News Swarovski Optik draussen testen

Schluss mit Wintermüdigkeit: Im Frühjahr erwacht die Welt um uns herum wieder zum Leben. In den Bergen und auch im Tal wird die Natur wieder grüner und lädt zu Ausflügen im Freien ein. Dort lohnt es sich, genauer hinzuschauen: SWAROVSKI OPTIK setzt auf lokale Partnerschaften in der Schweiz und ermöglicht die Entdeckung unserer Heimat aus einer völlig neuen Perspektive.

News Lugano Bike 66 – Nino Schurter lanciert Bikeroute

Die Region Lugano setzt engagiert auf das Velo und positioniert sich als einer der führenden Bike-Regionen des Schweizer Südens. Zusammen mit Nino Schurter wird die «Lugano Bike 66 – das Schönste des Südens auf einer Route» als Tessiner Bikeroute lanciert. Eine durchgängig beschilderte Route durch atemberaubende Naturlandschaften mit magischen Sichten auf die Tessiner Seenlandschaften. Nino Schurters Lieblingstrail gehört auf jede Biker «Bucket List».

Bericht Alpe San Romerio

Die Berghütte auf der Alp San Romeiro ist ein kleiner Geheimtipp für Kurzurlaub, um Aufzutanken und Distanz vom Alltag zu bekommen. Ein idealer Ort zum Wandern, Biken, für Seminare oder Familienfeste. Die Berghütte ist von Mai bis Oktober geöffnet.

POMOCA – Steigfelle Swiss made

Steigfelle made in Switzerland – von einem kleinen Unternehmen in der Westschweiz? POMOCA ist in der Deutschschweiz eher unbekannt – zu Unrecht! Die Firma am Genfersee stellt Steigfelle in langer Tradition her. Die meisten Skitourenrennen werden mit den pinken POMOCA Steigfellen gewonnen.

Rückblick Lawinenwinter 1999 Schweiz

Im Februar 1999 gingen im ganzen Alpenraum zahlreiche Lawinen ab, die viele Todesopfer forderten und teilweise sehr hohen Sachschaden anrichteten. Die Schweiz hat daraus gelernt und insbesondere die Ausbildung und Organisation der Lawinendienste verbessert. Eine absolute Sicherheit gibt es aber auch heute nicht.

Grössen der Lawinen neu benannt

Um Lawinen zu beschreiben – zum Beispiel im Lawinenbulletin, nach Unfällen oder für Rückmeldungen aus dem Gelände – sollten für ihre Grösse einheitliche Bezeichnungen verwendet werden. Die Lawinengrössen wurden auf den Winter 2018/19 hin angepasst, um die Verständlichkeit für Wintersportler zu verbessern.

Umgang mit Lawinengefahr ist UNESCO-Kulturerbe

Die Kandidatur «Umgang mit der Lawinengefahr» wurde am 29. November 2018 in die Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen. Das WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF hat das Dossier zusammen mit Partnern erarbeitet.

Unbekannte Marke EMYUN

Das Lausanner Label Emyun bietet elegante Funktionskleidung, mit Anklängen an die Welt der Schneiderei. Verwendet wird ausschliesslich feinste Merinowolle …