•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Test Dynafit Pantera Gore-Tex
6.9 / 10 Bewertung
PRO
  • hervorragender Grip im alpinen Gelände
  • leichter Schuh für die angebotene Stabilität
  • bleibt lange dicht bei Regenwetter und im Schnee
  • sehr gutes Abrollverhalten und Dämpfung für einen stabilen Alpin-Running-Schuh
  • vielseitig einsetzbar
CONTRA
  • Schürsenkel lösen sich
  • Polster bei der Ferse kann nach unten gedrückt werden
  • begrenzte Atmungsfähigkeit
Testurteil
Der hochwertige Dynafit Pantera Gore-Tex mit Vibram-Sohle hält sein Versprechen. Das vom Schuh favorisierte Einsatzgebiet ist ohne Zweifel das alpine Gelände. Seine Benutzung begrenzt sich aber nicht auf Trailrunning. Sehr schnell verwendet man diesen Schuh auch zum Wandern und man trägt ihn plötzlich bei Regentagen sogar auf dem Weg zur Arbeit.
Funktion8.1
Qualität/Verarbeitung7
Gewicht/Packmass7
Umwelt/Nachhaltigkeit5
Preis-Leistung7.6

Fakten
Dynafit Pantera Gore-Tex® Men Alpine Running Schuh, Farbe: schwarz / rot (0922), Grösse UK 9/EU 43, Artikelnummer: 08-0000064005
  • Gewicht: 761 g nachgewogen pro Paar bei UK 9 (710 g laut Hersteller bei UK 8)

Angaben vom Hersteller:

  • GORE-TEX® Membrane
  • VIBRAM® Sohle MAPPING COMPOUND, aus einem Mix aus drei unterschiedlichen Gummimaterialien
  • Sprengung 8 mm (Höhendifferenz der Zwischensohle Ferse/Vorfuss)
  • FORM FITTED: Vorderfuss in bi-elastischem Mesh, gewährleistet unbedingten Komfort während langer Ausdauerrennen, wenn die Füsse dazu tendieren anzuschwellen. Integration des Mittelfusses in das Schnürsystem, unter Verwendung nicht dehnbarer, verankerter Drähte.
  • DUO MOTION: Midsole aus EVA Schaum, über die komplette Länge bestehend aus zwei Einheiten mit unterschiedlichen Dichten, bietet eine Kontrolle der Bewegung und Dämpfung, die nicht mit einer herkömmlichen, einzelnen Midsole vergleichbar ist.
  • Sensitive Fit +: Anatomische Passform, behält die Ergonomie der Ferse und des Mittelfusses, bei gleichzeitig verbessertem Komfort rund um den Vorderfuss.
  • Claw Grip: Krallenartiger Grip auf Fels, nassem und schwierigem Untergrund durch die weissen Greifer aus hartem Material.
  • BALLISTIC BUMPER und der FOREFOOT PLATE in der Mittelsohle
  • Made in China

Praxistest Dynafit Pantera Gore-Tex

Der Dynafit Pantera Gore-Tex ist durch eine rutschfeste Vibram-Sohle und eine hervorragende Stabilität gekennzeichnet. Die Dämpfung, die abrollfreundliche Form und das griffige Profil der Sohle sorgen für ein sehr korrektes Lauferlebnis für Streckenabschnitte auf jeden Belag.

Angesichts der Vielseitigkeit des Schuhes war es interessant, den Schuh in allen möglichen Geländen auszutesten. Selbstverständlich habe ich um das Haus herum angefangen. Kies- und Waldwege, Teerstrassen und Wiesen. Am besten kommt der Dynafit Pantera Gore-Tex im feuchten Terrain klar und sorgt für trockene Füsse für eine längere Zeit, solange kein Wasser über die Kante läuft. Bei hohen Temperaturen können die Füsse trotz Gore-Tex-Membrane schnell feucht werden. Das gute Abrollverhalten und die gute Dämpfung macht das Lauferlebnis erfreulich, auch wenn übliche Laufschuhe in Mittelland Gebieten besser geeignet sind.

Am besten hat sich – wie erwartet – der Dynafit Pantera Gore-Tex im alpinen Gebiet bewährt. Ein sicherer Tritt ohne Überraschungen für den Läufer ist auf trockenen sowie auf nassen Steinen und Felsen gewährleistet. Selbstverständlich muss man trotzdem auf das Rutschen auf Kies und kleinem Geröll auf steilen Wegen achten. Ich war  beim Stolpern über einen Stein einige Male der verstärkten Vorderkappe für ihren Zehenschutz dankbar.

Auch das Durchqueren von Schneefeldern ist eine Stärke des Runningschuhs. Wie schon erwähnt, ist der Dynafit Pantera Gore-Tex wasserdicht und bleibt trocken, solange der Schnee nicht zu tief ist und über die Schuhkante läuft. Die stabile, profilierte Sohle und die verstärkte Vorderkappe sind auch sehr hilfsreich in harten bis weichen Schneefeldern.

Die eher glatten Schnürsenkel lösen sich manchmal mit dem altgewohnten Schürsystem. Dafür bleibt die Lasche dank ihrem schlauen Einspannen mit dem Schnürsenkel immer schön an ihrem Platz.

Der Dynafit Pantera Gore-Tex ist sehr komfortabel. Er ist nicht zuviel, aber am richtigen Ort gepolstert. Einen Fehler darf man aber – eigentlich wie mit vielen anderen Schuhen – nicht machen: den Schuh, ohne die Schürsenkel zu lösen, anzuziehen. Mir rutschte die Auspolsterung an der Ferse herunter, ohne Chance, sie wieder an ihren Platz zu bringen. Damit verliert der Schuh an Komfort und die Ferse ist in der vertikalen Richtung nicht mehr gut gehalten, was zu unerwünschten Bewegungen und Reibung führt.

Dank ihres sportliches Designs, welches sich an Laufschuhen orientiert, kann dieser Schuh überall getragen werden. Viele Reflexionsstreifen machen den Schuh nachts von allen Richtungen gut sichtbar.

Nach einem fast zweimonatigen täglichen Tragen kann ich sagen, der Dynafit Pantera Gore-Tex ist ein hervorragender Trail-Running-Schuh. Der Schuh ist sehr vielseitig und eine sehr gute Alternative/Abwechslung zu schweren Wanderschuhen und stabilen Laufschuhen. Auch trug ich den Schuh an nassen Tagen gerne mal auf dem Weg zur Arbeit. Selten zeigte dabei ein so leichter Schuh keinerlei Spuren nach einem solch intensiven Einsazu, was den Eindruck der makellosen Produktion bestätigt.
Preis
Der Dynafit Pantera Gore-Tex ist erhältlich für 219 CHF.

Händlersuche/Storefinder
Links
Hersteller Dynafit

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

comments (3)

Comments are closed.

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!

%d Bloggern gefällt das: