Test AKU Tengu Lite GTX
8 / 10 Bewertung
PRO
  • sehr stabil und trotzdem leicht
  • bequemer und guter Halt im Schuh
  • wasserdicht
  • super Grip
  • sehr gute Dämpfung
  • qualitativ hochwertig und sauber verarbeitet
CONTRA
  • nix
Ich bin sehr happy, dass ich den Wanderschuh AKU Tengu Lite GTX testen konnte. Er macht optisch einen tollen Eindruck, ist sehr leicht, das Fussklima ist immer angenehm, er ist wasserdicht, das Sohlenprofil hat mir auf allen Untergründen ausgezeichneten Halt gegeben und er ist für viele Outdooraktivitäten bestens geeignet, gemütlich oder mehrstündig sportlich unterwegs.
Funktion8.5
Qualität/Verarbeitung7.8
Gewicht/Packmass8.1
Umwelt/Nachhaltigkeit7.7
Preis-Leistung7.7

Fakten

AKU Tengu Lite GTX, Farbe turquoise-orange, Grösse EU 42.5 (UK 8.5), #975/454 / EAN 8032696688325

  • Gewicht: 650 g nachgewogen bei Grösse EU 42.5 (510 g laut Hersteller bei Grösse 42)
  • Obermaterial: AIR8000® + Suede,Obermaterialverstärkung: LIBA® SMART PU, Futter: GORE-TEX® Extended Comfort (elastic), Sohle: Vibram® Curcuma Zwischensohle: double density Ethylen-Vinylacetat-Copolymer (EVA), Brandsohle (Steifheit): 4-2 mm Nylon + die cut Ethylen-Vinylacetat-Copolymer (EVA), Fussbett: Custom Fit Soft

Angaben vom Hersteller:

Ein Trekkingstiefel, der für verschiedene Terrains geeignet ist. Das Obermaterial ist aus ultraleichtem und strapazierfähigem Material hergestellt, mit der elastischen Schuhzunge von Gore-Tex®, um Komfort und Präzision zu gewährleisten. Die stabile Einheit aus Leistenplatte und Sohle verfügt über die exklusive Elica Natural Stride Technologie, die die biodynamische Leistung verbessert.

  • Made in Italy
  • Garantie 2 Jahre

Praxistest AKU Tengu Lite GTX Trekkingstiefel

Ich bin in der glücklichen Situation den Trekkingstiefel AKU Tengu Lite GTX testen zu dürfen. Die Marke AKU war mir zuvor nicht bekannt und ich bin positiv überrascht. Der Bergschuh wird im italienischen Montebelluna produziert, am südlichen Fuss der letzten Alpenausläufer. An diesem Firmen Hauptsitz fertigt der Kleinbetrieb AKU seine Wander- und Trekkingschuhe. Alle im Tengu Lite GTX verwendeten Komponenten stammen von europäischen Zulieferern! Eine zweite Produktionsstätte liegt in Rumänien.

Das getestete Modell AKU Tengu Lite GTX ist in der stylischen Farbe türkis-orange. Aus der Box kommen die Schuhe mit weissen Schnürsenkeln. Ein Paar orangene liegen zusätzlich bei. Wer es etwas schlichter mag, dem steht das Modell in schwarz-orange zur Verfügung.

Der Wanderschuh AKU Tengu Lite GTX fällt in der Länge eher gross aus, habe ich das Gefühl. Daher habe ich die Originalsohlen mit Midas Einlegesohlen ersetzt – damit passt mir der Schuh perfekt.

An- und Ausziehen gestaltet sich beim AKU Tengu Lite GTX sehr einfach. Hilfreich sind hierbei die praktischen Ösen an Ferse und Schuhzunge, die auch mit zwei Fingern genutzt werden können.

Die Schnürung des AKU Tengu Lite GTX lässt sich dank der untersten Metallöse variabel anpassen. Der obere und untere Schuhteil lässt sich so unterschiedlich eng schnüren, was sehr praktisch ist.

Das Obermaterial ist aus ultraleichtem und strapazierfähigem Material hergestellt. Dank GORE-TEX® sind die Schuhe wasserdicht und bleiben auch bei einem Bad im kühlen Bergwasser angenehm trocken.
Mir ist aufgrund einer Fehleinschätzung 🙂 oben in den Schuh kurz Wasser reingelaufen. Nach wenigen Minuten habe ich (in Kombination mit Merinosocken) nichts mehr von nassen Füssen gespürt. Auch hatte ich nie das Gefühl, in den Stiefeln zu schwitzen.

Die Vibram Sohle ist sehr kantenstabil und hat mir auf allen betretenen Untergründen einen sicheren Halt gegeben. Auch auf nassen Grashängen, losem Geröll und Schlamm. Zudem fühlte sich der AKU Tengu Lite GTX auch beim Traversieren von steilem Gelände sicher an und komfortables Laufen war möglich.

Die AKU Schuhe sind qualitativ sehr hochwertig und solide verarbeitet und dank des umlaufenden Geröllschutzes, gehe ich davon aus, dass sie auch bei intensiver Beanspruchung und Gebrauch am Fels für längere Zeit gute Dienste erweisen werden.

Ein weiterer Pluspunkt des AKU Tengu Lite GTX ist es, dass auch nach mehrstündigen Touren nicht das Gefühl aufkommt, den Schuh gegen bequeme Sneaker tauschen zu möchten, was mir bei anderen Bergstiefeln des öfteren ein Bedürfniss war. Er ist für ausgedehnte längere Touren ein super Begleiter. Er ist stabil, trotzdem leicht und sitzt komfortabel. Daher auch super für eine leichte Wanderung geeignet.

Mir bot sich die Möglichkeit, die Schuhe im Schnee zu testen. Auch da geben sie eine gute Figur ab. Gutes Fussklima und toller Grip des Vibram Sohlenprofils. Ich denke auch bei Temperaturen weiter unter Null sind sie für viele Outdooraktivitäten geeignet.

Für eine Sonntags Wanderung auf Waldwegen ist der AKU Tengu Lite GTX genauso gut geeignet, wie die Besteigung von Bergen. Ich habe ihn bis jetzt genutzt, um das Matjes Horn, Valbellahorn, Tiejer Flue und Sandhubel (2461m-2781m) zu besteigen. Ich hatte nie das Gefühl, lieber einen anderen Schuh am Fuss haben zu wollen.

Die AKU Tengu Lite GTX lassen sich einfach reinigen. Wasser genügt.

Preis

Der AKU Tengu Lite GTX Trekkingstiefel kostet 259 CHF.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis des AKU Tengu Lite GTX finde ich gut. Für den Preis bekommt man einen komfortablen und vielseitigen Bergschuh in sehr guter Qualität, welcher mit Rücksicht auf die Umwelt produziert wurde.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller AKU

Auskunft und Vertrieb in der Schweiz über Naturzone AG

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.