Test Ortlieb Track 35
6.1 / 10 Bewertung
PRO
  • 100% wasserdicht
  • hoher Tragekomfort dank individuellen Einstellungen
  • Innentaschen im Hauptfach des Rucksackes
  • Trinksystem-kompatibel
  • guter Preis
CONTRA
  • Aussentasche bei gepacktem Hauptfach mühsam zugänglich
  • hohes Gewicht
  • Trinkblase und Schlauch nicht inbegriffen
Testurteil
Der Ortlieb Track 35 ist ein wasserdichter, kompakter Rucksack, welcher für Tages-, sowie Mehrtagestouren eingesetzt werden kann. Der Rucksack ist auf Wanderungen, sowie Biketouren ein zuverlässiger Begleiter. Der gute Tragekomfort und kleine Details machen diesen Rucksack zu einem interessanten Produkt.
Funktion6
Qualität/Verarbeitung7.8
Gewicht/Packmass4.4
Umwelt/Nachhaltigkeit6
Preis-Leistung6.5

Fakten

Ortlieb Track 35, Farbe: ozeanblau-stahlblau, Volumen: 35 l, Artikelnummer: R5316

  • Gewicht: 1506 g nachgewogen (1550 g laut Hersteller)
  • Volumen: 35 Liter
  • Grösse: 58 x 28 x 22 cm (HxBxT)
  • Material/Zusammensetzung: PS33/PS42R – reiss- und abriebfestes Nylongewebe, Neopren-Seitentaschen, Edelstahl Drahtrahmen und Netz-Täschchen am Beckengurt

Angaben vom Hersteller:

Der Spezialist für sportliche Outdoor-Touren packt auch ein umfassenderes Volumen für größere Vorhaben oder mehrere Leute. Der wasserdichte Rucksack mit Rollverschluss aus reiß- und abriebfestem Nylongewebe ist aber dennoch kompakt und ergonomisch in der Form. Zwei Daisychains auf der wasserdichten Fronttasche, beidseitige Außentaschen (nicht wasserdicht) zum Beispiel für die Trinkflasche sowie Schlaufen für Trekking-Stöcke machen ihn zum Transport-Talent.

Das atmungsaktive, individuell einstellbare Tragesystem mit Hüft- und Brustgurt sorgt für angenehmen Tragekomfort.

  • Leichtgewicht-Edelstahl-Drahtrahmen
  • atmungsaktives, einstellbares Tragesystem mit Hüftgurt und Brustgurt
  • Tragegriff
  • wasserdichte Fronttasche mit Rollverschluss
  • beidseitige Neopren-Seitentaschen z.B. für Trinkflaschen (nicht wasserdicht)
  • Organizer innen in A4-Grösse
  • Reißverschlussinnentasche als Wertsachenfach
  • Trinksystemvorbereitung für Trinkschläuche bis 10,5 mm Durchmesser
  • Hinweis: Zur Erreichung des Schutzgrades IP64 (6=staubdicht, 4=spritzwassergeschützt aus allen Richtungen) muss der Verschluss 3- bis 4-mal eingerollt werden. 
  • Made in Germany
  • Garantie 5 Jahre

Praxistest Ortlieb Track 35

Der Ortlieb Track 35 ist auf einer regnerischen Zweitages-Tour auf dem Bike in Graubünden, auf kleinen Wanderungen sowie im Alltag im Einsatz gestanden. Das ausschlaggebende an diesem Produkt ist sein 100 Prozent wasserdichtes, robustes Gewebe. Gespickt mit kleinen Details ist der in Deutschland gefertigte Rucksack ein interessanter Artikel.

Der Innenraum des Hauptfachs ist grosszügig. Er hat zwei tiefe Innentaschen, davon eine mit Reissverschluss für Wertsachen. Zusätzlich hat der Ortlieb Track 35 ein Band mit Haken, welcher für die Trinkblase oder den Schlüsselbund benutzt werden kann. Aussen hat er eine wasserdichte Rollverschluss-Tasche, die aber meines Erachtens zu schwer zugänglich ist – erst Recht bei gefülltem Hauptfach. Dies finde ich negativ, da ich das kleine Aussenfach gerne für Karten, Portemonnaie oder ähnliches nutzen würde.

An den Seiten hat der Ortlieb Track 35 je eine kleine, offene Tasche aus Neopren, die für Flaschen genutzt werden kann. Sie sind dementsprechend nicht wasserdicht. An der Front des Rucksackes sind zudem Befestigungsmöglichkeiten vorhanden. Netztaschen an beiden Seiten des Hüftgurts runden das Transporttalent ab.

Der Leichtgewicht-Edelstahl-Drahtrahmen des Ortlieb Track 35l ist mir vor allem beim Bikefahren positiv aufgefallen. Mit der Polsterung am Hüftgurt ist er komfortabel und sitzt auch bei ruppigen Singletrails angenehm am Rücken. Durch die individuelle Verstellbarkeit eignet er sich auch gut für andere Aktivitäten im Outdoorbereich und ist auch im Alltag sehr gut einsetzbar.

Der Ortlieb Track 35 lässt sich durch ein Rollverschluss schliessen. Der Hersteller verspricht, dass der Verschluss nach drei- bis viermaligem Einrollen absolut staubdicht ist und Schutz vor Spritzwasser bietet – dies laut der Übersichtstabelle des IP-Schutzgrades gegen Staub und Wasser. Auf einer regnerischen Biketour war der Rucksack etwa zwei Stunden nonstop dem Regen ausgesetzt – der Inhalt wurde nicht annähernd feucht und erst Recht nicht nass.

Schade finde ich, dass keine Trinkblase inklusive ist. Ich habe ihn daher nicht mit Trinksystem getestet. Die Öffnung hat einen Durchmesser von 10,5 mm und ist hinter der Netzrückenkontaktfläche angebracht – sie ist hermetisch abgedichtet und von innen verschliessbar.

Das Gewicht des Ortlieb Track 35 finde ich verglichen mit  ähnlichen Produkten als etwas zu hoch. Die Fronttasche wirkt eher störend, da sie für mich keinen wirklichen Nutzen hatte. Dafür stimmt für mich aber das Preis-Leistung-Verhältnis. Die versprochene Wasserdichtigkeit (einfach nicht unter Wasser halten oder damit tauchen) wurde eingehalten und der Tragekomfort ist mehr als durchschnittlich.

Preis

Der Ortlieb Track 35l ist erhältlich für 219 CHF oder 149.95 €.

Händlersuche/Store-Locator

Links

Hersteller Ortlieb

Auskunft und Vertrieb in der Schweiz über Gecko Supply GmbH

About The Author Severin Hirzel