Buchrezension Die Klettersteige der Schweiz
6.3 / 10 Bewertung
PRO
  • übersichtlicher Aufbau
  • gute Routenbeschreibungen
  • enthält auch grenznahe Klettersteige
  • umfängliche Sammlung von Klettersteigen
  • ausführliche Schwierigkeitsbewertung
  • spannende Hintergrundinformationen
CONTRA
  • Topos nicht für jeden Steig vorhanden
  • keine ausführlichen Topos
  • wenig detaillierte Karten
Testurteil
Das Buch Die Klettersteige der Schweiz ist ein gelungener Klettersteigführer für diejenigen, die gerne alle Klettersteige der Schweiz in einem Buch vereint haben möchten. Für die grobe Planung einer Tour ist dieser Führer eine ausgezeichnete Hilfe und sollte in keinem Bücherregal fehlen. Die Topos und Karten sind jedoch wenig detailliert. Das Buch enthält Klettersteige von allen verschiedenen Schwierigkeitsstufen und ist somit für alle Klettersteig-Geher geeignet.
Struktur/Aufbau7
Preis-Leistung7.1
sprachlicher Stil6.4
Qualität5.9
Umwelt/Nachhaltigkeit5

Fakten

Die Klettersteige der Schweiz, Autoren: Eugen E. Hüsler und Daniel Anker, Verlag: AT Verlag, 4. Auflage, 2017, ISBN 978-3-03800-993-1

  • Umfang: 304 Seiten
  • Grösse: 14.7 cm x 21 cm
  • Gewicht: 670 g nachgewogen (675 g laut Hersteller)

Angaben vom Hersteller:

Klettersteige sind »in«, und jährlich kommen neue dazu. Inzwischen gibt es in der Schweiz weit über 80 davon. In diesem neu überarbeiteten und erweiterten Führer sind alle Klettersteige der Schweiz ausführlich in informativen Texten und zahlreichen Farbbildern vorgestellt, ergänzt durch praktische Lageskizzen, Topos, Diagramme und detaillierte Informationen über Schwierigkeit und Charakter der Tour. Für diese Ausgabe wurde der Führer um 10 neue Klettersteige erweitert. Herausgegeben in Kooperation mit dem Schweizer Alpen-Club SAC.

  • Der umfassendste Führer zu den Klettersteigen der Schweiz
  • Das Standardwerk in erweiterter Neuausgabe
  • Mit 10 neuen Klettersteigen
  • Made in Slowenien

Buchrezension Die Klettersteige der Schweiz

Der Frühling steht vor der Tür und mit dem Frühling auch die Saison für Klettersteige. Das Buch «Die Klettersteige der Schweiz» macht Vorfreude auf die kommenden Touren und ist spannend geschrieben. Einige Klettersteig-Geheimtipps sowie alle Klassiker befinden sich in diesem Buch, was Lust auf neue mögliche Entdeckungen in der ganzen Schweiz macht.

Das Buch Die Klettersteige der Schweiz ist übersichtlich gestaltet und hilft bei der Planung von Klettersteigtouren. Dank der Schweizerkarte im Buchdeckel können alle Klettersteige in einer Region einfach gefunden werden. Auch grenznahe Klettersteige haben es in dieses Buch geschafft, was wirklich praktisch ist.

Die Beschreibungen der Klettersteige sind ausführlich und mit verschiedenen Hintergrundinformationen bleiben sie auch spannend. Die Sammlung im Führer Die Klettersteige der Schweiz ist umfassend und enthält alle Klettersteige der Schweiz.

Leider sind im Führer nicht für jeden Klettersteig Topos erhalten und wo vorhanden sind die Topos und Karten leider nicht besonders detailliert und ausführlich. Jedoch genügen diese für die Grobplanung und viele Klettersteige bieten auch online weitere Informationen an.

Ein Pluspunkt des Führers Die Klettersteige der Schweiz ist die ausführliche Schwierigkeitsbewertung mittels Hüslers Klettersteigkreuz (HKK). Das HKK bewertet die benötigte Bergerfahrung, Kraft, Ausdauer und Psyche jedes einzelnen Klettersteiges. Diese detaillierte Schwierigkeitsbewertung hilft enorm bei der Planung für einen Steig mit Freunden und ist nicht nur eine zusammengefasste K-Gesamtschwierigkeit.

Das Sammelwerk Die Klettersteige der Schweiz sollte in keinem Bücherregal fehlen, denn es bietet eine vollständige Übersicht über alle Klettersteige der Schweiz. Die Gestaltung des Buches ist klar und übersichtlich gehalten und bietet die nötigen Informationen für die Tourenplanung.

Preis

Das Buch Die Klettersteige der Schweiz kostet 34.90 CHF.

Links

Hersteller AT Verlag

Auskunft über den Verlag

MerkenMerken