•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Test C3fit Paper Fiber Socks
7.4 / 10 Bewertung
PRO
  • bequem zu tragen
  • gute Passform, liegen gut an
  • stinken/riechen auch nach mehrfachem Tragen nicht
  • keine Blasen
CONTRA
  • einzelne Fäden können leicht rausgezogen werden
Testurteil
Ich finde die C3fit Paper Fiber Arch Support Socks richtig super! Sie sind bequem, sitzen super, riechen nicht und vermeiden Blasen. Die Socken eigenen sich super für jede Art von Sportschuhen, zum Joggen, Fitness oder Radfahren. Man kann sie aber auch einfach im Alltag tragen, da sie auch optisch etwas hergeben. Ein wirklich tolles Produkt!
Funktion9
Qualität/Verarbeitung8
Gewicht/Packmass6
Umwelt/Nachhaltigkeit6
Preis-Leistung8

Fakten

C3fit Paper Fiber Arch Support Socks, Farbe grey, Grösse M

  • Gewicht: 53 g nachgewogen (keine Angaben vom Hersteller)
  • Material: 49 % Polyamid (Nylon), 25 % andere Fasern (Papierfaser), 22 % Polyester, 4 % Polyurethan

Angaben vom Hersteller:

C3fit, eine Marke der GOLDWIN EUROPE AG, ist stolz im 2016 eine Innovation zu lancieren: aus Papierfaser hergestellte Sportsocken.

Die neuen C3fit Paper Fiber Socks lösen mit ihrer einzigartigen Atmungsaktivität und dem aussergewöhnlichen Komfort Fussprobleme. In Japan hat man früher oft Papier in Haushaltsprodukte eingearbeitet, um von Feuchtigkeit und Bakterien fern zu bleiben. C3fit hat diese alte Methode angewendet, um technische und atmungsaktive Laufsocken herzustellen. Papiergarn reduziert selbst bei Leistungssport das Verkleben am Fuss und nimmt keinerlei Feuchtigkeit auf. Durch Verdrehen und Weben von Papierteilen entsteht eine einmalige Struktur, welche nicht an der Haut klebt. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit Blattern zu kriegen erheblich. Zufolge mehreren Tests bietet Papierfaser fünf mal mehr Toleranz bei Reibungen als reguläre Laufsocken.

Wie alle anderen C3fit Socken, wurden diese Socken ebenfalls mit geklebten Strukturen versehen. Sie unterstützen die Fusswölbungen und lindern Schmerzen und Druckstellen, welche an der Sohle des Fusses entstehen können. Die neuen C3fit Paper Socks sind ohne Zweifel die idealen Begleiter für verschiedenste Sportarten sowie alltägliche Aktivitäten.

  • Alle C3fit Socken verfügen über eine spezielle Struktur an der Sohle, die für optimalen Schutz für die gesamte Fusswölbung sorgt. Zur Verstärkung dieses heiklen Fussbereiches wird ein Tape über die gesamte Fusswölbung gekreuzt aufgeklebt und verarbeitet.
  • Made in Japan

Praxistest C3fit Paper Fiber Socks

Ich habe die C3fit Paper Fiber Socks zuerst einfach so im Alltag getestet und danach mehrfach beim Joggen. Mittlerweile trage ich zum Laufen fast nur noch die «Papiersocken». Sie sind sehr angenehm zu tragen.

Beim Anziehen fallen die vom Hersteller angegebenen Verstärkungen auf. Die Socken liegen dadurch satt an, was Faltenbildung verhindert. Dies ist sehr angenehm, es drückt an keiner Stelle, sie passen einfach gut an den Fuss.

Der Hersteller gibt weiter an, eine spezielle Technik zu verwenden: „«Alle C3fit Socken verfügen über eine spezielle Struktur an der Sohle, die für optimalen Schutz für die gesamte Fusswölbung sorgt. Zur Verstärkung dieses heiklen Fussbereiches wird ein Tape über die gesamte Fusswölbung gekreuzt aufgeklebt und verarbeitet.» Diese Verstärkung fällt angenehm auf und trägt zum Tragekomfort bei. Beim Test im Alltag habe ich festgestellt, dass sie sehr bequem zu tragen sind. Sie fühlen sich auch in den Schuhen bequem an, es gibt keine Falten, die Socken bleiben trocken.

Beim Test beim Laufen erlebte ich dann eine freudige Überraschung. Ich habe schon viele verschiedene Laufsocken getestet, auch solche speziel gegen Blasen. Ich habe aber trotzdem immer welche bekommen, vorne wo der grosse Zeh anfängt, da ich spezielle Einlagen in den Schuhen habe. Mit den C3fit Paper Fiber Socks hatte ich zum ersten mal überhaupt keine Blasen! Dies ist der Hauptgrund, warum ich sehr begeistert bin von den Socken. Sie scheinen Druckstellen erfolgreich auszugleichen. Zudem sind durch die anliegende Passform keine Reibung und somit keine Blasen möglich.

Weiter fällt positiv auf, dass die Socken sogar nach drei- viermal über eine Stunde laufen (!) nicht stinken! Sie riechen noch nicht einmal unangenehm. Dies liegt wohl am eingearbeiteten Papier, welches laut Hersteller üble Gerüche verhindert, da es keine Feuchtigkeit aufnimmt.

Optisch kommen die Socken auch gut daher, ich habe ein graues Modell getestet, welches eigentlich fast zu jeden Jogging-Outfit passt. Auch für den Alltag passt diese Farbe gut.

Der einzige, aber wirklich sehr kleine Nachteil ist für mich, dass man leicht Fäden aus dem Gewebe ziehen kann, wenn man irgendwo hängenbleibt.

Preis

Die C3fit Paper Fiber Arch Support Socks kosten 29 CHF pro Paar, die niedrigeren Ankle Socks 24 CHF pro Paar.

Händlersuche /Storefinder

Links

Hersteller C3fit

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!