Test Jack Wolfskin Zenon XT Jacket

jack wolfskin xenon xt jacket men  2 (1)
Test Jack Wolfskin Zenon XT Jacket
7.7 / 10 Bewertung
PRO
  • leicht
  • warm
  • kleines Packvolumen
  • winddicht
  • sehr wasserabweisend
  • Ärmel lang genug
  • gute Passform (Frauenmodell tailliert)
  • schönes Design und Farben
CONTRA
  • Kapuze nur für kleine Köpfe
  • unter den Armen etwas knapp geschnitten
  • keine Reflektoren
  • Packsack zu eng
Testurteil
Die Jack Wolfskin Zenon XT Jacket ist eine extrem wasserabweisende, besonders leichte und warme Hybrid-Jacke mit hoher Atmungsaktivität. Die zwei unterschiedlichen Füllungen aus Daunen und Kunstfaser bieten einen optimalen Kälteschutz. Die Zenon Jacke der neuen Kollektion von Jack Wolfskin war und ist mein ständiger Begleiter auf Wander- und Klettertouren und hat mich durch den guten Schnitt, kleines und leichtes Packmass sowie gute Isolation begeistert.
Funktion8
Qualität/Verarbeitung7.8
Gewicht/Packmass7.5
Umwelt/Nachhaltigkeit7.5
Preis-Leistung7.8

Fakten

Jack Wolfskin Zenon XT Jacket Woman Farbe: Active Blue, Grösse: S, Artikelnummer: 1201251-1080002

  • Gewicht: 300 g nachgewogen (350 g Grösse M laut Hersteller)
  • Material/Zusammensetzung: Oberstoff 100 % Polyamid, Futter 100 % Polyamid, 1. Füllung 90 % weisse Entendaunen, 10 % Federn, 2. Füllung 100 % Polyester

Abbildungen zeigen auch das Herrenmodell: Jack Wolfskin Zenon XT Jacket Men Farbe: Active Blue, Grösse: L, Artikelnummer: 1201251-1080004

Angaben vom Hersteller:

  • extrem leichtes, winddichtes, und dauerhaft wasserabweisendes STORMLOCK ACTIVE FLYGRID mit sehr kleinem Packmaß
  • gefüllt mit 90/10er-Entendaune (700 cuin Füllkraft)
  • Kapuze, Schultern, Arme: extrem warme, besonders bauschkräftige, schnelltrocknende und pflegeleichte Kunstfaserfüllung FIBERCLOUD HT (bis zu 500 cuin Füllkraft)
  • angeschnittene Kapuze mit elastisch eingefasstem Rand
  • 2 Hüfttaschen
  • Packsack inklusive
  • Made in Bangladesh

Begriffserklärungen: 

  • 90/10er Daune – gibt das Verhältnis von Daunen (90 %) zu Federn (10 %) an. Während die Daunen für die Wärme zuständig sind, sorgen die Federn dank ihrer Kiele für die nötige Stabilität.
  • Fillpower – wird in cuin (cubic inch, Kubikzoll) angegeben und beschreibt die Bauschkraft von Daunen. Diese wird ermittelt, indem man Daune in einem Zylinder zusammendrückt und beobachtet, wie stark sich die Daune danach wieder entfaltet. Je besser sie aufbauscht, umso hochwertiger ist und wärmeeffizienter ist die Daune. Im Bereich von 700 cuin kann man von absoluter Spitzenqualität sprechen.
  • Daune versus Kunstfaser – Daune hat ein unschlagbares Verhältnis von Wärme zu Gewicht. Eine Daunenfüllung isoliert deutlich besser als die gleiche Menge Kunstfaser. Dafür hat Kunstfaser den Vorteil, dass die Wärmeleistung auch im feuchten Zustand erhalten bleibt.

Praxistest Jack Wolfskin Zenon XT Jacket

Die Jack Wolfskin Zenon XT Jacket habe ich im Frühjahr auf Wanderung in der Schweiz und bei Kletter- und Boulderunternehmungen getestet. Die Thermojacke stammt aus der neuen Kollektion von Jack Wolfksin. Diese besticht durch trendige Farbkombinationen sowie Funktionalität und Qualität. Die Firma hatte für mich bis anhin ein Image von «Familien-Wald-Wiesen-Weg-Wanderungs-Klamotten» in langweiligen grau-beige-safari-Farben.  Nun scheint aber ein Angriff der «Wölfe» im Gange zu sein.

