Test Mammut MTR 201-II Boa Low Women

Mammut MTR 201-II Boa Low1
Test Mammut MTR 201-II Boa Low Women
8.4 / 10 Bewertung
PRO
  • Leichter, bequemer und einsatzstarker Trailrunning-Schuh
  • Gute Stützung und Unterstützung des Fusses, besonders im Fersenbereich
  • Direkte Kraftübertragung
  • Gute Sohle mit Top-Grip, auch bei Querbelastung
  • Schnell-Schnürsystem von Boa mit Feinjustierung
  • Gute Qualität
CONTRA
  • Schnürsystem gab mit der Zeit etwas nach und machte unterwegs eine Nachjustierung nötig
Testurteil
Einsatzstarker Trailrunning-Schuh für sämtliche Geländearten. Der Schuh gibt dem Fuss den nötigen Halt und unterstützt ihn beim Laufen in technischem Gelände, ohne dabei die Laufbewegung einzuschränken. Die Sohle hält auf unterschiedlichsten Untergründen und Verhältnissen top, auch wenn ein Steilhang gequert werden muss. Der Mammut MTR 201-II Boa Low Women ist ein Top-Schuh mit direkter Kraftübertragung für anspruchsvolle Läuferinnen.
Funktion10
Qualität/Verarbeitung9
Gewicht/Packmass9
Umwelt/Nachhaltigkeit5
Preis-Leistung9

Fakten

Mammut MTR 201-II Boa® Low Women, Farbe: pacific-dark pacific, Grösse: UK 7 (EUR 40 2/3), Artikelnummer: 3030-02841-5847-1070

  • Gewicht: 320 g nachgewogen pro Schuh (250 g bei Grösse UK 5.5 laut Hersteller )
  • Material: Textil: Vent-Mesh; Sohle: Gripex Sonar-Tech-Sohle

Angaben vom Hersteller:

Der schnellste Schuh für technische Trail-Wettkämpfe! Der MTR 201-II Boa® ist sehr direkt und leicht. Die gut dämpfende Zwischensohle aus IP-EVA hat einen HeelDrop von 6 mm. Spitze Steine sind durch den Stone-Protector und die D3O®-Strobel-Konstruktion kaum spürbar. Zusätzlich verfügt der Wettkampfschuh über das patentierte Rolling Concept®, die aggressive Sonar-Tech-Sohle von Gripex™ mit integrierter Sonar-Technologie, dem in seiner Effizienz gesteigerten Base Fit Advanced®, Memo Foam, VentTech™ und FeetMap sowie das bewährte Boa® Verschlusssystem, welches neu in beiden Richtungen fein justiert werden kann.

  • Performance Mountain Trail Running Schuh
  • Auch geeignet für: Nordic Walking, Reisen, Wandern
  • Effizientes Boa® Closure Schnürsystem für die perfekte Symbiose von Fuss und Schuh: direkte Kraftübertragung von der Schnürung zum Halbsocken für Halt und Präzision und reduzierte Blasenbildung
  • Patentiertes Mammut Sohlenkonzept: die Stütze für den Fuss und die Dämpfung unterstützen das natürliche Abrollverhalten und reduzieren somit die Ermüdung (Gefahr des Umknickens)
  • Sonar Technology
  • Gewährleistet individuelle Passform und polstert den Fuss an Rist, Schienbein und Knöchel
  • Futter- und Polster-System berücksichtigt die unterschiedlichen Zonen am Fuss. Das Ergebnis: weniger Schwitzen, Frieren, kein Drücken
  • Dämpfende Strobel-Konstruktion mit D3O und Stone Protector
  • Höhe Zwischensohle 8 / 14 mm
  • Heel Drop 6 mm
  • Flex-Index: A4
  • Leisten-Index: MTR Tech
  • Wabenförmig konstruiertes, mehrlagiges Futtergewebe mit hoher Feuchtigkeitsabsorption und schnellem Trocknungsverhalten Darüber hinaus abriebfest und polsternd
  • Schnell und satt geschnürt durch Drehung, situativ-variable Schnürfestigkeit, stufenweises Festzurren und stufenweise Lockerung
  • Innovatives High-end-Dämpfungsmaterial: die einzigartige Molekül-Struktur vermittelt weiches Laufgefühl mit hohem Rebound. Bei hartem Auftritt verfestigt sich die Struktur und Schläge und Vibration werden gedämpft
  • Abriebfestes, dreidimensional geformtes Fersen-Element bietet maximalen Fersenhalt und schützt vor Umknicken
  • Technologien: Rolling Concept, FeetMap, Sonar Technology, Memo Foam, Advanced MTR Speed Lace System, D3O Impact Protection, Boa® Closure MTR System, Base Fit Advanced
  • Made in Vietnam

