outdoor Kleidungstück, das man dank überzeugender Nachhaltigkeit mit gutem Gewissen tragen darf und das einem dank ausgezeichneter Qualität lange Freude bereiten wird.
Funktion6.5
Qualität/Verarbeitung8
Gewicht/Packmass5.5
Umwelt/Nachhaltigkeit9
Preis-Leistung6.3

Fakten

Icebreaker MerinoLOFT Stratus Long Sleeve Zip, Farbe: conifer/balsam, Grösse: M, Artikelnummer: 102976

  • Gewicht: 728 g nachgewogen (635 g laut Hersteller)
  • Aussenmaterial: 100 % recyceltes Polyester
  • Isolierung: 100 % Wolle (MerinoLOFT™, Rumpf 180 g/m², Ärmel 100 g/m²
  • Innenmaterial: 100 % Wolle (Merino-Wolle)

Angaben vom Hersteller:
Technisch, warm und nachhaltig – die Stratus Long Sleeve Zip ist eine bauschige Funktionsjacke mit einer Isolationsschicht aus wärmender Merinowolle – ideal für aktive Abenteuer an kalten Tagen. Die Stratus verfügt über eine Außenschicht aus recyceltem Polyester, die leichten Niederschlag und Wind abhält. Zudem schützt ein Schnürzug im Saum vor kalten Windböen. Die innovative Isolationsschicht aus MerinoLOFT™ in einer Stärke von 180 g/m² kommt ganz ohne Synth etik aus. Vielmehr besteht sie aus einer nachhaltigen Merinomischung (zum Teil aus recycelten Merinostoffresten hergestellt), die wasserabweisend ist und selbst dann isoliert, wenn sie nass ist. Zwei Handwärmtaschen mit Reißverschluss bieten Stauraum für wichtige Utensilien. Ideal für: Ski, Snowboard, Outdoor, Wandern

  • Icebreaker MerinoLOFT™-Technologie
  • Handwärmtaschen mit Reißverschluss
  • Frontreißverschluss mit interner Windschutzblende, elastisch eingefasste Ärmelsaumkanten, Schnürzug im Saum
  • kuscheliger Innenbund für Wärme und Wetterschutz
  • Pflege: In der Waschmaschine waschen. Trocknet schnell im Schatten, nicht Trockner geeignet. Genaue Pflegeanleitung siehe Etikett.
  • Wasserabweisend
  • Made in Vietnam
  • Garantie 2 Jahre

Praxistest Icebreaker MerinoLOFT Stratus Long Sleeve Zip

Outdoor-Bekleidung gerät immer wieder in die Kritik, nicht nachhaltig, dafür umweltschädlich, giftig oder sonst verteufelt zu sein. High-tech gegen Natur scheint bei vielen Herstellern die Devise zu sein, auch wenn immer mehr Gütesiegel und Statements auf den Websites zu finden sind, die für etwas anderes stehen. Jeremy Moon geht mit der neuseeländischen Marke Icebreaker einen anderen Weg: Er zelebriert Nachhaltigkeit geradezu. Wenn Recyclingmaterial möglich ist, wird es verwendet. Wenn Synthetik vermeidbar ist, werden natürliche Materialien eingesetzt, allen voran die Wolle des Merinoschafs. So entstehen Produkte, die man mit gutem Gewissen tragen darf, auch wenn man ökologisch sehr verantwortungsvoll sein will!

Ich habe die Icebreaker MerinoLOFT Stratus Long Sleeve Zip diese Wintersaison ausgiebig testen können. Verschiedene Touren mit und ohne Schneeschuhen, Gleitschirm-Flüge, kalte Spaziergänge etc. Die Thermojacke hat mich dabei nie im Stich gelassen. Die Isolation habe ich dabei als überdurchschnittlich empfunden, die Atmungsaktivität liegt ebenfalls in einem guten Bereich. Vergleicht man die Icebreaker MerinoLOFT Stratus Long Sleeve Zip mit einer Daunenjacke, fällt die Loft stofftechnisch dünner aus. Man kann sogar noch etwas darüber anziehen! Dafür braucht sie dank schlechterer Komprimierbarkeit im Rucksack entschieden mehr Platz. Das Merino-Innenfutter vermittelt zudem eine sehr angenehme Wärme, gemütlicher als Nylon und Co. Und werden beide Jacken mal richtig nass, kann Wolle ihren grössten Vorteil ausspielen: die Isolationswirkung bleibt besser vorhanden als bei Daunen!

Trotzdem, irgendwie erschliesst sich mir die Icebreaker MerinoLOFT Stratus Long Sleeve Zip nicht zu 100 Prozent. Als äusserste Schicht vermag sie mich nicht immer zu überzeugen, als Second-Layer ist sie dafür oft wieder fast zu dick, Indoor (Hüttenabend) dann wieder etwas zu “windjackig”. Man kann sie für jeden Zweck einsetzen, ja, aber optimal? Am wohlsten hab ich mich eigentlich draussen an der Alphütte mit einem gemütlichen Kaffee gefühlt, da ist sie genau richtig. Bitte nicht missverstehen, die Icebreaker MerinoLOFT Stratus Long Sleeve Zip ist wirklich eine tolle Jacke, hervorragend verarbeitet, herrlich warm, ausreichend wind- und wasserresistent, was will man denn noch mehr?! Ist es einfach das vielleicht etwas biedere Design? Fehlt der Kick von etwas “Extremerem”? Ich komme nicht drauf.

Nun zu den Details! Top: Die Verarbeitung. Wie schon erwähnt, alles perfekt gemacht. Was mir besonders gut gefällt, sind die Bänder hinter den Reissverschlüssen, damit nichts eingeklemmt wird, so unauffällig und doch so funktionell, bravo! Loch in der Innentasche für die Kopfhörer, passt! Angenehm weiches Merino-Innenfutter, eine Wohltat. Schön integrierter Kordelzug am unteren Abschluss und Reissverschlusstaschen: Ein Muss für Schnee-Unternehmungen. Und zu guter Letzt, aber genau so wichtig: die Kapuze. Und da hat Herr Moon etwas Wichtiges vergessen: Zwar schön gross, aber absolut nicht einstell- oder verschliessbar – wo ist da die Kordel?! Dreht man den Kopf, sieht man nichts mehr, dafür kann der Wind ungehindert Schnee reinblasen. Schade, für mich ein klarer Schwachpunkt. Dafür sind die weichen Ärmelabschlüsse wieder richtig gut gelungen, da bleibt die Wärme drin und der Wohlfühlfaktor wird erhöht.

Eigentlich schade, dass jetzt wieder die wämere Jahreszeit kommt, da wird dieser “Schafspelz” wieder etwas mehr zu Hause bleiben müssen.

Preis

Die Icebreaker MerinoLOFT Stratus Long Sleeve Zip kostet 280 CHF.

Händlersuche/Store-Locator

Links

Hersteller Icebreaker

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller