•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Test Columbia Veloca Vixen Pant
5.9 / 10 Bewertung
PRO
  • sehr bequem
  • guter Strech, elastisch
  • warm
  • Grösse der Schnee-Gamaschen verstellbar
  • sehr gute Tasche am Unterschenkel
CONTRA
  • keine Gurtschlaufen
  • etwas heikle Farbe
Testurteil
Die Columbia Veloca Vixen Pant ist eine bequeme und schöne Skihose für Frauen. Die Hose ist gut isoliert und hält schön warm. Der Rücken ist hochgeschnitten und das Material ist wasser- und winddicht und das Material ist sehr angenehm und weich.
Funktion8
Qualität/Verarbeitung5.5
Gewicht/Packmass5
Umwelt/Nachhaltigkeit5
Preis-Leistung6

Fakten

Columbia Women’s Veloca Vixen™ Pant, Farbe: oceanic 960, Grösse: S, Artikelnummer: SL8017

  • Gewicht: 620 g nachgewogen (keine Herstellerangaben)
  • Material aussen: 100 % Polyester (OMNI-TECH SHELL, Reflex Stretch twill)
  • Material Futter: 100 % Polyester (OMNI-HEAT LINING, Thermal Reflective Microtex insulation)
  • Material Isolation: 50 % Polyester, 50 % Recycled Polyester (OMNI-HEAT INSULATION, Füllgewicht 60 g)

Angaben vom Hersteller:

These waterproof-breathable pants are fully seam sealed and lined with heat-keeping Omni-Heat thermal reflective to keep you dry, warm and protected during your active winter endeavors; an exaggerated waistband features large panels and elastic insets for a beautiful fit that is ultra snug and secure.

  • Omni-Tech waterproof/breathable fully seam sealed
  • Back-Up™ waist
  • Adjustable waist
  • Bottom leg zips
  • Reinforced leg hem
  • Internal, adjustable leg gaiter
  • Waterproof zip-closed pockets
  • Articulated knees
  • Inseam: 31.5” REGULAR
  • Made in USA

Praxistest Columbia Veloca Vixen Pant

Die Skihose Columbia Veloca Vixen Pant konnte ich anfangs Winter auf der Piste testen. Meistens herrschten dabei Temperaturen von -4 bis -7 Grad Celsius. Die Hosen hielten meine Beine bei diesen Temperaturen schön warm. Ich hatte aber unter den Skihosen noch lange Thermohosen an, aber nicht speziell warme.

Die Innenseite der Hose ist silbrig gepunktet und hat dadurch thermoreflektierende Eigenschaften. Diese reflektierende Innenseite – bei Columbia Omni-Heat Reflective genannt – hat einen tieferen Sinn. Die kleinen silbernen Punkte reflektieren die Körperwärme und sorgen so dafür, dass die Hose noch wärmer wird. Ausserdem wird die Körpertemperatur reguliert, indem überschüssige Wärme und Feuchtigkeit abgeleitet wird.

Die Columbia Veloca Vixen Pant hat auch ein sehr angenehmes, weiches und elastisches Aussenmaterial. Dadurch ist die Hose sehr angenehm zu tragen und macht jede Bewegung mit. Ob kniend oder sitzend, die Hose verursacht nie eine unangenehme Spannung. Die Hose ist auch komplett winddicht, was natürlich bei der Wärme stark weiterhilft. Sie ist aber auch komplett wasserdicht. Da kann man noch so lange auf verschneiten Sesseln oder im Schnee sitzen, man wird nicht nass.

Die Columbia Veloca Vixen Pant verfügt über zwei Hosentaschen und eine Tasche am rechten Unterschenkel. Die oberen zwei Hosentaschen liegen nicht zu weit oben, sodass man die Taschen auch ohne Raufziehen der Jacke gut erreicht. Speziell finde ich die Tasche am rechten Unterschenkel. Sie erwies sich als extrem praktisch. Sie ist dort sehr gut platziert und stört überhaupt nicht. Dort kann man z.B. ein paar Müsliriegel verstauen oder auch ein zusätzliches Paar Innenhandschuhe oder beides, da die Tasche recht gross ist. Selbst bei mir als Snowboarderin, wo doch die Bindung schon weit rauf reicht störte die Tasche kein bisschen. Diese untere Tasche hat einen verschweissten Reissverschluss. Die oberen haben einen normalen. Von mir aus könnte es bei jeder Hose und auch an beiden Beinen solche Taschen haben.

Die Beinabschlüsse haben eine kleine verstärkte graue Naht (ca. ein Zentimeter), was noch einen schönen Kontrast zur hellen Farbe gibt. Zudem hat es am Beinabschluss noch lange Schneegamaschen (reichen fast bis zum Knie), welche beschichtet sind und man mittels Druckknopf noch grösser/weiter machen kann.

Die Columbia Veloca Vixen Pant ist am Rücken etwas höher geschnitten (BackUp) und auch sonst ist der Bund schön weit oben, damit auch wirklich alles gut bedeckt wird. Ich trage meistens die Grösse 36 – Grösse S von Columbia ist doch schon fast ein wenig zu gross für mich. Jedoch bin ich mir nicht sicher, ob XS dann nicht eventuell zu klein wäre? Auf jeden Fall konnte ich die Hose noch mittels integriertem Klettverschluss etwas enger machen. Diesen Klettverschluss kannte ich von andern Skihosen bisher nur an der Aussenseite. Bei der Columbia Women’s Veloca Vixen Pant ist dieser Klettverschluss aber auf der Innenseite der Taille angebracht. Auch wenn er innen ist, stört er am Körper nicht. Schade finde ich jedoch, dass diese Hose keine Gurtschlaufen hat.

Im Ganzen gesehen ist die Columbia Veloca Vixen Pant eine sehr gelungen Skihose, da das Material alle Bewegungen mitmacht und dadurch sehr bequem und vorallem auch warm zu tragen ist.

Preis

Die Columbia Veloca Vixen Pant kostet 229 CHF.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller Columbia

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!