•  
  • 3
  •  
  •  
  •  
  •  

Test namuk Watt Sommerparka
8 / 10 Bewertung
PRO
  • wetterfeste Sommer- und Übergangsjacke
  • wasser- und winddicht
  • gute Passform
  • viele Features (Kinnschutz, Taschensack für Abfall, reflektierende Details etc.)
  • robustes und langlebiges Material von sehr guter Qualität
  • Firma produziert sozial und nachhaltig
CONTRA
  • einmalig eher teure Anschaffung
  • nicht für Waschmaschinen geeignet
  • für eine Sommerjacke eher schwerer Stoff (grosses Packmass)
  • nicht in Europa hergestellt
Testurteil
Der namuk Watt Sommerparka ist weit mehr als eine bequeme Kindersommerjacke. Der Parka wurde aus hochwertigen und langlebigen Materialien gefertigt und stammt aus einer fairer Produktion mit sozialem Engagement. Der Watt eignet sich als Allwetterjacke für den Sommer, aber vor allem auch für die Übergangszeiten. Der Sommerparka ist wind- und regendicht und bietet so manchem Regensturm die Stirn! Dank den hohen Qualitätsansprüchen bei Material und Verarbeitung hat nicht nur ein Kind Freude an der tollen Jacke!
Funktion9.2
Qualität/Verarbeitung9
Gewicht/Packmass7
Umwelt/Nachhaltigkeit7.8
Preis-Leistung7

Fakten

namuk Watt Sommerparka, Farbe: sapphire, Grösse: 140/146, Artikelnummer: P148-G8

Gewicht: 490 g nachgewogen (keine Angaben des Herstellers gefunden)

Aussenmaterial: 100 % Bio-Baumwolle, Futter: 100 % Nylon

Angaben vom Hersteller:

Der Parka Watt, aus wasserdichtem Bio-Baumwollstoff aus der Schweiz, ist die perfekte Wahl für jedes Wetter im Frühling, Sommer oder Herbst. Er schützt zuverlässig gegen Regen und ist in hohem Masse atmungsaktiv. Der unsichtbare reflektierende Print sorgt für bessere Sichtbarkeit in der Dämmerung.

  • EtaProof Stoff, wind- und wetterfest, wasserabweisend
  • Unsichtbare reflektierende Details
  • Kinnschutz am Reissverschluss
  • Tasche für Abfall in einer der Seitentaschen
  • PFC freie (Fluorcarbonen), wasserabweisende DWR Beschichtung
  • BIO-Baumwolle, ökologisch, nachhaltig, fair und umweltfreundlich produziert
  • YKK Qualitätsreissverschlüsse (Marktführer)
  • Kritische Nähte verschweisst, hoher Komfort auch bei nasser und kalter Witterung
  • Made in China
  • Nur für Handwäsche geeignet

EtaProof ist ein funktionelles Gewebe aus Bio Baumwolle und wird in der Firma Stotz + Co AG in Zürich (Schweiz) hergestellt. Extra-Langstapelfasern werden speziell weich gesponnen und gezwirnt und dann in höchstmöglicher Dichte verwoben. Das Resultat ist ein dichtes Allwetter-Gewebe mit natürlichen Eigenschaften und höchstem Tragekomfort. EtaProof ist regenfest, absolut winddicht und mit einer Atmungsaktivität ausgestattet, die nur mit natürlichen Materialien erreicht werden kann. Kommt EtaProof mit Wasser in Kontakt, schwellen die Fasern um ca. 10% an. Das Gewebe wird so dicht, dass es auch stärkerem Regen über eine längere Zeit standhalten kann. 

Alle unsere technischen Materialien sind mit einer DWR-Beschichtung (Durable Water Repellency) versehen. Diese lässt nicht nur Wasser abperlen, sondern hilft auch Schmutz fernzuhalten. Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber der Natur bewusst und verzichten deshalb auf C-8 Beschichtungen. Wir prüfen intensiv funktionierende PFC-freie Alternativen um unsere ganze Kollektion schrittweise umzustellen. […]

Praxistest namuk Watt Sommerparka

Der sich später als super tolle und bequeme Kinderjacke herausstellende namuk Watt Sommerparka erreichte uns, als der heisse Sommer gerade so richtig in Schwung kam. Kein Wunder blieb der Sommerparka noch eine Weile ungetragen in der Papiertüte (wie sympathisch, hier wurde für einmal auf Plastik verzichtet!) liegen. Auch der beiliegende, zur Jacke passende „Fisherman Beanie“ aus Merinowolle und Kaschmir wollte gerade so gar nicht zur Saison zu passen.

Aber der Sommer in der Schweiz hat ja bekanntlich mehr als immer nur Sonnenschein zu bieten und bei der ersten „Schlechtwettergelegenheit“ schnappte sich unser 10-Jähriger Sohn die Jacke und ging nach draussen. Und es war nicht das letzte Mal! Der namuk Watt Sommerparka begleitete uns den ganzen Sommer durch – wann immer die Wetterprognose unsicher war oder man abends auf dem Campingplatz noch lange draussen sitzen blieb. Oft aber war es fast zu warm für den Parka und ich denke, seine Zeit wird erst jetzt zu Herbstbeginn so richtig kommen.

