Test Berghaus Ilam Down Jacket
6.5 / 10 Bewertung
PRO
  • niedriges Gewicht
  • geringes Packmass
  • guter Schnitt, hinten etwas Länger geschnitten; Bewegungsfreiheit ist stets gegeben
  • funktionelle Kapuze, welche anliegend sitzt
  • Reissverschlüsse der Aussentaschen funktionieren hervorragend und sind kaum ersichtlich
  • wenig Schnickschnack
  • Daunen und Aussenmaterial sind wasserabweisend
CONTRA
  • zu wenig robust
  • auf den ersten Blick hoher Preis
Testurteil

Die leichte, angenehm tragende Berghaus Ilam Down Jacket ist als untere Schicht im Bergsport gedacht. Auch an sehr kalten oder feuchten Tagen spendet die mit wasserfesten Daunen gefüllte Jacke erstaunlich viel Wärme. Das Design ist Geschmackssache, der Preis ist stolz, aber die Zweckmässigkeit beachtlich.

Funktion8.5
Qualität/Verarbeitung5
Gewicht/Packmass7.4
Umwelt/Nachhaltigkeit5
Preis-Leistung6.5

Fakten

Berghaus Men’s Ilam Down Jacket, Farbe green beetle/pine grove, Grösse M, Artikelnummer 420589U73

  • Gewicht: Gewicht: 286 g nachgewogen (320 g laut Hersteller)
  • Aussenmaterial: 100 % Polyamid (Pertex® Quantum GL)
  • Innenfutter: 100 % Polyamid
  • Füllung: 90 % Daunen, 10 % Federn (HydroDown™)

Angaben vom Hersteller:

Die von unserem MtnHaus® Team designte und entwickelte Men’s Ilam 850 Fill HydroDown™ Jacke hält auch bei widrigsten Wetterbedingungen zuverlässig warm und trocken.

Mit zwei separaten Wärmezonen unterstützt sie die natürliche Wärmeregulierungsfunktion des Körpers, verhindert Wärmeverluste und sorgt damit auch bei extremsten Bedingungen für ein angenehmes Körperklima. Durch die durchgesteppten Mikrokammern bleiben die hydrophoben Gänsedaunen mit Fillpower 850 dort, wo sie gebraucht werden und gewährleisten auch unter härtesten Bedingungen Wärme und Tragekomfort.

  • Made in China

Praxistest Berghaus Ilam Down Jacket

Die Berghaus Ilam Down Jacket hat mich auf vielen Bergläufen, Splitboardtouren, Biketouren und Gratwanderungen begleitet. In den letzten Wochen ist die treue Begleiterin im ganzen Kanton Graubünden, Tirol und meiner neuen Lieblingsecke, dem Weisstannental getestet worden. Auch im Alltag kommt sie immer öfter zum Zug. In der kalten Jahreszeit ist diese wirklich leichte Daunenjacke einfach genial. Sie kann im mitgelieferten Packsack klein verstaut werden und nimmt kaum Platz weg im Rucksack. Oben verschwitzt angekommen, ist der Griff zur Daunenjacke unentweichlich. Nach kurzer Zeit sind dann die Merinooberteile darunter trocken.

Beim ersten Anziehen der Berghaus Ilam Down Jacket ist mir die eher eng geschnittene Schulterpartie aufgefallen. Der Vorteil aber ist, dass die Bewegungsfreiheit uneingeschränkt ist. Mit dem am Rücken etwas längeren Schnitt und der eng anliegenden Kapuze und dem Ärmelsaum ist die Berghaus Ilam Down Jacket extrem komfortabel.

Die Jacke ist bis ins Detail durchdacht. So hat sie als kleines Feature an der linken unteren Innenseite eine kurze Kordel. Sie ist für einen kleinen Karabiner gedacht, der am Klettergurt befestigt werden kann, um den Verlust der Jacke im Stand zu vermeiden.

Die Robustheit des Materials hat mir anfangs etwas Sorge bereitet. Aber irgendwo muss ja beim Gewicht gespart werden. Und tatsächlich hat sich mit der Zeit am linken Ärmel die Naht des Saums gelöst. Der Grund war die Uhr, über welche ich den Ärmel immer hinüber und hinunter zog. Sonst habe ich keine grossen Gebrauchspuren gesehen und die Daunenjacke hat auch keine Federn verloren. Von im «Freistil durch den Wald» würde ich aber abraten, da das Aussenmaterial und die Jacke dafür nicht gedacht und gemacht sind.

Das geringe Gewicht der Berghaus Ilam Down Jacket in Verbindung mit der herrvoragenden Wärmeleistung ist Spitzenklasse. Auch bei feuchtem Wetter isolieren die wasserabweisend behandelten Daunen (HydroDown hält wärmer, verdrängt Feuchtigkeit und trocknet schneller als normale Daune) sehr gut. Unter der Hardshelljacke ist die schnittige Daunenjacke top.

Was etwas irritiert ist anfangs der doch hohe Preis. 549 CHF für eine Daunenjacke sind wirklich viel, auch wenn man Vergleiche zieht zu anderen Jacken dieser Kategorie. Aber in Anbetracht aller positiven Merkmale ist die innovative Berghaus Ilam Down Jacket ihr Geld wert.

Preis

Die Berghaus Ilam Down Jacket kostet 549 CHF.

Händlersuche/Store-Locator

Links

Hersteller Berghaus

Auskunft und Vertrieb über CATRADE AG