Test adidas Terrex Icefeather Jacket

adidas_outdoor_terrex_icefeather_jacket1
Review 0
7.2 / 10 Bewertung
PRO
  • hervorragende Passform und Bewegungsfreiheit
  • wunderschöne Farbe
  • eine Kapuze, die auch wirklich eine ist
  • minimalistisch, aber viele benutzerfreundliche Details
CONTRA
  • etwas schwergängige Reissverschlüsse (dafür kein Stoff, indem er sich verklemmen könnte)
  • am Anfang steife Kapuze, die aber bald flexibel und anschmiegsamer wird
Testurteil
Die adidas Terrex Icefeather Jacket ist eine Gore-Tex-Jacke (3 Lagen Gore-Tex Pro) mit Topmaterial, das sich bewährt hat. Sie bietet eine extrem gute Bewegungsfreiheit und hervorragende Verarbeitung. Die Jacke ist bis ins kleinste Detail durchdacht und bietet einen zuverlässigen Wetterschutz bei Schnee, Regen und Sturm.
Funktion8.5
Qualität/Verarbeitung8
Gewicht/Packmass7.2
Umwelt/Nachhaltigkeit5
Preis-Leistung7.5

Fakten

adidas Terrex Icefeather Jacket W; Farbe still green / lab lime (W37520)

(Getestet haben wir auch das Herrenmodell: Terrex Icefeather Jacket in Farbe prime green (W37286))

  • Material: Gore- TexPro Shell (133 g/m2 beanspruchte Stellen, 90 g/m2 Hauptteil)
  • Gewicht: 510 g nachgewogenkeine Angabe vom Hersteller, Internet: 508- 525 g
  • Features: advanced Formation® cut, verstellbare, helmtaugliche Kapuze, Unterarmbelüftung, 2 Handwärmertaschen, 2 Brusttaschen, 1 Innentasche, abnehmbarer Schneefang, reflektierende Elemente, Zwei-Wege-Reissverschlüsse
  • Produziert in China.
  • Zum Thema Umwelt, Nachhaltigkeit: adidas ist bestrebt, ein nachhaltiges Unternehmen zu sein, das seine Verantwortung gegenüber der Umwelt, den eigenen Mitarbeitern und den Beschäftigten in den Fabriken erkennt und wahrnimmt. Mehr Infos gibt es im Nachhaltigkeitsbericht.

Praxistest adidas Terrex Icefeather Jacket

Die Geschichte: ich gehe immer wieder gern auf Tour mit Rüdiger. Und jedes Mal musste er sich anhören, wie ich andere Gore-Tex-Jacken begutachtete und kritisierte. Viele Jacken sind recht kurz geschnitten oder haben keine ordentliche Kapuze. Meine alte Gore-Tex-Jacke war ein Spontankauf, als es alpine Jacken nur in Rot gab. Schon beim Kauf wusste ich damals: Kapuzendach zu kurz, Kapuze hält schlecht bei Wind, aber ein relativ niedriges Gewicht (640 g). Rüdiger mochte es wohl irgendwann nicht mehr hören …

Ich habe die adidas Terrex Icefeather Jacket zum Velofahren, Nordic Walking, bei Wanderungen, auch im strömenden Regen, zum Skilanglauf und bei einer Schneeschuhtour getragen.

Beim ersten Tragen konnte ich kaum meine leichte, randlose Brille auf der Nase behalten. Die Kapuze war so steif, dass es mir die Brille von der Nase drückte. Das gab sich aber nach dem ersten Tragen. Das Material wurde flexibel und anschmiegsam. Auch hatte ich erst den Eindruck, dass die Ärmel zu eng sind, wenn man mehrere Schichten unter der Jacke trägt. Das hat sich nicht bestätigt. Der Schnitt ist genial mit seiner Bewegungsfreiheit, die er bietet. Es gibt kaum ein Hochrutschen der Jacke beim Heben der Arme. Die Länge der adidas Terrex Icefeather Jacket und der Ärmel ist auch für grössere, schmale Frauen ( ich bin 171 cm) ausreichend.

Die Kapuze ist auch mit Helm tragbar, ein kleiner Rand hält die Kapuze nah am Gesicht und lässt kein Wasser hineinlaufen. Mit der Kapuze hat man eine gute Seitensicht, was beim Velofahren entscheidend ist. Dabei sind auch Brillenträger gut geschützt.

Auch ein schönes Detail, der kuschlige Kragenstreifen.

DSC03868

Der untere Bund ist auch mit kalten Händen enger oder weiter einzustellen.

DSC03847-1

Auch dachte ich, dass die adidas Terrex Icefeather Jacket dünner ist als meine vorherige Jacke mit Innenfutter. Ich habe dann einen unprofessionellen Test gemacht mit meinem Kühlschrankthermometer und habe beide Jacken bei Minustemperaturen rausgehängt mit dem Thermometer in der Innentasche. Die Temperatur war schnell bei beiden Jacken gleich (-1°C).

Falls man doch mal ins Schwitzen kommt, hilft das gute Entlüftungssystem an den Körperseiten. Die Lüftungsöffnungen sind seitwärts, gut erreichbar. Ich finde die Anbringung an den Körperseiten, leicht nach hinten gerichtet, sehr gut. Besser als direkt unter dem Arm. Die Hitze entsteht ja unter den Achseln und am Körper.

Auch die Reflektorstreifen sind sehr wirksam und gut angebracht.

In allen Einsatzbereichen hat sich die adidas Terrex Icefeather Jacket sehr gut bewährt, strömenden Regen gut standgehalten, gut isoliert.

Ein Wehrmutstropfen sind die Reissverschlüsse. Gerade der Front-Reissverschluss ist zu schwergängig. Darum bin ich etwas misstrauisch, was die Haltbarkeit angeht.

Die Farbe ist grell, aber gefällt mir. Mehrere Personen sprachen mich spontan positiv darauf an: Männlein, Weiblein, indoor, outdoor.

So testeten andere: livefortheoutdoors.com schrieb: The adidas Terrex IceFeather is a neat, well-featured jacket that’s good for winter walking and snow sports; but you can get even better features for less money. Auch die Zeitschrift Klettern testete die Jacke im Dez 2012/Jan 2013: Empfehlung!

Eine durchdachte und üppig ausgestattete Allroundjacke für alle Wetter, die Bewegungen nicht im geringsten einengt.

Preis

Die adidas Terrex Icefeather Jacket ist in der Schweiz erhältlich für 590 CHF (offizieller Verkaufspreis).

Links

Hersteller adidas

Auskunft und Vertrieb in der Schweiz über adidas sport gmbh

ÜBER DEN AUTOR

Birgit Schrader

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Exped_Verglas_40_Gems

Exped Verglas 40 im Test

Black Diamond Adam Clark_Isaac Freeland_2021_003815

Black Diamond Lawinensicherheitsausrüstung 2021/2022

Kolumbien

Dani Arnold – Solo Speed Rekord Petit Dru Nordwand

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top