Die Jack Wolfskin Zenon XT Jacket ist superleicht, extrem wasserabweisend und winddicht. Die  unterschiedliche Füllungen bieten einen optimalen Kälteschutz. Da hat sich jemand überlegt an welchen Stellen der Mensch am kälteempfindlichsten ist, nämlich am Rumpf. Den Oberkörper wärmt eine Daunenfüllung mit 700 cuin Bauschkraft. Da speziell Schultern, Arme und Kapuze am ehesten Feuchtigkeit ausgesetzt sind, ist die Füllung an diesen Partien aus einer feuchtigkeitsunempfindliche Kunstfaser (Fibercloud), eine extrem warme und besonders bauschkräftige Hohlfaser, welche bei Feuchtigkeit die Wärmeleistung behält und schnell trocknet.

Die Jacke hatte ich ständig bei meinen Kletterunternehmungen dabei und hat sich sehr bewährt. Ich bin begeistert von der Jack Wolfskin Zenon XT Jacket. Dank kombinierter Füllung aus Daune und Kunstfaser bleibt sie einer reinen Daunenjacke weit überlegen. Ich trug sie während ca. 10 Minuten im Regen. Die Tropfen bleiben an der Oberfläcke und die Jacke fühlt sich trocken und wärmend an. Zudem trocknet die Jack Wolfskin Zenon XT Jacket extrem schnell. Die Jacke ist absolut winddicht, das verwendete Material nennt sich Stormlock Active, eine besonders dichte Webart die Wind abhält und zugleich Wasserdampf gut nach aussen entweichen lässt. Praktisch ist auch die grosse Lasche beim Frontreissverschluss, so lässt sich dieser gut mit Handschuhen bedienen.

Die Farbkombination von dunkleren Blau (Fibercloudfüllung) an Kapuze, Arme und Schultern mit hellerem Blau (Daunenfüllung) am Rumpf und pinkigem Rand sowie Logo fällt auf und gibt einen frischen Kontrast.

Wenn ich mir vom Hersteller zwei Verbesserungen wünschen könnte, dann einen grösseren Packsack. Es braucht doch bereits einen kleinen Kraftaufwand um die Jacke hineinzudrücken. Dazu fände ich Reflektoren an einer Hybrid-Jacke wie der Jack Wolfskin Zenon XT Jacket wünschenswert, da ich diese Jacke sicher im Winter auch auf dem Fahrrad anhaben werde.

Fazit: Wer eine warme, leichte und pflegeleichte Jacke für Bergtouren und Trekkings sucht und eine Isolationsjacke für nasses Wetter, dem kann ich diese Jacke sehr empfehlen. Für mich ist diese Jacke aus dem Hause Jack Wolfskin eine positive Überraschung! Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt meines Erachtens für dieses Produkt. Die Verarbeitung ist gut, aber nicht hervorragend.

Betreffend Produktion und Nachhaltigkeit der Jack Wolfskin Zenon XT Jacket: die Firma ist Mitglied der Fair Wear Foundation, einer Vereinigung verschiedener Akteure, die die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Kleidungs- und Textilindustrie zum Ziel hat. Die Stiftung überprüft, ob die beigetretenen Firmen die Richtlinien der FWF in ihrer Produktion umsetzen. Dabei werden die Daunen «… nach ethischen Gesichtspunkten ausgewählt und kontrolliert». Unter diesem Link kann man sich weiter darüber informieren.

Preis

Die Jack Wolfskin Zenon XT Jacket ist in der Schweiz erhältlich für 229 CHF.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller Jack Wolfskin

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller

ÜBER DEN AUTOR

Sasa Aslan

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Black Diamond Adam Clark_Isaac Freeland_2021_003815

Black Diamond Lawinensicherheitsausrüstung 2021/2022

Kolumbien

Dani Arnold – Solo Speed Rekord Petit Dru Nordwand

Prix Montagne Nominierte Timbaer Skimanufaktur Dano Waldburger Andreas Dobler

Timbaer Skimanufaktur gewinnt Prix Montagne 2021

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top