Praxistest Mammut MTR 201-II Boa Low

Meine Sachen stehen gepackt bereit. Es geht für eine Woche feinstes Trailrunning ins Aostatal. Es gilt, ein absolutes Trailrunning-Paradies mit dem Mammut MTR 201-II Boa Low zu entdecken. Kaum da, kann man mit der Vorfreude und all den Möglichkeiten vor der Unterkunft nicht mehr ruhig sitzen bleiben: Also rein in den Schuh und raus in die Natur.

Gleich bei der ersten Runde konnte der technische Trail-Wettkampfschuh seine Vorteile ausspielen. Die Sohle hielt bestens beim Berglauf über eine steile Waldstrecke, durch unwegsames Gelände und über Trampelpfade zum Pass. An den schattigen und feuchten Hängen war der Grip genauso gut wie auf dem ausgetrockneten und staubigen Untergrund auf der Sonnenseite. Stets hatte ich das Gefühl, gut und ohne grossem Kraftverlust abstossen zu können. Der Felsgipfel lag im Nebel und es begann zu regnen. Auch auf dem feuchten, steinigen Weg war ich hinauf und wieder hinunter dank dem Mammut MTR 201-II Boa Low Women gut zu Fuss unterwegs. Auch aufgrund des Boa-Schnürsystems genoss ich Halt im Schuh und konnte den langen, flowigen Weg zurück in allen Facetten geniessen.

Auch auf technischen Touren überzeugte mich der Laufschuh. Es galt steile Grashänge und abschüssiges Gelände zu durchqueren. Stets fühlte ich mich im Schuh wohl und sicher. Dazu trug nicht nur der Halt im Schuh und der Sohle bei, sondern auch die seitliche Stützung des Fusses und im Fersenbereich. Mit dem Boa-Verschlusssystem konnte ich zudem das Schuhwerk satt schnüren, um jegliches Spiel im Schuh zu unterbinden. Auch erlaubt der Boa-Drehverschluss unterwegs, eine etwas lockere Schnürung für den Aufstieg rasch in eine feste für den Abstieg zu wechseln. Dazu genügt es einfach den Drehverschluss etwas weiter zu drehen.

Ich kann mir bis heute nicht erklären, warum trotz des Boa-Schnürsystems nach längeren Runs der Halt im Schuh jeweils etwas nachliess und eine Nachjustierung nötig machte. Ist es der Kunststoff-Schnürdraht, der mit der Zeit nachgibt, oder das Material des Schuhs? Ich kann es nicht sagen, vermute aber, dass sich der Schuh beim Tragen leicht ausweitet.

Ein Genuss mit dem Mammut MTR 201-II Boa Low Women war auch das lockere Laufen über Wiesen, durch Wälder und Heiden. Die Schuhe an den Füssen gingen schnell vergessen und es zählte nur noch das Trail-Erlebnis. Solch ein Bergerlebnis geht natürlich nur, wenn der Schuh das Laufverhalten optimal unterstützt.

Alles in allem ist es ein super Schuh, mit dem ich gerne noch länger die einsamen Wege im Aostatal erkundet hätte. Er bot meinen Füssen eine gute Stütze, direkte Kraftübertragung und besten Halt – aussen und innen. Er ist gebaut, um die Bergnatur in jedem Atemzug voll auszukosten.

Preis

Der Mammut MTR 201-II Boa® Low Women kostet 200 CHF.

Händlersuche/Store-Locator

Links

Hersteller Mammut

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller

ÜBER DEN AUTOR

Marianne Reinthaler

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Exped_Verglas_40_Gems

Exped Verglas 40 im Test

Black Diamond Winter 2021-2022 Highlights Clark_Adam_Austin_Ross_2017_0065-Edit

Black Diamond Winter 2021-2022 Highlights

Black Diamond Adam Clark_Isaac Freeland_2021_003815

Black Diamond Lawinensicherheitsausrüstung 2021/2022

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top