Test Patagonia Capilene 3 Midweight
6.6 / 10 Bewertung
PRO
  • leicht, dabei aber warm
  • sehr angenehmes Material, Waffelstruktur innen
  • sehr guter Feuchtigkeitstransport
  • schnell trocknend
  • langer Front-Reissverschluss, gut zur Belüftung
  • schöne, minimalistische Daumenschlaufen
CONTRA
  • fängt nach 2 Tagen an zu riechen
Testurteil
Das Patagonia Capilene 3 Midweight Zip Neck ist aus einem hochfunktionellen Fleece-Material. Der grösste Vorteil ist, dass man trocken bleibt und damit auch warm. Ein Riesenvorteil gegenüber Unterwäsche aus Wolle. Mit dem Nachteil, dass man das Shirt nach einigen Tagen Gebrauch aber waschen muss.
Funktion6.7
Qualität/Verarbeitung7
Gewicht/Packmass7.1
Umwelt/Nachhaltigkeit5
Preis-Leistung7.3

Fakten

Patagonia Men’s Capilene® 3 Midweight Zip Neck, Farbe: classic navy, Grösse: M, Artikelnummer: 44442

  • Gewicht: 181 g nachgewogen (221 g laut Hersteller)
  • Material: 183 g/m² Polartec® Power Dry® Doubleknit-Material aus 100% Polyester (51 % recycelt) mit dauerhaftem Polygiene® Geruchshemmer; das Material ist bluesign®-zertifiziert

Angaben vom Hersteller:

  • das Polartec® Power Dry® High Efficiency™ Material hat eine glatte Jersey-Aussenseite für minimale Reibung im Schichtsystem
  • die offene Gitterstruktur der Innenseite ist superwarm, atmet hervorragend und leitet Nässe rasch ab
  • mit Spandex für Stretch und Beweglichkeit
  • kalt in der Maschine waschbar; kann im Wäschetrockner bei niedriger Temperatur getrocknet werden
  • das elastische Doubleknit-Material leitet Nässe hervorragend ab
  • die glatte Aussenseite gleitet fast reibungslos unter der nächsten Schicht
  • innen ist das Material flauschig gebürstet, um warm, weich und komprimierbar zu sein
  • der Hals-RV ermöglicht effiziente Temperaturregulierung und ist für besten Hautkomfort mit flachen Stoffstreifen hinterlegt
  • versetzte Schulternähte, die unter dem Rucksack nicht stören
  • nach vorn versetzte Seitennähte für Komfort unter dem Hüftgurt
  • Daumenschlaufen für besten Schutz der Hände
  • kalt in der Maschine waschbar; Trocknen im Wäschetrockner bei niedriger Temperatur
  • hergestellt in El Salvador

Praxistest Patagonia Capilene 3 Midweight

Das Patagonia Capilene 3 Midweight Zip Neck habe ich den Winter über auf Ski- und Schneeschuhtouren getestet. Getragen habe ich es am liebsten als Base-Layer, also direkt auf der Haut, ohne ein weiteres Shirt darunter. Dabei ist das Shirt zwar relativ dünn bzw. leicht, aber doch schon ziemlich warm. Wem wie mir tendenziell schnell zu warm wird, der kann das Langarmshirt nicht immer tragen, sondern nur, wenn auch ordentlich kalt ist. Meist habe ich es einfach mit nur einer Schicht darüber getragen.

Durch das elastische, weiche Fleece-Material trägt es sich sehr angenehm. Innen ist das Material waffelartig strukturiiert und weich aufgeraut. Aussen ist es glatter, was praktisch ist, da die Schicht darüber jeweils gut gleitet.

Schweiss wird zuverlässig vom Körper weg transportiert. Dabei trocknet das Shirt zügig. Was nach spätestens zwei Tagen aber zurück bleibt, trotz der Ausrüstung mit Polygiene, ist Schweissgeruch.

Die Verarbeitung ist sehr gut. Die Details stimmen. Besonders praktisch ist der lange, hinterlegte Hals-Reissverschluss. Mit ihm kann man wirklich Frischluft reinbringen. Gut gefallen haben mir auch die angenähten Schlaufen, durch die man die Daumen führen und so die Hände wärmen kann. Die Nähte sind extra so platziert, dass sie beim Tragen mit Rucksack nirgends reiben. Der Schnitt ist perfekt.

Mein Fazit: Die Funktionsunterwäsche aus dem Polartec Power Dry High Efficiency Material funktioniert. Im Vergleich zu Merinowolle ist der Feuchtigkeitstransport besser und das Shirt trocknet schneller. Dadurch bleibt man trocken und warm.

Preis

Das Patagonia Capilene 3 Midweight Zip Neck kostet 79 CHF. In der Schweiz erhältlich.

Händlersuche

Links

Hersteller Patagonia

Auskunft und Vertrieb in der Schweiz über UB Sports

About The Author Rüdiger Bodmer