Test Outdoor Research Axcess Pants
6.3 / 10 Bewertung
PRO
  • weiter, lockerer Schnitt
  • sehr robust, aber trotzdem geschmeidig
  • viele Taschen
  • Belüftungsmöglichkeiten
  • wasserdicht, aber atmungsaktiv
  • weicher Materialgriff, innen gefüttert
CONTRA
  • zu lang geschnitten
Testurteil
Wear'em low – die Outdoor Research Axcess Pants sind der Gegenentwurf zur Skinny-Jeans. Locker und weit geschnitten, tragen sie sich furchtbar angenehm durch das weiche Innenfutter. Leicht gefüttert halten sie warm und sind natürlich auch wasserdicht, dank Gore-Tex. Eine hochwertige Hose für Freerider.
Funktion7.2
Qualität/Verarbeitung6.9
Gewicht/Packmass6
Umwelt/Nachhaltigkeit5
Preis-Leistung6.5

Fakten

Outdoor Research Axcess Pants Men’s, Farbe: black 001, Grösse: L, Artikelnummer: 55077

  • Gewicht: 820 g nachgewogen (809 g laut Hersteller)
  • Material: GORE-TEX® 2-Lagen, 100 % 70D Nylon embossed
  • Fütterung: PrimaLoft® Eco 40 g am Hintern und den Knie

Die Hose gibt es auch als Damenmodell: Outdoor Research Women’s Axcess Pants

Angaben vom Hersteller:

  • Zippered Thigh Pocket
  • Compatible with LockDown™ Equipped Jackets
  • Internal Stretch Gaiter
  • Zippered Thigh Vents
  • Secure Avalanche Beacon Pocket with Key Clip Attachment
  • Integrated RECCO® Reflector
  • Zippered Pockets
  • Windproof
  • Tonal Seam Treatment
  • Breathable
  • Water-Resistant Zippers
  • Reinforced Scuff Guard
  • Adjustable Tabs at Waist
  • Accepts Accessory Suspenders
  • Dual-Snap Zipper Fly
  • Belt Loops
  • Waterproof
  • Fully Seam Taped
  • Breathable
  • Waterproof
  • Garantie: auf Lebenszeit (Infinite Guarantee)

Praxistest Outdoor Research Axcess Pants

Die Outdoor Research Axcess Pants habe ich zusammen mit der Jacke den Winter über beim Skifahren und Freeriden getestet, auch beim Schlitteln hatte ich sie an. Gemacht und gedacht ist die Hose zum Ski- oder Snowboardfahren im Tiefschnee.

Dafür hat sie eine umfangreiche Ausstattung. Die Outdoor Research Axcess Pants ist nicht nur einfach eine Hose, sondern mehr eine Kommandozentrale. Sie hat Belüftungsreissverschlüsse aussen und innen an den Beinen. Taschen hinten und vorne, dazu zwei auf den Oberschenkeln. Alle sind mit Reissverschlüssen verschliessbar. Dazu hat sie sehr gute eingenähte Gamaschen und Verstärkungen an den Beininnenseiten. In Sachen Sicherheit geizt die Hose ebensowenig – ein Recco-Reflektor ist eingearbeitet, er hält lebenslang. Und besonders ist auch der Clip zum Befestigen eines LVS in der Hosentasche – welche Hose hat das sonst noch? Hier ist das LVS echt gesichert.

All diese Ausstattung ist eingepackt in ein weiches Nylon-Material. “Unter der Haube” befindet sich eine Gore-Tex-Membran, welche die Hose wasser- und winddicht macht. Zum Schutz der zweilagigen Konstruktion ist die Hose innen weich gefüttert mit einem Mikrofleece. Sie ist so herrlich weich, dass ich keine langen Unterhosen brauchte. Ausserdem ist sie auch warm genug. An den Knie und im Bereich des Allerwertesten ist sie dünn mit PrimaLoft gefüttert.

Die Outdoor Research Axcess Pants lässt sich mit einer entsprechenden Jacke mit Schneefang (LockDown™) verbinden. Dann hat der Schnee keine Chance einzudringen.

Der Schnitt ist wirklich sehr sehr easy. Mir fast ein wenig zu locker. Die Outdoor Research Axcess Pants ist nicht nur breit geschnitten, sondern auch extrem lang. Auch wenn mich Mutter Natur extra schon mit langen Beinen ausgestattet hat, die Hosenbeine der Outdoor Research Axcess Pants sind zu lang. Erst Recht natürlich ohne Skischuhe. Ich habe dann jeweils die Gamaschen umgekrempelt, damit die Hose nicht die ganze Zeit auf dem Boden schleift bzw. ich nicht im Schneematsch darauf rumtrete.

Insgesamt eine tolle Ski- oder Snowboardhose, die so ziemlich jeden Wunsch erfüllt. Aber nur für jene, die es so locker und lässig mögen.

Preis

Die Outdoor Research Axcess Pants kosten bzw. 285 €

Händler/Store-Locator

Links

Hersteller Outdoor Research

Video zum Produkt (zusammen mit der Axcess Jacke) auf Youtube

Auskunft und Vertrieb über Outdoor Research Europe Inc.

About The Author Rüdiger Bodmer