•  
  • 6
  •  
  •  
  •  
  •  

Test Hanwag Makra Combi GTX
7.3 / 10 Bewertung
PRO
  • gute Passform
  • einfacher Einstieg
  • steife und robuste Sohle (bedingt Steigeisenfest)
  • wasserdicht
  • gutes Fussklima
  • geringes Gewicht
  • wiederbesohlbar
  • qualitative hochwertige Verarbeitung
CONTRA
Testurteil
Der Hanwag Makra Combi GTX ist ein leichter Allrounder für anspruchsvolle Bergtouren. Eine gute Passform sowie eine hochwertige Verarbeitung mit besten Materialien garantiert viel Genuss sowie eine lange Lebensdauer. Der Schuh passt auf halbautomatische Steigeisen und klettert auch ausgezeichnet. Für Personen mit einem breiteren Vorfussbereich ist dieser Bergschuh die sehnlichst erwartete Antwort gegen Druckstellen und Blasen.
Funktion8
Qualität/Verarbeitung7.5
Gewicht/Packmass7.5
Umwelt/Nachhaltigkeit6.5
Preis-Leistung7

Fakten

Hanwag Makra Combi GTX, Farbe UN blue, Schuhgrösse UK 9.5, H11100-595 / EAN 4047761375837

  • Gewicht: 714 g nachgewogen bei Grösse UK 9.5 (590 g laut Hersteller bei Grösse UK 7–7.5)
  • Obermaterial: Wildleder, Cordura; Futter: GORE-TEX® More Season Sierra, Sohle: VIBRAM® PEPE

Angaben vom Hersteller:

Besonders leichter und stabiler Allrounder für anspruchsvolle Bergtouren mit Gletscherpassagen.

  • Aggressive Sohle für einen optimierten Antritt am Fels
  • Steigeisenauflage an der Ferse für halbautomatische Steigeisen
  • Cordura® mit Verstärkungsnähten
  • Im Zehenbereich optimierte Ghilly-Schnürung
  • Weicher Textilabschluss mit Wabenstruktur für erhöhten Tragekomfort
  • Sohlen Merkmale: hochtechnische und innovative Sohle mit einer Honigwabenstruktur für eine deutliche Gewichtsreduzierung, Gummi mit viel Reibung, Kletterzone an der Spitze, selbstreinigendes Profil
  • flexible Ristschnürung durch leichtgängige Schlaufen; einfach zu schnüren und zu öffnen
  • Alpin-Wide-Leisten: im Gegensatz zum Alpin-Leisten, der aufgrund der besseren technischen Performance etwas schmaler ist, bietet der Alpin-Wide-Leisten einen etwas weiteren Vorfussbereich für druckfreies Gehen und Klettern
  • Hergestellt in Kroatien

Praxistest Hanwag Makra Combi GTX

Jeder gute Bergschuh sollte als erstes gut an den jeweiligen Fuss passen. Ich hatte immer wieder Probleme einen passenden Bergschuh zu finden, der vorne genügend weit ist und trotzdem noch Halt beim Klettern bietet. Mit dem Hanwag Makra Combi GTX habe ich jetzt einen ausgezeichnet passenden Schuh gefunden. Ich hatte in der gesamten Testzeit weder Blasen noch Druckstellen an den Füssen. Die spezielle Alpin-Wide-Leiste passt perfekt an einen etwas breiteren Fuss und lässt sich jedoch fürs Klettern genügend eng schnüren. Mit diesem leichtgewichtigen Bergschuh habe ich in diesem Sommer verschiedene Bergtouren in den Alpen unternommen mit Fels- und Eis-Kontakt sowie auch Klettersteigtouren.

Das geringe Gewicht und die gute Passform des Hanwag Makra Combi GTX machen auch längere Touren zum Genuss. Auch der weiche Textilabschluss des Schuhs trägt positiv zum Tragekomfort bei. Nach einer zehnstündigen Tour war das Fussklima immer noch angenehm und mittels der Schnürung konnte der Schuh an alle Situationen einfach angepasst werden. Die GORE-TEX Membran hält die Füsse zuverlässig von aussen trocken und überzeugt mit einer sehr guten Atmungsaktivität.

Das Einsteigen und Aussteigen in den Bergschuh gelingt problemlos, da sich die Zunge weit nach vorne öffnen lässt und somit eine grosse Öffnung bildet. Der Bergschuh Hanwag Makra Combi GTX ist sehr robust und qualitativ hochwertig verarbeitet. Der umlaufende Gummirand schützt den Schuh von allen Seiten vor Geröll. Ein grosses Plus ist, dass dieser Bergschuh wiederbesohlbar ist und somit noch länger benützt werden kann.

Als ich den Hanwag Makra Combi GTX das erste Mal in der Hand hielt, war ich über das geringe Gewicht erstaunt, da doch ein Teil des Obermaterials Leder ist. Gewicht wurde bei diesem Bergschuh laut Hersteller mit der Honigwabenstruktur der Sohle gespart. Die Vibram Sohle ist trotz dieser Struktur steif und bestens geeignet für einen Bergschuh. Die Vibram Sohle ist griffig und hält auch beim Klettern gut auf dem Felsen. Das Antreten auf kleinen Leisten beim Klettern stellt kein Problem dar und auch die Stabilität im rauen Gelände ist ausgezeichnet. Im nassen Gelände hilft die aggressive Sohle, um sicher weiter zu kommen.

Geht es über einen Gletscher, bietet der Hanwag Makra Combi GTX eine Steigeisenauflage an der Ferse für halbautomatische Steigeisen. Alle meine Steigeisen passten dank der grosszügigen Steigeisenauflage ohne Probleme auf diesen Schuh.

Ja dieser steigeisenfeste Bergschuh fühlt sich wohl in den Bergen und gibt dieses gute Gefühl auch an den Träger weiter. Schwierige Berg Touren sowie breitere Füsse sind für den Hanwag Makra Combi GTX kein Problem. Ich kann diesen Schuh allen mit einem etwas breiteren Vorfussbereich wärmstens empfehlen. Das Suchen hat mit diesen Bergschuhen ein Ende.

Preis

Die steigeisenfesten Bergschuhe Hanwag Makra Combi GTX kosten 330 CHF.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller Hanwag

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller

MerkenMerken

MerkenMerken


  •  
  • 6
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!