Test Mons Royale Covert Mid Hit Hoody
6.9 / 10 Bewertung
PRO
  • sehr vielseitig
  • bequem und gemütlich
  • typische Merinowolle-Vorteile wie gute Isolation (sogar wenn feucht), ohne Geruchsentwicklung, guter Feuchtigkeitstransport
  • gute Kapuze mit hohem Verschluss
  • extra Tasche für Media-Gerät und innerem Kopfhörer-Ausgang
  • Ärmel mit Daumenlöchern
CONTRA
  • Pilling - fusselte schon nach 1x waschen
  • etwas gross geschnitten
  • recht teuer
Testurteil
Mit dem Mons Royale Covert Mid Hit Hoody kauft man eine sehr vielseitig einsetzbare Merino-Kapuzen-Jacke, welche das ganze Jahr über getragen werden kann. Die Jacke eignet sich zum Skifahren als zusätzlichen Kälteschutz, aber auch zum Trekking oder für andere (sportliche) Freizeitaktivitäten. Die Jacke sieht toll aus, wirkt eher jugendlich und bringt sämtliche Vorteile der Merinowolle mit sich, sie ist sehr atmungsaktiv, belastbar und hält warm.
Funktion7.5
Qualität/Verarbeitung7
Gewicht/Packmass7
Umwelt/Nachhaltigkeit7
Preis-Leistung6

Fakten

Mons Royale Covert Mid Hit Hoody, Farbe: navy/burgundy, Grösse: L, Artikelnummer: #33042 / EAN 9421031248963

  • Gewicht: 630 g nachgewogen (keine Herstellerangaben)
  • Grösse: Der Tester ist 180 cm gross und trug Grösse L.
  • Material: 91 % Merinowolle, 9 % Polyester

Angaben vom Hersteller:

A go anywhere, do anything merino hoody. Technical enough for the back country. Style it up for the street or stay warm after a surf.

  • High neck with zip garage and relaxed hood
  • Hidden zipped media pocket
  • Thumb loops
  • Soft, warm merino terry
  • Made in China, designed in New Zealand
  • Garantie: keine Angaben

Praxistest Mons Royale Covert Mid Hit Hoody

Ich bin ein Fan von Kapuzenjacken, denn sie sind sehr vielseitig einsetzbar, schnell an- und abgezogen und einfach bequem und gemütlich. Speziell ausgeprägt ist dies bei dem Mons Royale Covert Mid Hit Hoody, der zu über 90 % aus Merinowolle besteht. Dieses natürliche Material sorgt für eine sehr hohe Funktionalität. So ist das Material sehr angenehm zu tragen, relativ leicht und isoliert sehr gut. Ich empfinde die Jacke als eine Art zusätzlichen Temperaturregler – wenn ich friere, gibt die Jacke warm. Wenn mir eher warm ist, wird die Wärme effizient nach aussen transportiert. Dies funktioniert auch, wenn das Material feucht oder leicht nass ist.

Die Kapuzenjacke Mons Royale Covert Mid Hit Hoody ist recht dünn, somit auch nur beschränkt für wirklich tiefe Temperaturen geeignet. Ich war mit der Merinojacke und einer Regenjacke darüber relativ lange bei Schneegestöber draussen in Bewegung, wirklich warm wurde mir dabei aber nicht. Ein weiterer mit diesem Material verbundener Vorteil ist, dass die Jacke auch bei einer mehrtägigen Tour und viel Schweiss nicht zu riechen beginnt – sie hat also auch Vorteile für die Begleiter …

Der Mons Royale Covert Mid Hit Hoody besticht durch Vielseitigkeit und ist für sämtliche Jahreszeiten geeignet. Beim Skifahren überzeugt vor allem der relativ lange Schnitt und die Ärmel mit Daumenlöcher. Surfer werden die Kapuze lieben, wenn sie nach dem Surf durchgefroren an den Strand zurückkommen und sich wieder aufwärmen wollen. Aber auch beim Trekken, Biken oder Inlineskaten macht die Wolljacke eine gute Figur. Ich selber liebe es auch, den Merino-Hoodie am Abend nach einem langen Tag mit der Arbeitskleidung zu tauschen und es mir dann mit einem Buch im Sessel gemütlich zu machen.

Wer unterwegs gerne Musik hört, wird sich ab der speziellen Medien-Jackentasche freuen, welche hinter der normalen Tasche versteckt ist und über einen eigenen Reissverschluss verfügt. Für den Kopfhörer hat es im Mons Royale Covert Mid Hit Hoody innen einen kleinen Ausgang, sodass die Tasche gegen aussen auch ganz geschlossen werden kann.

Die Merinojacke Mons Royale Covert Mid Hit Hoody ist eher gross und weit geschnitten, im Zweifelsfall würde ich daher eher die kleinere Grösse nehmen.

Gestört hat mich bei dem Covert Mid Hit Hoody, dass schon nach dem ersten Wachen viele kleine Fussel (genannt Pilling) ersichtlich waren, insbesondere der navyblauen Teil sah dann relativ schnell “gebraucht” aus. Zudem ist das mit dem Preis so eine Sache. Merinowolle ist eher teuer, klar, trotzdem finde ich die 190 CHF am oberen Ende für diese Jacke.

Ansonsten kann ich den Mons Royale Covert Mid Hit Hoody sehr empfehlen. Ich kann nicht genug die Vielseitigkeit und den angenehmen Tragekomfort hervorheben.

Preis

Der Mons Royale Covert Mid Hit Hoody kostet 190 CHF.

Händlersuche/Storefinder: Onlineshop

Links

Hersteller Mons Royale

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller

MerkenMerken