Test Peak Performance Damen Alum Shorts
7.2 / 10 Bewertung
PRO
  • geringes Gewicht
  • geringes Packmass
  • schlichtes Design
  • guter Schnitt
CONTRA
  • Hosentaschen darunter schlecht zugänglich
  • sehr kleine Tasche, unpraktisch
Testurteil
Die Peak Performance Damen Alum Shorts sind praktische, klein verstaubare und warme Isolationsshorts, welche bequem über Wander- oder Skitourenhosen angezogen werden können. Besonders für Frauen, welche auch bei kühlen Temperaturen eine ausgiebige Gipfelrast geniessen möchten, sind sie hervorragend geeignet. Auch zum Joggen sind die kurzen Überhosen sehr zu empfehlen.
Funktion8
Qualität/Verarbeitung7.5
Gewicht/Packmass8
Umwelt/Nachhaltigkeit6.5
Preis-Leistung6

Fakten

Peak Performance Damen Alum Shorts, Farbe black, Grösse S, #G54431022 / EAN 5713111138061

  • Gewicht: 105 g nachgewogen (110 g laut Hersteller)
  • Grösse: Die Testerin ist 162 cm gross und trug Grösse S.
  • Aussen- und Innenmaterial: 100 % Polyester
  • Füllung: 100 % Polyester (Pinneco®; 60 g/m²)

Angaben vom Hersteller:

Bleib bei Aktivitäten mit hoher Pulsfrequenz auch an kalten Tagen warm. Die Alum Shorts ist leicht und wattiert und bietet dir atmungsaktive Isolierung und Bewegungsfreiheit.

  • Normale Passform
  • Stretch-Einsätze an den Seiten
  • Eine verborgene Gesässtasche
  • Reflektierende Streifen an den Ärmeln
  • ID/Grafik: Reflektierender Print
  • Made in: keine Angaben

Praxistest Peak Performance Damen Alum Shorts

Zugegebenermassen war ich eher skeptisch, als ich angefragt wurde, die Alum Shorts von Peak Performance zu testen. Nach anfänglicher Gewöhnungszeit möchte ich dieses kleine, leichte Helferchen jedoch nicht mehr missen.

Ich habe die Peak Performance Damen Alum Shorts auf Ski- und Schneeschuhtouren sowie zu den Wintermodulen meiner Wanderleiterausbildung mitgenommen und getestet. Die Isolationsshorts können bequem über die Tourenhosen getragen werden und lassen sich auch gut mit Ski- oder Wanderschuhen anziehen. Gerade im Rahmen der Ausbildung (auf dem Simplon bei tiefen Temperaturen und Wind) war ich doch öfters froh, dass ich um meine Hüften noch etwas mehr Wärme hatte. Und auch Gipfelpause lassen mich die Alum Shorts bei Wind noch etwas länger geniessen.

Durch den elastischen Bund lassen sich die Überhosen problemlos An- und Ausziehen. Die elastischen Einsätze auf beiden Seiten der Peak Performance Alum Shorts sorgen für optimale Bewegungsfreiheit. Am Gesäss hat es eine kleine Tasche, welche ich jedoch erst nach mehrmaligem Tragen registriert habe. An die Hosentaschen der Tourenhose darunter kommt man jedoch sehr schlecht ran und die winzige Tasche der Wärmeshorts ist leider keine wirklich brauchbare Alternative.

Als ich die schwarzen Peak Performance Damen Alum Shorts über meinen hellblauen Tourenhosen getragen habe, durfte ich mir ab und zu Kommentare wie „Du Rennfahrerin“ anhören. Ich nahms mit Humor, über den schwarzen Tourenhosen fallen die schlichten schwarzen Shorts wiederum kaum auf.

Mir gefällt ausserdem der kurze Schnitt der Peak Performance Damen Alum Shorts. Die meisten solcher Isolationsshorts, welche ich bis anhin gesehen habe, reichen bis zu den Knien, was mich nicht so anspricht.

Zudem haben sich die Shorts beim Joggen bewährt: Bei den eisigen Temperaturen der vergangenen Wochen dieses Jahres 2018 haben mir Peak Performance Damen Alum Shorts gute Dienste erwiesen und mir um die Hüfte angenehme Wärme gespendet, ohne dass ich dort einen Hitzestau bekommen hätte.

Preis

Die Peak Performance Damen Alum Shorts kosten 150 CHF.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller Peak Performance

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller

MerkenMerken

MerkenMerken