Ich habe die Kindermarke namuk zuvor nicht gekannt und je mehr ich über sie gelesen und erfahren habe, desto sympathischer wurde sie mir. Die Schweizer Firma produziert nachhaltig, in dem sie auf besonders langlebige Materialien setzt und auf kurze Produktionswege achtet. Sie versteht es, technische Bekleidung auch modisch aussehen zu lassen und hat mit Outdoor-Bekleidung für Kinder eine spezielle Nische am Markt besetzt. Ausserdem spendet die Firma 1 % des Jahresumsatzes an ein Kinderhilfswerk. Der namuk Watt Sommerparka ist auf den ersten Blick mit rund 230.- CHF nicht gerade günstig, auf den zweiten Blick aber sein Geld wert! Für ein fair hergestelltes Produkt welches noch von weiteren Kindern getragen werden kann und seine Versprechen erfüllt, bezahlt man gerne etwas mehr.

Der namuk Watt Sommerparka erscheint in schlichtem Design (uni blau) mit sehr vielen Features und Details. Es ist keine sehr leichte Sommerjacke und an einem warmen Sommertag mit Gewitter fast zu warm als einfache Regenjacke. Der Parka ist mit einer nicht abnehmbaren Kapuze, zwei Brusttaschen, zwei Doppel-Fronttaschen, reflektierenden Details, einem Reissverschluss (mit Kinnschutz) und etlichen robusten Druckknöpfen ausgestattet. In der einen Fronttasche befindet sich zusätzlich ein kleiner Beutel, der als Abfalltasche oder Sammeltasche gedacht ist und den man bequem auskippen und auswaschen kann. (Praktisch, so muss Mami vor dem Waschen nicht noch alle möglichen Taschen nach Kaugummipapierchen und ähnlichem durchsuchen.)

Der Bund bei den Armen kann mittels Druckknopf noch etwas enger gestellt werden. Auch eine praktische Aufhängeschlaufe sucht man nicht vergebens. Das Innenfutter aus Nylon hat einen witzigen Print. Noch witziger sind die Namensschilder – auf dem einen steht: „Hallo mein Name ist … und ich bin der Glückliche der dieses neue namuk Kleidungsstück als Erster tragen darf.“. Auf dem zweiten, direkt dahinter angenähten Namensschild ist zu lesen: „Hallo mein Name ist … und ich bin der Glückliche der immer die alten Sachen meiner Geschwistern tragen muss.“. Also ich bin überzeugt, dass es für unseren Jüngsten einmal kein MÜSSEN, sondern ein WOLLEN ist! Die Mittlere hat nämlich auch schon Anspruch auf den Parka erhoben! Und bei der guten Qualität kann der namuk Watt Sommerparka bestimmt auch von drei Kindern getragen werden.

Der namuk Watt Sommerparka ist sehr robust und qualitativ gut verarbeitet. Die Nähte sind regelmässig und schön genäht. Kritische Nähte wurden als Nässeschutz zusätzlich verschweisst. Der Reissverschluss ist von der Marke YKK und die Druckknöpfe sind schön gross und robust. Das Aussenmaterial der Jacke kommt (wie die Marke auch) aus Zürich! Die Firma Stotz stellt das EtaProof her. Ganz früher wurde das Material für Fliegerjacken verwendet (weshalb der Sommerparka bei uns schon den Übernamen „Fliegerjacke“ erhalten hat). Die Biobaumwolle ist speziell dicht gewoben und quillt bei Regen zusätzlich auf, was die Jacke ohne Imprägnierung regendicht macht! Das Material ist etwas teurer in der Herstellung, dafür sehr umweltfreundlich, robust und langlebig.

Ein paar Mal wurde der Parka „vergebens“ im Rucksack mitgeführt und hat schlussendlich „nur“ als Sitzunterlage gedient. Ich habe mich schon auf eine Handwäsche eingestellt (der Parka ist nicht waschmaschinengeeignet), aber Ausbürsten hat bis jetzt völlig gereicht. Der Stoff ist nicht nur wasser- sondern praktischerweise auch noch schmutzabweisend. Da der robuste Stoff relativ dick ist, kann die Jacke nicht (wie eine Windjacke) ultra klein zusammengerollt und verstaut werden. Sie hat ihr Gewicht (rund 500 g) und braucht etwas Platz im oder am Rucksack.

Obwohl die Firma als europäische Firma sehr auf kurze Transportwege achtet und so gut es geht auf europäische Produktion setzt, entdeckte ich bei der namuk Watt Sommerparka ein Zettelchen „Made in China“. Es wäre sicher wünschenswert, wenn auch die Parka irgendwann (wie andere Produkte der Firma auch) ganz in Europa hergestellt werden kann.

Da wir nicht lange auf den ersten richtigen Regen warten wollten, haben wir mit der Giesskanne etwas nachgeholfen um den Parka auf seine Regendichtheit zu testen. Unser Sohn hatte grossen Spass daran und der namuk Watt Sommerparka den Test mit Bravour bestanden! Der Wasserstrahl und auch die Wassertropfen sind regelrecht vom Stoff abgeperlt. Auch der Tragekomfort findet vom Sohnemann nur lobende Worte. Jetzt, wo sich der Sommer langsam aber sicher verabschiedet hängt der namuk Watt Sommerparka immer weniger an der Garderobe und wird immer mehr zum täglichen Begleiter auf dem Schulweg und in der Freizeit. Und es geht bestimmt nicht mehr lange bis auch der kuschelweiche Beanie (der übrigens in Europa, genauer in Portugal produziert wurde), für warme Ohren sorgen kann.

Preis

Der namuk Watt Sommerparka kostet 229.00 CHF.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller namuk

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller

MerkenMerken


  •  
  • 3
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!