Test Bergans Airojohka Jacket
8.2 / 10 Bewertung
PRO
  • leicht
  • gut geschnitten
  • bequem
  • kein Schnickschnack
  • wasserdicht
  • winddicht
  • atmungsaktiv
  • vielseitig einsetzbar
CONTRA
  • Reissverschlüsse etwas mühsam zu bedienen
  • Reissverschlüsse unter den Armen stehen, wenn geöffnet, etwas ab
Die Bergans Airojohka Jacket ist in jeder Hinsicht eine herausragende Jacke und vielseitig einsetzbar! Sie ist sehr leicht, angenehm zu tragen, absolut wasserdicht, winddicht und gleichzeitig atmungsaktiv. Darüber hinaus ist sie gut geschnitten und das dreilagige Dermizax-Material überzeugt.
Funktion8.8
Qualität/Verarbeitung8.5
Gewicht/Packmass8.2
Umwelt/Nachhaltigkeit6.5
Preis-Leistung9

Fakten

Bergans Airojohka Lady Jacket, Farbe: Black / Amethyst / Pink, Grösse: S, Artikelnummer: 6191

  • Gewicht: 332 g nachgewogen (345 g laut Hersteller)
  • Material/Zusammensetzung: 3-lagiges Dermizax® NX: 100 % Polyamid (Nylon)

Angaben vom Hersteller:
Die Bergans Airojohka Lady Jacket ist eine leichte, technische Jacke aus 3-lagigem Dermizax™ NX. Sie bietet optimalen Wetterschutz und weist eine hervorragende Atmungsaktivität auf. Da die Jacke zudem durch ihr geringes Gewicht und Packvolumen überzeugt, ist sie bestens für bewegungsintensive Aktivitäten geeignet. Eigens zum Skitourengehen und für andere Bergsportarten entwickelt, eignet sich die Airojohaka auch zum Langlaufen und für den allgemeinen Outdoor-Einsatz.

  • Materialeigenschaften: 3-lagiges Dermizax™ NX mit 2-Wege-Stretch
  • Wasserdicht, winddicht und extrem atmungsaktiv
  • Geringes Gewicht und Packvolumen
  • Verstellbare feste Kapuze mit hohem Kragen, Tunnelöffnung und Schild
  • Belüftungsreißverschlüsse unter den Ärmeln
  • 2-Wege-Frontreißverschluss
  • Für ein gutes Innenklima sind die Fronttaschen aus Mesh gearbeitet
  • Die Fronttaschen sind so platziert, dass sie auch beim Tragen eines Rucksacks mit Hüftgurt zugänglich sind.
  • Vorgeformte Ellenbogenpartie für optimale Bewegungsfreiheit
  • Klettverschlussregulierung an den Ärmelabschlüssen
  • Vorgeformte Ärmelabschlüsse
  • Einhändig regulierbarer, elastischer Schnürzug am Saum

Zusammengefasst wird das Dermizax-Material als aussergewöhnlich widerstandsfest gegen Wasserdruck, mit viel besserer Schweissdurchlässigkeit, verbunden mit exzellenter Feuchtigkeitsaufnahme und Freigabe, dauerhaft wasserabweisend und mit minimaler Kondensation beschrieben. Durch die Verringerung der Kondenswasserbildung wird der Körper vor Auskühlung geschützt. Hergestellt aus robusten Materialien, die ihre einzigartigen Eigenschaften auch nach längerem Gebrauch behalten. 

Die ultradünne Dermizax Membran nutzt die beweglichen Polymermoleküle, um Schweiss in Dampfform an der Innenseite des Laminats effektiv zu absorbieren. Die Feuchtigkeit wird anschliessend schnell durch das Laminat gepresst und verdampft an der Aussenseite. Da die Dermizax Membran keine Mikroporen hat, können diese auch nicht durch Schmutz verstopfen.

Praxistest Bergans Airojohka Jacket

Die Bergans Airojohka Jacket des norwegischen Outdoorausrüsters überzeugt mich in jeder Hinsicht. Sie bietet in ihrem schlichten, klassischen, aber doch femininen Auftreten nicht nur etwas fürs Auge, sondern ist für alle Outdooraktivitäten optimal ausgestattet und auch im Alltag jederzeit einsetzbar.

Inzwischen hat die Bergans Airojohka Jacket meine teurere Gore-Tex-Jacke ersetzt und ist dank ihrem geringen Gewicht ein stetiger Begleiter geworden. Die vorgeformten Ärmelabschlüsse und der etwas länger geschnittene Rücken bieten einen optimalen Regenschutz beispielsweise auch beim Fahrradfahren. Leider ist sie nicht ganz so klein zu verstauen, wie die üblichen Fahrradregenjacken, hält dafür bei einer längeren Pause dank dem Windschutz auch etwas warm.

Praktisch finde ich die verstellbare Kapuze und den Schild der Bergans Airojohka Jacket, sowie die Taschen, die beim Klettern mit Hüftgurt oder beim Tragen eines Rucksacks immer noch gut zugänglich sind. An den Reissverschlüssen unter den Armen sowie an den Taschen muss mit Kraft gezogen werden, um sie zu öffnen. Dies ist zwar anstrengend, aber ein hinnehmbarer Nachteil. Der Frontreissverschluss ist nicht wie vom Hersteller beschrieben, von oben und unten zu öffnen, was die Bewegungsfreiheit etwas einschränkt.

Das Dermizax-Material der Bergans Airojohka Lady Jacket ist weniger „knistrig“ und etwas weicher als das übliche Gore-Tex-Material, überzeugt aber in der Qualität genauso und ist sogar noch angenehmer zu tragen. Die Jacke schützt optimal vor Wind und Regen und ist sehr atmungsaktiv. Bei starkem Wind und gleichzeitig intensiver körperlicher Aktivität bieten die grossen Öffnungen unter den Achseln eine gute Belüftungsmöglichkeit zur Regulation, leider stehen sie etwas ab und schützen somit nicht mehr vollkommen gegen allfälligen Regen.

Bei kälteren Temperaturen kann die Bergans Airojohka Jacket gut mit einer Fleece- oder Daunenjacke kombiniert werden.

Preis

Die Bergans Airojohka Jacket ist erhältlich für 430 CHF bzw. 350 €.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller Bergans

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller