Test Outdoor Research Clairvoyant Jacket
6.3 / 10 Bewertung
PRO
  • sehr weicher, angenehm zu tragender Stoff
  • sehr schöne, unterschiedliche, melierte Farbvarianten
  • Schnitt für Damen sehr vorteilhaft
  • sehr leicht und kompakt verpackbar
  • dank Gore-Tex sehr atmungsaktiv
  • wasserdicht und schnell trocknend
  • Klettverschluss an den Ärmelenden überzeugt
  • Kapuzengrösse ist verstellbar und mit wie auch ohne Helm ideal
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
CONTRA
  • keine Unterarmlüftung
  • die Klemmschnellverschlüsse der Kapuze sind nicht einfach zu bedienen
  • das Obermaterial ist zum Felsklettern zu wenig robust
  • die Reissverschlüsse sind schwierig zu öffnen/schliessen
  • untere Taschen sind zu weit unten
  • Jacke nimmt unangenehme Gerüche schnell auf
Testurteil
Die Outdoor Research Clairvoyant Jacket ist eine sehr schöne, angenehm zu tragende Jacke. Ihr weiches Obermaterial ist wasserfest und geräuschlos aber leider nicht sehr robust. Deshalb ist sie für Wanderungen oder andere Outdoor-Aktivitäten geeignet, bei denen die Robustheit der Jacke nicht im Vordergrund steht.
Funktion6.3
Qualität/Verarbeitung6.5
Gewicht/Packmass7
Umwelt/Nachhaltigkeit5
Preis-Leistung6.5

Fakten

Outdoor Research Women’s Clairvoyant Jacket, Farben: Alpine Lake/Orchid, Grösse: M, Artikelnummer: 95145OR

  • Gewicht: 342 g (343 g gemäss Hersteller)
  • Material/Zusammensetzung: GORE-TEX® Active, 3-Lagen, 100 % Polyester, 30-Denier

Angaben vom Hersteller:

Die speziell von Frauen für Frauen entwickelte Clairvoyant Jacket ist aus dem gleichen, unglaublich atmungsaktiven und wasserdichten GORE® Active wie unsere vom Outside Magazine mit dem “Gear Of The Year” ausgezeichneten Axiom Jacket™ für Männer. Die eng geschnittene, robuste und funktionelle Clairvoyant ist speziell für hochalpine Klettertouren und anstrengende Backcountry-Abenteuer entwickelt worden. Anders als bei vielen anderen wasserdichten Jacken ist das Polyester-Obermaterial weich, elastisch und geräuscharm, schützt aber den ganzen Tag lang vor schlechtem Wetter.

  • Voll anpassbare Kapuze
  • Napoleontasche mit Reißverschluss
  • Winddicht
  • Wasserdicht
  • Wasserabweisende Reißverschlüsse
  • Zwei Reißverschlusstaschen
  • Leicht
  • Innen liegende Windschutzleiste am Frontreißverschluss
  • Seitentaschen oberhalb von Hüft- oder Klettergurt
  • “Halo”-Kapuze für verbessertes Sichtfeld
  • Saum mit Kordelzug
  • Atmungsaktiv
  • Klettverschluss am Handgelenk
  • Vollständig getapte Nähte
  • Made in: China
  • Garantie: Infinite Guarantee 

Praxistest Outdoor Research Clairvoyant Jacket

Die drei Chicks on Peaks planen zusammen eine Woche in Fels und Eis – was für eine Gelegenheit die Outdoor Research Clairvoyant Jacket ausgiebig zu testen!

Schon als wir die Jacke entgegen nahmen, waren wir positiv überrascht von den hübschen, melierten Farben, dem guten Schnitt und dem weichen Obermaterial. Aufgrund der Grösse unserer Rucksäcke waren wir auch äusserst froh, dass die Jacke nur knapp 350 Gramm wiegt und sich kompakt zusammenpacken lässt.

Der eigentliche Test begann schon beim Aufstieg zur Hütte. Aus dem Nichts zog ein Gewitter mit heftigem Regen und Hagel auf. Die Outdoor Research Clairvoyant Jacket war ein guter Begleiter. Das Gore-Tex Active hielt trotz der «Weichheit» des Materials dem heftigen Regen stand und wir konnten die Hütte trocken erreichen.

Am nächsten Tag hielten wir uns fast ausschliesslich im Eis auf. Dabei fiel uns auf, dass die Outdoor Research Clairvoyant Jacket kaum raschelt und sehr atmungsaktiv ist. Allerdings denken wir, dass trotz der hohen Atmungsfähigkeit eine zusätzliche Unterarmbelüftung vorteilhaft wäre. Da sich das Wetter ständig änderte, mussten wir die Outdoor Research Clairvoyant Jacket sehr oft öffnen und schliessen, dabei mussten wir leider bemerken, dass die Reisverschlüsse relativ steif und streng zu bedienen sind. Auch der kleine Klemmverschluss für die Anpassung des Helmes lässt sich mit Handschuhen gar nicht und ohne nur schlecht benutzen.

Zurück in der Hütte  bemerkten wir, dass die Jacken unangenehm riechen. Geruchsneutralität ist wohl keine Stärke von Gore-Tex Active.

In den folgenden Tagen benutzten wir die Outdoor Research Clairvoyant Jacket im Fels. Die Bewegungsfreiheit bei Klettern ist aufgrund des beweglichen Materials gegeben und das Sichtfeld dank dem durchdachten Kapuzenschnitt kaum eingeschränkt.

Nur können die unteren Taschen mit einem Klettergurt fast nicht geöffnet werden, da sie zu weit unten platziert sind. Und nach wenigen Stunden haben wir leider mit Schrecken festgestellt, dass jede von uns schon Schäden an der Jacke zu verzeichnen hatte. Das hübsche Obermaterial war vom Fels hässlich abgerieben worden und es hatte mehrere kleine Löcher. Als ich im Nachhinein andere Testberichte und die Angaben des Herstellers gelesen habe, überraschte es mich, dass niemand sonst diese Probleme hatte. Die Outdoor Research Clairvoyant Jacket ist unserer Ansicht nach viel zu wenig robust für Aktivitäten im felsigen Hochgebirge. Sie eignet sich sehr gut für Wanderungen, als Regenschutz in der Stadt oder für andere Aktivitäten, bei denen sie nicht zu stark strapaziert wird. Dort ist sie dann richtig gut. 

Preis

Die Outdoor Research Clairvoyant Jacket kostet 365 CHF.

Händlersuche/Shopfinder

Links

Hersteller Outdoor Research

About The Author Anna Suter